Rauschen und anderes merkwürdiges Problem

+A -A
Autor
Beitrag
Verlon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Okt 2004, 18:33
als ich letztens vor dem TV hocken musste (um diverse Einstellungen am TV Rack vorzunehmen) ist mir aufgefallen, wie stark doch das Bild rauscht.

Ich bin bei ish (Kabel), ist starkes Rauschen dort normal?

Wodurch kann man das Rauschen vermindern, bzw. wodurch wird es verstärkt?

Ein weiteres Problem:
Wenn über Scart meinen DVD Rekorder benutze, habe ich vor allem bei dunklen Flächen ein Pulsieren bzw. Flackern. Es wurde nicht vom Rekorder aufgenommen, da diese Störungen auch im Pause-Modus vorhanden sind. Dabei ist mir auch aufgefallen, dass diese Störungen über den Bildschirm "wandern", wobei nicht gleichmäßig sondern offenbar "zufällig".

Ich habe dann mal den Antennenstecker vom TV gezogen und siehe da: Störungen weg.

Woran liegt das? Ist es das der TV bei AV Wiedergabe trotzdem durch das Antennensignal beeinflusst wird, oder kann das auch am Kabel oder so liegen? Hat da wer einen Lösungsvorschlag, außer immer den Antennenstecker ziehen zu müssen?


[Beitrag von Verlon am 23. Okt 2004, 18:38 bearbeitet]
Chrissi1
Stammgast
#2 erstellt: 24. Okt 2004, 05:55
Moin,
du bist bei ish? was machst du denn da? Überleg doch mal wie lang die Kabelstrecke von der Einspeisung bis zu dir zum Anschluss ist, wieviele Verteiler, Verstärker, Verteiler, dosen, dazwischen sind. Schmeiss die Kabel hinter dem ÜP raus und leg anständige !!!! 110dB Kabel , nein nicht die aus dem Baumarkt.
Mein Tip mit dem Flackern: geh zu einem Fachhändler, nein nicht MM saturn oder so und kauf die eine Scartkabel 21polig und ganz wichtig untereinander abgeschirmt. Das kostet nicht die Welt bringt Bildverbessrungen.
grüße
Verlon
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Okt 2004, 06:57
was ich bei ish mache? nunja, die bringen mir mein TV Signal ^^

hatte überlegt ob ich auf dvb-t wechsel, aber ich wohn im Randgebiet, schlechter empfang mit einer Zimmerantenne. Außerdem laß ich das ein gutes analoges Bild nicht schlechter ist als das digitale dvb-t bild und da dachte ich mir, hey, das Signal muss ja gut sein, schließlich zahl ich ordentlich dafür. Naja, falsch gedacht

Ich könnte mir auch vorstellen dass das Signal erst bei uns im Haus so mies wird. Es ist ein Neubau Jahr 2002, damals hatte ish Investitionsstop und keinerlei Neubauten wurden ans Netz angeschlossen. Daraufhin hat der Vermieter einfach von seinem Nachbarhaus ne Strippe gezogen (keine Ahnung wie professionell). Er hat uns wohl auch angemeldet, jedoch bekommt es ish nicht so richtig gebacken, als Kunde zähl ich da zumindest in der Kartei nicht.

Da ich mich nun gegen dvb-t entschieden habe, werde ich bezüglich des Kabelanschlusses mal Druck machen, das wir korrekt bei ish angemeldet werden (und dann hoffentlich diese Mitversorung übers Nachbarhaus weg kommt, laut ish kann ich so auch kein i-net bekommen).

Was heißt ÜP? Übertragungspunkt? Also der Verteiler im Keller? hm, da werd ich wohl keine Kabel verlegen können, ich wohn ja nur zur Miete.
Chrissi1
Stammgast
#4 erstellt: 24. Okt 2004, 09:53
ÜP= Übergabepunkt.
Wenn du zur Miete wohnst ist es doch noch einfacher. Vermieter informieren, der läßt einen Fachbetrieb schicken, die kontrolieren den Anschluß. Alles hinter der Dose ist dein Bier. Dose, Anschluss, Kabel etc. ist das Problem des Vermieters.
Verlon
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Okt 2004, 15:23
ich befürchte der Vermieter wird da kein Qualitätsproblem sehen, Bild ist doch da und alle Programme können empfangen werden

aber ich werds mal versuchen. Danke für die Ratschläge.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Merkwürdiges HDMI-Problem
the_redfields am 21.06.2018  –  Letzte Antwort am 22.06.2018  –  8 Beiträge
Problem mit Rauschen.
Keksmonster am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  5 Beiträge
Merkwürdiges Verhalten zwischen DBox2 und DVD Recorder
Vader14641 am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  3 Beiträge
Merkwürdiges bei "Billig"- HDMI-Kabel
MFreezer am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  2 Beiträge
Rauschen
Pätschi am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  11 Beiträge
Rauschen (schwarz/weiß) & kein Ton!
wolke_ am 13.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  3 Beiträge
Rauschen PC mit TV
sebastian29 am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
ursachensuche für leises Rauschen
eitzingerh am 04.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  10 Beiträge
Rauschen bei HD-Sendern
sirquickly999 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  9 Beiträge
rauschen bei 2 receivern gleichzeitig
Eierschneider am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTezryweP
  • Gesamtzahl an Themen1.426.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.939

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen