rgb, yuv, svideo etc..

+A -A
Autor
Beitrag
Nephilim1271
Stammgast
#1 erstellt: 29. Nov 2005, 13:42
hallo kollegen,
ich bin gezwungen, mal eine vermutlich recht dumme frage zu stellen.

ich habe eine dbox 2 von philips und diese ist ja per scart mit dem fernseher verbunden. nun habe ich an der dbox aber auch die auswahl svideo.
nutzt man dafür einen adapter, oder wie soll dies funktionieren? ich frage daher so blöd, weil ich nächste woche meinen plasma bekomme und dv´-s über die dbox 2 auf dem fernseher wiedergeben möchte.

kann mir jemand helfen?
Stress
Inventar
#2 erstellt: 29. Nov 2005, 14:18
Warum möchtest Du anstelle Scart-RGB das schlechtere S-Video verwenden?
Wenn es sein muss, dann Scart-Adapter plus S-Video Kabel oder gleich das komplettes Kabel.
Nephilim1271
Stammgast
#3 erstellt: 29. Nov 2005, 15:46
öhm..ich dachte immer, svideo wäre besser.

wie bekomme ich denn am plasma das hochwertigste bild hin?
ganz normal über scartanschluß????
oder vielleicht component (yuv)? sorry für die blöde frage, aber ich lese überall, wie leute ihre sat-receiver über yuv oder anderes an den plasma angeschlossen haben, aber nicht über normales scart.
Stress
Inventar
#4 erstellt: 29. Nov 2005, 16:17
Die Video Signale von SCHLECHT nach GUT

- Composite
- S-Video
- YUV bzw. Scart-RGB interlaced
- YUV bzw. RGBHV progressive
- DVI/HDMI
Nephilim1271
Stammgast
#5 erstellt: 30. Nov 2005, 12:26
danke für die antwort...

ist es denn möglich, da die dbox2 ja nur einen scartausgang hat, diesen per adapter auf yuv oder ähnliches zu wandeln?? sorry für die blöde frage, aber in dem bereich bin ich recht wissensfrei
Stress
Inventar
#6 erstellt: 30. Nov 2005, 13:57
Hallo,


Nephilim1271 schrieb:
...ist es denn möglich, da die dbox2 ja nur einen scartausgang hat


Scart ist ein Steckertyp - keine Signalart.
Auf einem vollbeschalteten Scart findet man die Videosignale
- Composite
- S-Video
- RGB
Die D-Box II gibt über den TV Scart die vor genannten Signale auch aus.


Nephilim1271 schrieb:
...diesen per adapter auf yuv oder ähnliches zu wandeln??

YUV geht nur mit dem BS Neutrino und dafür gibt es dann auch einen Adapter.
Merke:
Ein Adapter adaptiert nur vorhandene Signale, daher die Bezeichnung Adapter.
Muss etwas gewandelt werden, benötigt man einen Wandler.
Nephilim1271
Stammgast
#7 erstellt: 30. Nov 2005, 17:17
wow, danke für die ausführliche, wenn auch mich ein wenig überfordernde antwort *g*. neutrino habe ich auf der dbox 2 drauf, aber soweit ich weiß, sind nur die von dir genannten signale als auswahl möglich.

eine frage hab ioch jetzt noch an dich (du bist ja der einzige, der mir hier antwortet *gg* )

wie bekomme ich über dbox2 nun das beste signal an meinen plasma. ganz normal über ein hochwertiges scartkabel?

danke im voraus...
Stress
Inventar
#8 erstellt: 30. Nov 2005, 17:44

Nephilim1271 schrieb:

neutrino habe ich auf der dbox 2 drauf, aber soweit ich weiß, sind nur die von dir genannten signale als auswahl möglich
...

Wenn Neutrino in einer aktuellen Version drauf ist, dann sollte YUV+CVBS und YUV+VBS in der signalwahl möglich sein.


Nephilim1271 schrieb:

wie bekomme ich über dbox2 nun das beste signal an meinen plasma. ganz normal über ein hochwertiges scartkabel?
...

