Besseres Bild durch bessere Anschlüsse?

+A -A
Autor
Beitrag
FlimmerKiste2
Neuling
#1 erstellt: 01. Dez 2005, 10:31
Hallo, ich habe mir vor einem halben Jahr ein Thomson LCD Fernseher zugelegt, das Bild allerdings lässt mir bis heute keine Ruhe. Sieht aus wie 1000 winzigste Ameisen wenn man näher drann ist, schlecht zuu beschreiben. - Nachdem Kauf informierte ich mich im Fachhandel und der sichtlich überforderte Kollege meinte ich sollte ein vergoldeten Scart Anschluss kaufen und dann noch zur besseren Bildqualität ein Reciver zwischenschalten etc. Der Weg des Kabelanschlusses sollte nicht mehr als 2 Meter sein, nun mein Anschluss liegt aber sehr bescheiden 3,5 Meter hier evtl. das Problem.?!
So, habe dann alles gehabt, Receiver dran und dies und das -war aber ohne Erfolg - Goldenen Scart habe ich jetzt noch net.
Kaufen und dann funktioniert nicht macht auch null Sinn, das Geld kann ich sparen - hat jemand eine Idee?!
adiclair
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2005, 11:08
Moin,

mal 'ne Frage: Wie weit sitzt du denn im Normalfall - also wenn du fern, DVD, Video oder was auch immer schaust - von diesem LCD entfernt?
TheSoundAuthority
Inventar
#3 erstellt: 01. Dez 2005, 12:12
LCDs haben nen Scartanschluss? Welche Auflösung hat dein LCD denn? Und dann wie oben schon geschrieben wie weit sitzt du weg?
FlimmerKiste2
Neuling
#4 erstellt: 01. Dez 2005, 16:36
Also vom Bild Entfernt, ca. 3 Meter
27 Zoll. . . das ist denke ich weit genug, oder und Ja hat ein Scart Aus/Eingang wie auch immer.
Picture Contrast 600:1
Brightness 550cd/m²
Thomson Scenium 27 LCDB 03B
WXGA

720 x 1280 glaube ich

und nu. . ?!
danke für jeden Tipp!
adiclair
Inventar
#5 erstellt: 01. Dez 2005, 17:03

FlimmerKiste2 schrieb:
....das Bild allerdings lässt mir bis heute keine Ruhe. Sieht aus wie 1000 winzigste Ameisen wenn man näher drann ist...



FlimmerKiste2 schrieb:
Also vom Bild Entfernt, ca. 3 Meter...


Sind bei dir drei Meter näher dran?
Oder guckst du dir auch öfters mal aus nur ca. 20cm Entfernung einen Film von ca. 90 Minuten Dauer an?

Konntest du das Gerät bzw. das Bild im Laden nicht testen, weil du dich jetzt darüber aufregst?

Mein Tipp: Das Ding eintüten und wieder zurück in den Laden.


[Beitrag von adiclair am 01. Dez 2005, 17:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bessere Bildqualität bei Kabelfernsehen durch besseres Kabel???
Magges11 am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  2 Beiträge
Besseres BIld durch Netzfiltersteckdose?
larsnx am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  3 Beiträge
Besseres Bild durch besseres (Antennen) Kabel
Sebo123 am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  6 Beiträge
Qualitätsverbesserung durch besseres Antennenkabel?
Essen123 am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  3 Beiträge
modernes antennenkabel = besseres bild?
eyeballz1 am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  3 Beiträge
Hilfe, besseres Bild - welches Scartkabel?
markus_h. am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  28 Beiträge
Neues Koaxialkabel = besseres Bild?
millhuis am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  14 Beiträge
Philips 32Zoll Fernseher, wie besseres Bild?
goofs am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  25 Beiträge
VGA liefert besseres Bild als HDMI?
darvaza am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  5 Beiträge
bessers hdmi kabel besseres bild ?
nonoe am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedDirk0702
  • Gesamtzahl an Themen1.417.646
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.990.893

Hersteller in diesem Thread Widget schließen