HDMI vs. Scart(RGB)

+A -A
Autor
Beitrag
mannimanta
Neuling
#1 erstellt: 05. Dez 2005, 11:33
Ich wollte gerne einen Vergleichstest machen, aber leider ist das bei meinen Händlern vor Ort nicht möglich.

Wie gravierend sind die Qualitätsunterschiede wenn ich eine DVD über einen Player per HDMI Kabel mit einem Plasma TV verbinde anstatt dies über den normalen Scart zu tun ?

Ich hoffe mir kann jemand helfen !
HDTV-ler
Stammgast
#2 erstellt: 05. Dez 2005, 11:39
Plasma TV...
Die haben doch nur ganz geringfe Auflösungen, niemals volles HDTV! Da kannst Du auch per Schnürrsenkel eine Verbindung herstellen, mehr als 1024 x 768 oder so kriegt man da nicht auf das Panel.
mf11274
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Dez 2005, 14:20

HDTV-ler schrieb:
Plasma TV...
Die haben doch nur ganz geringfe Auflösungen, niemals volles HDTV! Da kannst Du auch per Schnürrsenkel eine Verbindung herstellen, mehr als 1024 x 768 oder so kriegt man da nicht auf das Panel.


Soso...das würde mich schon interessieren...welche Sorte und Länge der Schnürsenkel kannst Du denn empfehlen? Muss man dann für volle HDTV-Auflösung auf einen kürzeren Schnürsenkel oder auf einen mit einem größeren Querschnitt umsteigen?...

Schön, wie hier geholfen wird.

@Mannimanta:
habe leider auch keine Antwort auf Deine Frage, bin aber auch daran interessiert.

Gruß,
Martin


[Beitrag von mf11274 am 05. Dez 2005, 14:22 bearbeitet]
ch.weber
Stammgast
#4 erstellt: 05. Dez 2005, 16:35
Plasmas gibts bis 1366 x 768 Pixel, also schon HDTV...
Prinzipiell sollte HDMI eine etwas bessere Qualität liefern als RGB-SCART, in der Praxis sieht man meist keinen grossen Unterschied. An meinem Beamer kann ich Unterschiede zwischen HDMI/YUV/RGB-Zuspielung nur an Testbildern festmachen.

Du musst natürlich drauf achten, dass der Plasma am SCART auch RGB kann und das auch eingeschaltet ist, sonst nimmt der nämlich S-Video oder schlimmstenfalls Composite und da ist die Bildqualität natürlich wesentlich schlechter. Zuspieler sollte auch auf RGB stehen...

Bei Schnürsenkeln kann ich nur dringend empfehlen die aus reiner Baumwolle zu nehmen, und bei HDMI keinesfalls länger als 1 Meter, sonst zerfasert das Signal hoffnungslos. Nicht verknoten, sonst geht kein Signal durch ! Ein von vielen Highendern empfohlenes Einwickeln der Schnürsenkel in Alufolie wg. des Skin-Effekts halte ich für Voodoo...


[Beitrag von ch.weber am 05. Dez 2005, 21:20 bearbeitet]
mannimanta
Neuling
#5 erstellt: 05. Dez 2005, 22:59
ja die guten schnürrsenkel....

Ich überlege den Panasonic 37 bzw. 42THPE55E zu kaufen.
Nun ist die Frage ob es sich lohnt meinen DVD Player Pioneer DV 470 durch einen Panasonic S97 zu ersetzen.

Der Pioneer liefert ein ganz gutes Bild, habe aber leider Vergleich zu einem richtig Guten wie z.B. dem S97 mit HDMI.

Wenn da man wirklich noch was rausholen kann mit dem HDMI ?!
ch.weber
Stammgast
#6 erstellt: 06. Dez 2005, 00:45

mannimanta schrieb:
Nun ist die Frage ob es sich lohnt meinen DVD Player Pioneer DV 470 durch einen Panasonic S97 zu ersetzen.


Probiers doch erst mal aus. Ich hab hier noch einen alten Pioneer DVD/LD-Kombiplayer rumstehen, der macht über YUV bei der DVD-Wiedergabe ein ebenso gutes Bild wie der neue Samsung über HDMI (hab mir den Samsung nur angeschafft, um den Pioneer zu schonen, will meine LDs in ein paar Jahren auch noch anschauen können ).
mf11274
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Dez 2005, 09:36
Das seh ich auch so....am besten erstmal ausprobieren. Dann kannst Du Dir immer noch einen neuen Player zulegen, falls Du unzufrieden sein solltest.

Es muss sich nicht unbedingt lohnen, Geld für einen neuen DVD Player auszugeben, nur um die HDMI Schnittstelle nutzen zu können, es sei denn, Du denkst sowieso über diese Neuanschaffung nach, weil Du mit dem anderen unzufrieden bist. Das scheint ja aber nicht so, oder?

Gruß,
Martin
Funkytown
Stammgast
#8 erstellt: 31. Dez 2005, 03:00
Ich habe den S97 an meinem Plasma mit YUV und HDMI getestet. Sooo groß sind die Unterschiede nicht. Aber noch ne Frage zu YUV:

Es gibt im Setup unter "Video" die Einstellung: VIDEO, S-VIDEO und RGB. Damit kann ich jeweils die Ausgabe der SCART-Buchse steuern. Den Komponenten-Anschluss (YUV) ebenfalls?? Folgendes Problem hab ich nämlich: Stell ich auf RGB liefert mir YUV nur ein Schwarz/Weiß Bild. Wie kann das sein? Bei Video oder S-Video Einstellung kommt ein normales Farbbild.

Nun hab ich mich gefragt, ob ich beim YUV Ausgang überhaupt die Übertragungsart ändern kann. Die progressive Darstellung funktioniert nämlich auch bei Video und S-Video Einstellung.

Die Schwarz/Weiß Darstellung irritiert mich allerdings. Was kann denn das sein?

Außerdem sollte man doch bei YUV zwischen Interlaced oder Progressive Darstellung wählen können?! Wie geht das am S97?

Grüße
Funky


[Beitrag von Funkytown am 31. Dez 2005, 03:10 bearbeitet]
Gigaman
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Jan 2006, 21:58
@Funkytown

Stell ich auf RGB liefert mir YUV nur ein Schwarz/Weiß Bild. Wie kann das sein? Bei Video oder S-Video Einstellung kommt ein normales Farbbild.


Das ist bei meinem Sony DVD Player auch so. Der kann wahrscheinlich nicht RGB und YUV gleichzeitig ausgeben. Ist aber nur ne Vermutung. Steht aber bei meinem Sony in der Anleitung, daß es so ist, also schau doch in deiner mal nach.

Ciao,
Giga.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI vs Scart (RGB)
mkollberg am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  9 Beiträge
HDMI vs. Scart
RaMue am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  2 Beiträge
Verständnisproblem Hdmi vs. Scart
medus am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  6 Beiträge
DVD über Scart oder HDMI ?
peter.g am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  3 Beiträge
HDMI-DVD-SCART?
dainson am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  4 Beiträge
Scart RGB/ Ton über Scart deaktivieren?
derLegoMann am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  6 Beiträge
RGB über Scart oder SVHS
ronny80 am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  4 Beiträge
Frage zu Audioausgang per Scart
Below am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  4 Beiträge
Scart RGB
danielson am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  4 Beiträge
RGB über Scart-Verteiler?
DVDMike am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedbasteln
  • Gesamtzahl an Themen1.419.871
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.053

Hersteller in diesem Thread Widget schließen