Ich würde per vollbeschalteten Scart das ganze verbinden und als Signalart RGB in der Box wählen.
Nephilim1271
Stammgast
#9 erstellt: 30. Nov 2005, 17:49
super...danke für die info...
eine letzte frage noch..
was bedeutet "vollbeschaltetes scart"? ich komm mir hier voll blöd vor, anscheinend die einfachsten dinge nicht zu wissen
Stress
Inventar
#10 erstellt: 30. Nov 2005, 17:51

Nephilim1271 schrieb:
was bedeutet "vollbeschaltetes scart"? ich komm mir hier voll blöd vor, anscheinend die einfachsten dinge nicht zu wissen

Das bedeutet, dass alle Kontakte im Scart belegt sind und das Kabel 21polig ist.
Nephilim1271
Stammgast
#11 erstellt: 30. Nov 2005, 19:38
ich danke dir für deine geduld
Stress
Inventar
#12 erstellt: 30. Nov 2005, 20:35

Nephilim1271 schrieb:
ich danke dir für deine geduld :prost


Passt schon
Nephilim1271
Stammgast
#13 erstellt: 05. Dez 2005, 16:55
ich schon wieder *g*



Scart ist ein Steckertyp - keine Signalart.
Auf einem vollbeschalteten Scart findet man die Videosignale
- Composite
- S-Video
- RGB
Die D-Box II gibt über den TV Scart die vor genannten Signale auch aus.


Nephilim1271 schrieb:
...diesen per adapter auf yuv oder ähnliches zu wandeln??

YUV geht nur mit dem BS Neutrino und dafür gibt es dann auch einen Adapter.
Merke:
Ein Adapter adaptiert nur vorhandene Signale, daher die Bezeichnung Adapter.
Muss etwas gewandelt werden, benötigt man einen Wandler.


ist zu erwarten, dass icvh über die dbox am pana pv500 ein besseres signal bekomme, wenn ich einen wandler für yuv anschließe? und wenn ja, wie läuft das? scartkabel in wandler und vom wandler weg dann ein yuv kabel zum tv hin??
Stress
Inventar
#14 erstellt: 05. Dez 2005, 18:08

Nephilim1271 schrieb:

ist zu erwarten, dass icvh über die dbox am pana pv500 ein besseres signal bekomme, wenn ich einen wandler für yuv anschließe?

Ich würde nein sagen.


Nephilim1271 schrieb:

scartkabel in wandler und vom wandler weg dann ein yuv kabel zum tv hin??

Ja, so würde die Verkabelung mit Wandler aussehen.
leorphee
Stammgast
#15 erstellt: 06. Dez 2005, 02:42
Hi!
Ich habe auch einen Panasonic Plasma der 8. Generation und auch einen Philips dBox 2 mit Neutrino (NG). Ich habe die Box derzeit auch am Plasma mit Scart zu YUV doch ich habe da ab und zu Blaue oder Rote streifen, weil wohl die Belegung der Kabel eine besondere ist und es daher nicht jedes Adapterkabel geht, muß wohl eine extra für dBox mit Neutrino sein. Ich habe mir nun auch ein Vernünftiges Scart Kabel bestellt.
Außerdem soll ja der Panasonic das Scart Signal am besten von den analogen Signalen verarbeiten/darstellen können.
Stress
Inventar
#16 erstellt: 06. Dez 2005, 10:10

leorphee schrieb:
...
Ich habe die Box derzeit auch am Plasma mit Scart zu YUV doch ich habe da ab und zu Blaue oder Rote streifen,...

Das liegt teilweise an den Images und der Hardware


leorphee schrieb:
....
weil wohl die Belegung der Kabel eine besondere ist und es daher nicht jedes Adapterkabel geht, muß wohl eine extra für dBox mit Neutrino sein...

Eine Sonderbelegung gilt nur für die alten Images von AlewW und für DVB2000 bei den 1er Boxen.
leorphee
Stammgast
#17 erstellt: 07. Dez 2005, 03:23

Stress schrieb:

leorphee schrieb:
...
Ich habe die Box derzeit auch am Plasma mit Scart zu YUV doch ich habe da ab und zu Blaue oder Rote streifen,...

Das liegt teilweise an den Images und der Hardware


leorphee schrieb:
....
weil wohl die Belegung der Kabel eine besondere ist und es daher nicht jedes Adapterkabel geht, muß wohl eine extra für dBox mit Neutrino sein...

Eine Sonderbelegung gilt nur für die alten Images von AlewW und für DVB2000 bei den 1er Boxen.


Images habe ich am Wochenende einige ausprobiert und immer noch denselben Effekt.

Hardware? Kabel ist ein Clicktronic, also nicht gerade was Billiges.
Oder...???? Plasma?? Wenn ich den DVD Player anschließe am selben Ausgang habe ich diesen Effekt nicht.

