Frage zum Komponentenausgang

+A -A
Autor
Beitrag
Milescool
Stammgast
#1 erstellt: 12. Feb 2006, 20:17
Ich besitze den Cyberhome DVD-CH 505 DVD-Player.
Dieser besitzt einen YUV-Komponentenausgang.
Nun habe ich mir einen LCD-Fernseher bestellt welcher einen DVI-Eingang besitzt. Leider weiß ich nicht, ob er auch einen YUV-Komponenteneingang besitzt.
Ist es nun besser die beiden Geräte über ein YUV-DVI Kabel zu verbinden oder von YUV zu YUV?
Welches Kabel wäre sinnvoll?:

1.: http://www.reichelt....=11;PROVID=0;TITEL=0

2.: http://www.reichelt....=standard;SD=2105445
tommy591
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2006, 21:02
Das erste Kabel YUV-DVI setzt voraus, dass Dein neuer LCD einen DVI-I-Eingang besitzt (nicht DVI-D!). Ist das der Fall?

Das visuelle Ergebnis müsste im Idealfall das selbe sein -- könntest Du aber nur herausfinden, wenn (a) der LCD beide Eingänge DVI-I und YUV hat und (b) Du beide Kabel zuhause hättest.

Welcher LCD ist es denn? Schau doch mal ins Datenblatt, da muss doch drinstehen, welche Eingänge er genau hat.
Milescool
Stammgast
#3 erstellt: 12. Feb 2006, 21:22
Leider gibt es kein Datenblatt über diesen LCD...
Wollte mir erst den Myrica von Fu-Si holen und bin dann über diesen gestoßen, von welchem bestimmt viele sagen den hätte ich mir nicht geholt.
Allerdings bietet er einen großen Funktionsumfang und falls er mir nicht gefallen sollte, kann ich ihn ja immer noch zurücksenden.

Also es ist dieser: http://www.quelle.de...100000138275&sortby=

In der Beschreibung steht leider nur, das er einen DVI-Eingang besitzt, ob's nun mit Endung " I " oder " D " ist weiß ich leider nicht, hoffe aber mal das er DVI-I hat...

Das entsprechende Kabel wollte ich mir dann holen, sobald ich ihn hier stehen habe und ich definitiv weiß, welches ich nehmen muss
Milescool
Stammgast
#4 erstellt: 13. Feb 2006, 21:11
Ist YUV ein analoges Signal? Was liefert nun ein besseres Bild; YUV auf DVI-I oder YUV auf YUV?
tommy591
Stammgast
#5 erstellt: 13. Feb 2006, 23:50

Milescool schrieb:
Ist YUV ein analoges Signal?


Aber sicher!


Milescool schrieb:
Was liefert nun ein besseres Bild; YUV auf DVI-I oder YUV auf YUV?


Ich hab noch kein YUV auf DVI-I gesehen, könnte mir aber denken, dass das von einer ganzen Reihe von Faktoren abhängt und deshalb so eindeutig pauschal nicht beantwortet werden kann.
Wir alle wissen aber, dass YUV-YUV in aller Regel sehr gut aussieht...

Weißt Du denn nun, was Dein Zukunfts-LCD direkt aus der Quelle kann und hat?


Milescool schrieb:
... bin dann über diesen gestoßen, von welchem bestimmt viele sagen den hätte ich mir nicht geholt.
Allerdings bietet er einen großen Funktionsumfang ...


Was ist denn eigentlich dieser "große Funktionsumfang", wenn Dir elementare Anschlüsse nicht bekannt sind?

Nimm's mir nicht übel, aber den hätte ich mir nicht geholt...
Milescool
Stammgast
#6 erstellt: 14. Feb 2006, 08:38
Nun... er hat einen DVB-T Empfänger integriert, dann hat er zwei TV-Tuner, Bild in Bild, Bild an Bild und Bild an Text, virtual Dolby Surround...etc.
Ich denke mal, ob ich jetzt z.B. einen LCD bei Aldi ( Medion ) kaufe oder ebend die Hausmarke von Quelle, meistens sind ja Markenpanels verbaut, nur ebend unter einen anderen Namen.
Wenn er mir nicht gefällt, tausche ich ihn halt um.
Werde auf jeden Fall hier im Forum posten, wie er mir gefällt
Und thx für deine Antwort, werde mir wohl beide Kabel besorgen und vergleichen...


[Beitrag von Milescool am 14. Feb 2006, 08:47 bearbeitet]
Stress
Inventar
#7 erstellt: 14. Feb 2006, 13:33
Hallo,


Milescool schrieb:
Ist YUV ein analoges Signal? Was liefert nun ein besseres Bild; YUV auf DVI-I oder YUV auf YUV? :hail

das Signal YUV bleibt ja YUV und wird nicht geändert, es wird nur ein anderer Steckertyp auf einer Seite montiert.

Auch kann nicht jedes Gerät auf einem DVI-I ein YUV Signal verarbeiten.
Milescool
Stammgast
#8 erstellt: 14. Feb 2006, 23:14
Okay...danke.
Letzte Frage noch...aus der Beschreibung meines DVD-Players geht nicht daraus hervor, ob er Progressiv Scan hat/kann.
Wenn man einen Komponentenausgang wie YUV hat, hat man damit gleichzeitig Progressiv Scan?
sergioleone
Inventar
#9 erstellt: 14. Feb 2006, 23:16
nee , es gibt alte Geräte die geben nur das Interlaced Signal raus, das müsste aber in der Bda stehen.
AlorKwan
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Feb 2006, 23:18

Milescool schrieb:

Wenn man einen Komponentenausgang wie YUV hat, hat man damit gleichzeitig Progressiv Scan? :?


Moin moin,

nö,leider nicht! Kann man nicht pauschal sagen. Muss in der BDA stehen...

Gruss
Milescool
Stammgast
#11 erstellt: 15. Feb 2006, 08:30
Uii, schnelle Antwort(en)...
Dann wird es mein DVD-Player nicht haben, steht nämlich kein Wort davon in der Bda...
Dann werde ich mich wohl nach einen neuen umschauen müssen
Milescool
Stammgast
#12 erstellt: 20. Feb 2006, 08:24
Eine letzte Frage noch... bei welcher Verbindung erhalte ich die allerbeste Bildqualität?
Verbindung über YUV und Progressiv Scan oder über HDMI?
tommy591
Stammgast
#13 erstellt: 20. Feb 2006, 10:01
Milescool
Stammgast
#14 erstellt: 20. Feb 2006, 11:47
Daaaankeschön...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yuv auf Yuv?
nullahnung41 am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  3 Beiträge
Cyberhome CH-DVD 505 YUV anschluss?
Craschdummy am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  6 Beiträge
DVI-I/YUV-Kabel
Dr._Hackas am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  3 Beiträge
PC/DVI oder YUV?
houdy74 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  7 Beiträge
Komponentenausgang(YUV)gibt es Umschalter
tottik am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  4 Beiträge
HDMI-DVI oder YUV?
herbie_zh am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  3 Beiträge
YUV auf VGA oder YUV auf DVI
wwtaker am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  7 Beiträge
YUV an DVI-I???
dgfoot25 am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  11 Beiträge
Welches YUV Kabel reicht?
Kevyo am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  14 Beiträge
YUV - DVI adapter
termite am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.042 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedSommer.feld
  • Gesamtzahl an Themen1.423.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.093.830

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen