Farbfehler bei 15m YUV kabeln!?

+A -A
Autor
Beitrag
p@ndur
Neuling
#1 erstellt: 21. Aug 2005, 10:04
Hi,
ich hab da mal ein Problem:

Wenn ich meinen Hitachi PJ-TX 100 über 15m YUV Kabel mit einem DVD-Player verbinde, so bekomme ich großflächige grüne und rote Farbstörungen ins Bild. Ich habe jetzt schon zwei verschiedene Kabel (clicktronic und HAMA) getestet immer das gleiche. Schließe ich den Beamer über ein 2m langes clicktronic YUV Kabel an den DVD-Player an sind keine Störungen zu sehen. Ebenso sind keine Störunegn vorhanden über eine 15m S-Video Verbindung.

Kann es sein, dass der Verlust bei den 15m YUV Kabeln zu hoch ist und deshalb Farbflecken im Bild entstehen? Ist dies dann bei teureren Kabeln (z.B. Oehlbach) in dieser Länge nicht mehr der Fall?

Ich weiss so langsam nicht mehr welches Kabel ich noch testen soll, denn die Umtauscherei wird auf Dauer lästig.

Thanx
p@ndur
eox
Inventar
#2 erstellt: 21. Aug 2005, 11:51
es kann sein, dass es mit einem hochwertigeren kabel weg ist aber garantieren würde ich es dir nicht, evt sind die signale deines dvd-players nicht "stark" genug, oder die empfindlichkeit des signaleinganges des hitachi nicht hoch genug.
aber auch das würde ein hochwertigeres kabel positiv fördern, nur ob es ausreicht musst duz selber testen, am besten bei einem händler kaufen der zur not das kabel zurücknimmt.
Raffi1988
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Aug 2005, 07:47
Hi, habe ebenfalls diesen Projektor und kann nur sagen das ich auch ein 10 m langes Oehlbach Componenten Kabel angeschlossen habe und es funktionierte einwandfrei. Bis vor kurzen da hatte ich nen Firmware Update für mein Yamaha DVD-S540 gemacht und seit dem habe ich das selbe Problem, aber nur beim DVD Spieler. Habe noch die PS2 mit dran auch über das Compo Kabel und dort gibts keine Probleme!?

Habe den Player jezz eingeschickt und mal schauen was die bei Yamaha sagen? Werde es dann hier auch Posten!

Würd also mal sagen vielleicht liegt es bei dir nicht an den Kabeln sondern am Player?


Grüße Raffi1988
evw
Inventar
#4 erstellt: 25. Aug 2005, 22:57
Hi,

ich würde erstmal beide Geräte dicht nebeneinander stellen und mit dem langen Kabel verbinden, um auszuschließen, dass die Störung durch irgendeine Störquelle unterwegs (PC?) eingeschleppt wird.

Ich habe diese Entfernung nur mit billigeren Kabeln ausprobiert und festgestellt, dass das Bild dunkler und matschiger wurde. Jetzt steht der DVD-Player direkt am Beamer und das digitale Tonkabel geht 15m zum Receiver.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
15m YUV
morsche am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  6 Beiträge
15m YUV oder 15m HDMI
jostef am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  3 Beiträge
Gewicht von HDMI-Kabeln (15m)
Chaosgarantie am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  6 Beiträge
günstiges 15m YUV Kabel wo???
Moz@Hifi am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  8 Beiträge
15m YUV-Kabel mit Satkabel realisieren ???
Holgi128 am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  8 Beiträge
15m YUV Kabel vom PC zum TV. Clicktronic?
safdas am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  3 Beiträge
Unterschiede zwischen teuren und billigen YUV Kabeln
Lucky_Luke15 am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  5 Beiträge
Verkabelung mit Beamer (15m)
oceannoise am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  4 Beiträge
YUV nur mit bestimmten (Cinch-)Kabeln ?
am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  5 Beiträge
YUV Kabel.. aber welches ?
ejaybass am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedZitroneHiFi
  • Gesamtzahl an Themen1.417.682
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.008

Hersteller in diesem Thread Widget schließen