Yamaha AVR componente

+A -A
Autor
Beitrag
mrdoefan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Feb 2006, 19:57
hallo,

habe mir eine 5.1 anlage von Yamaha gegönnt, das anschliessen an den SatReceiver und an die Lautsprecher war kein problem.
jetzt habe ich auf der Rückseite des AVR noch ein/ausgänge für componente entdeckt , was bringen diese anschlüsse, ich dachte dass der AVR nur für den 5.1 DD Ton genutzt wird???


Bitte um eine Aufklärung da ich nur rookie in diesem Gebiet bin

Gruß mrdoefan
tomkai3
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2006, 10:53
AVR kann auch für die Bildverteilung genutzt werden.
Die Komponenteneingänge, sind für das hochwertige YUV-Signal (z.B.DVD-Player). Dieses Signal verstehen aber meist nur LCD´s,Plasmas,Beamer u. Rückpros, normale Röhren-TV´s leider nicht.

mfg Thomas
Rico_C
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2006, 13:24
Mal angenommen Du hast mehrere Bildquellen (DVD, VHS, Sat-Empfänger, DVD-Rekorder etc.), dann kannst Du die ja nicht alle gleichzeitig am Fernseher einstecken. Also leitest Du erstmal alle zum AVR, und dieser schickt die jeweils gewählte Bildquelle zum Ausgabegeräte (Plasma, Beamer) und gleichzeitig auch den Ton zu den Ls. Die Yamaha-AVR blenden dann auch kurz ein OSD ein. Teurere AVR können auch minderwertigere Quellen hochrechnen (z.B. S-Video -> YUV).
tomkai3
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2006, 13:31
Genauso ist es...

mfg Thomas
Micha_321
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Feb 2006, 15:39
hallo!

das sagt der name des gerätes doch bereits aus.

AVR steht für Audio-Video-Receiver.

kann sowohl ton-, als auch bildsignale entweder nur weitergeben oder verarbeiten.

Micha
happyhugo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Feb 2006, 16:20

normale Röhren-TV´s leider nicht.

Doch, z.b. der Panasonic TX-36PL35 oder die höheren Panas.
Also einige neuere können das schon.
Nur find ich das Bild über RGB schon besser...
tomkai3
Inventar
#7 erstellt: 20. Feb 2006, 16:25
Das sind aber die Ausnahmen bei Röhren-TV`s.
Bei den meisten funktionierts nicht.
mrdoefan
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Feb 2006, 22:19
Hallo,
erstmal danke für die antworten , das mit dem weiterleiten mehrer signale ist einleuchtend , bringts auch von der bildqualität her was ???

Hab an dem Plasma den HDMI sat Receiver angeschlossen ,der DVD player hat auch nen HDMI ausgang , kann oder soll ich den DVD Player direkt an den Plasma oder über den AVR schleifen , PS: habe ich über yuv die gleiche bildqualität wie über hdmi , hab leier kein kabel da ,sonst würde ich es ausprobieren.

Gruß mrdoefan
tomkai3
Inventar
#9 erstellt: 22. Feb 2006, 12:56
@mrdoefan

Also da würd ich auf jeden Fall den Sat-Receiver an den HDMI-Eingang anschließen, ist doch der HDTV-Receiver oder ??
Wer will schon auf HD verzichten wenn man´s hat ?

DVD über den RX-V 357 bringt keine Vorteile und mit Direktanschluß am Plasma sparst Du ein Kabel.
mrdoefan
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Feb 2006, 23:57
Alles klar
der AVR dient bildlich gesehen also nur als verteiler.
Danke mal für die Info
tomkai3
Inventar
#11 erstellt: 23. Feb 2006, 00:46
@mrdoefan

So ist es.

Ich glaube nicht das der RX-V 357 z.B S-VHS auf component wandeln kann.

mfg Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55PFS8159 + FireTV Stick + AVR
frixxos am 29.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  2 Beiträge
LCD Verkabelung: Scart / componente?
neo171170 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  5 Beiträge
AVR Yamaha RX-V481 mit Philips 55PUS7101 verbinden
ing92 am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  8 Beiträge
kein TV Ton über AVR - Telekom Media Receiver, Yamaha AVR, Panasonic TV
kunterbunt80 am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 10.01.2018  –  5 Beiträge
Componente mit PS Kabeln?
Jagen am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  10 Beiträge
TV Ton auf 5.1 Anlage
ElecAndi am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  21 Beiträge
Componente auf Scart
Hobbes am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  3 Beiträge
Amazon Instant Video - Kein DD 5.1 über HDMI ARC?
Hoptional am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  4 Beiträge
w905 und arc / AVR Anschluss Anfänger Frage (kein Ton am alten AVR Denon 3310)
justus22 am 27.03.2014  –  Letzte Antwort am 27.03.2014  –  2 Beiträge
Scart an den AVR anschließen
null_brain am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.100 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedk.thiele01
  • Gesamtzahl an Themen1.418.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.764

Hersteller in diesem Thread Widget schließen