Wenn du einen Image Tipp (Link) hättest evtl. auch per PM?
Stress
Inventar
#18 erstellt: 07. Dez 2005, 11:38

leorphee schrieb:

Hardware? Kabel ist ein Clicktronic, also nicht gerade was Billiges.

Hardware = hier ist die Box gemeint.
Imgae = Probier mal ein altes AlexW aus.
fondo
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 04. Jan 2008, 23:09
Hi,

mal ein etwas älteres Thema rausgegraben. Die Beiträge hier haben viele meiner Fragen zu diesem Thema beantwortet.

Eins möchte ich aber noch wissen:

Ich besitze auch eine dbox2 von Nokia mit Neutrino (Keywelt-Image vom Dezember 2007). Zudem habe ich NOCH ein Röhrenfernseher von Panasonic (Quintrix 72cm).

Dieser bsitzt 2 Scart - Anschlüsse. Das erste davon ist mit RGB.

Woran erkenne ich nun, ob mein Scart-Kabel auch RGB-Signale zum Fernseher überträgt?

Es ist ein günstiges Scart-Kabel. Wenn ich aber die dbox2 einschalte und der Fernseher automatisch auf AV1 springt, steht oben dann AV1/RGB.

Ich weiß aber nicht, ob er das nur anzeigt, weil eben Scart1 (AV1) RGB kann oder er die Signale wirklich per RGB empfängt.

Ich habe aus dem Grund vor, ein hochwertigeres (also vollbeschaltetes Scart-Kabel) zu kaufen, um ein besseres Bild zu haben.

Dazu muss ich halt erst herausfinden, ob ich mit diesem Kabel kein RGB hab und mir ein hochwertigeres was bringt.

Zudem möchte ich noch fragen, ob es denn beim Röhrenfernseher einen Sinn macht und ich tatsächlich ein besseres Bild bekommen kann mit einem besseren Scart-Kabel?

Ich habe heute ein 10m langes Antennenkabel von Sommer Cable der Version Astral llx mit 120db und vergoldeten Kontaktflächen gekauft, weil mein alter durch mein Töchterchen kapput gesteckt worden ist.
Ich muss echt sagen, dass allein dadurch das Bild erheblich besser wurde. Die Farben wurden glänzender und satter.
Durch ein besseres Scart-Kabel erhoffe ich nun halt, dass das Bild noch besser wird. Das hat nämlich Lust auf mehr gemacht

mfg
fondo
Bufobufo
Inventar
#20 erstellt: 05. Jan 2008, 12:33
Hi,

testen ob FBAS oder RGB anliegt, kann man mit einem Testbild,
da treten dann Farbsäume bei FBAS auf ( auf Burosch, Finzel ?).
Ein doppelgeschirmtes Scartkabel z.B. Clicktronik oder HC 1-150 (15-20€) sollte man grundsätzlich benutzen.
Ob das Bild dann noch besser wird hängt auch von der Kabelänge ab.

Gruß Jan
fondo
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 05. Jan 2008, 15:20
Hallo Jan,

vielen Dank für Deine Antwort.

Da ich ziemlich günstig einen doppelt geschirmtes und voll beschaltetes Scartkabel gefunden habe (Neuling für 6,95 EUR mit vergoldeten Kontakten), habe ich einfach mal zugeschlagen. Jetzt bin ich mal gespannt, ob's tatsächlich was bringt. Die Kabellänge beträgt nur 1,5m, müsste also aus der Hinsicht auch ok sein.

mfg
fondo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RGB --> YUV
and59 am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  5 Beiträge
SVideo in -> RGB out -> kein Bild
mart1n am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  10 Beiträge
Was ist Besser YUV oder SVIDEO
TripleX1 am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  14 Beiträge
XBOX RGB oder YUV
petertx36 am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  5 Beiträge
RGB auf YUV
fwh am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  6 Beiträge
YUV, RGB & Komponentenkabel
Horimoto am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  20 Beiträge
Unterschied YUV und RGB
Mikesun am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  8 Beiträge
VGA RGB/YUV Verwirrung
Spunkie am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  7 Beiträge
RGB-Scart auf YUV?
twinnie am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  6 Beiträge
YUV auf RGB (Scart) ?
heco_fan am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedJB93
  • Gesamtzahl an Themen1.414.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.927.320

Hersteller in diesem Thread Widget schließen