Optimale Verkablung des Samsung LE-40M61B ?!

+A -A
Autor
Beitrag
tlamann
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2006, 21:38
Hallo Freaks
meine Frage wäre folgende - und ich bitte zu verzeihen wenn ich diesen Forumsteil dazu benutze- zur Not bitte verschieben.

Meine "Hardware" :
1. Der Samy mit den bekannten Anschlußmöglichkeiten
2. Xbox 360
3. DVD Player Tosiba SD 220EE
4. Receiver Samsung / oder Philips ( Premieregeräte )

5. Kenwood Verstärker KRF V7070D
----

Ich fange mal so an - Der Receiver ist zur Zeit per Scart Angeschlossen da er nichts anderes anbietet am Samy den EXT1.Später kaufe ich mir natürlich ne HDTV Box die über den HDMI /DVI Eingang geht.
Die Xbox bietet mir mit dem Kabel die möglichkeit an den Component in des Samys zu gehen , genau wie der DVD Player.
Beider beiten eine sehr gute Bildqualität über diesen Eingang.

Jetzt stecke ich zur Zeit die beiden Geräte am Samy um - das wird aber wenn das Gerät an der Wand hängt nicht mehr gehen.

Wo finde ich nun den geeigneten Kompromiss ? Oder gibt es eine art "Ypsilon Kabel an dem ich den DVD Player und die XBox anschließen kann. Macht es sinn den DVD über den Scart laufen zu lassen oder dann eher über einen anderen Eingang ?!?
Ein paar Tips wären super..

PS: Den Verstärker habe ich nur erwähnt weil ich den Ton des DVD darüber laufen lasse - später vieleicht auch TV und XBox .
celle
Inventar
#2 erstellt: 14. Feb 2006, 22:26
@tlamann

Ich glaube es gibt auch YUV-Verteiler... Auch mancher AV-Receiver bietet eine YUV-Verteilung an...
Eh du dir aber unbdeingt neue Hardware kaufen musst, probiere doch einmal das VGA-Kabel für die X-Box360 aus. Dann bleibt der Komponenten-Eingang für den Player frei...
Obwohl ich nicht glaube, dass der Toshiba-Player so ein tolle Pro-Scan-Wiedergabe bietet. Vielleicht reicht auch schon ein Scart/RBG-Kabel für den DVD-Player aus? Kannst ja einmal die Qualitätsunterschiede zwischen YUV und Scart/RBG beim DVD-Player austesten. Vieleicht erübrigt sich dann die Frage.

Ansonsten VGA-Kabel für die XBox360...

Gruß, Marcel!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung LE-40M61B + Samsung DVD-HR720
Speedy9846 am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  2 Beiträge
Verkablung des zweiten Receivers
HDTV-Rookie am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  9 Beiträge
Verkablung meiner Anlage?
Choco am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  2 Beiträge
Beamer komplette Verkablung
Aldi05 am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  2 Beiträge
Reciver und Premiere Verkablung
TripleX1 am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  5 Beiträge
Hilfe! Richtige Verkablung!
mannyrivera am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  6 Beiträge
Verkablung PS3 + TV + Heimkinoanlage
Sascha1988 am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  12 Beiträge
HDMI Verkablung im Kino
snes am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  12 Beiträge
HTX-22HDX verkablung
mark5564 am 28.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  4 Beiträge
Verkablung DVD Rekorder/SatReciever/TV
Allanon am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedhybritect
  • Gesamtzahl an Themen1.419.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.034.113

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen