Absorberkabel

+A -A
Autor
Beitrag
Homer28
Neuling
#1 erstellt: 15. Jan 2004, 14:48
Hallo zusammen,

Ersteinmal möchte ich sagen das ich froh bin dieses Forum gefunden zu haben, denn es ist sehr hilfreich

Nun zu meinem "Problem":

Ich habe mir letzte Woche einen neuen Fernseher gekauft ( Philips 32PW8818 ). Ich bin sehr zufrieden, aber eine Sache habe ich noch nicht in den Griff bekommen.

Ich habe starke Störungen im ersten Programm.
Die anderen sind eigenlich recht gut. Ich dachte erst es liegt an meinem Kabelanschluss, tut es aber nicht da mein Vermieter auch in dem Haus wohnt und diese Probleme nicht hat.

Gestern war ich dann in eienm Elektromarkt. ( In dem die Mutter aller Schnäppchen arbeitet ) und dort sagte man mir das es wahrscheinlich an meinem Antennenkabel liegt und ich sollte doch ein " Absorberkabel " nehmen damit würden dann die Probleme mit dem Schnee ´( ARD ) verschwinden.

Kann das sein ??
Sind diese Kabel wirklich so gut ?? Sie kosten ja auch was.

Noch etwas: hat jemand erfahrungen mit NexTView das dauert nähmlich ewig bis es bei mir mal geladen ist !!!


Ich danke euch


Homer28
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 15. Jan 2004, 15:13
Hast Du mal ein Bild oder einen Link von/zu so einem "Absorberkabel"?

Kommen die anderen Programme einwandfrei rein?


Noch etwas: hat jemand erfahrungen mit NexTView das dauert nähmlich ewig bis es bei mir mal geladen ist !!!

Ist bei mir genauso. Untauglich.

Gruss
Jochen
Homer28
Neuling
#3 erstellt: 15. Jan 2004, 16:47
Hallo Master J

Ich habe nur einen PDF Datei gefunden, und kann das Foto nicht heraus kopieren.
Wenn du unter google suchst findest du nur 5 Einträge und einer davon ist dieser:

[PDF] SAT-KATALOG 2003

In diesem Katalog steht dieses Absorberkabel.

Die anderen Programme sind meiner Meinung nach gut, aber vieleicht geht es ja noch besser


Homer28
Sarge
Neuling
#4 erstellt: 15. Jan 2004, 17:39
Falls das Absorberkabel ein Antennenkabel mit Mantelstromfilter sein sollte, da gibt es zu moderaten Preisen bei Reichelt (http://www.reichelt.de) zu wenigen Eus was.

Sarge
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 15. Jan 2004, 18:11
Ich tippe eher auf ein Verstärkerproblem.

Da hilft ein Mantelstromfilter wenig - wäre aber dennoch einen Versuch wert. (!)

Gruss
Jochen
Homer28
Neuling
#6 erstellt: 15. Jan 2004, 19:16
OK,

Ich werde es mal mit dem Kabel versuchen, mal sehen was dabei raus kommt.


Danke ersteinmal


Homer28
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Kabelanschluss
Markus65 am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  2 Beiträge
Störungen im Stromnetz
ronnst am 05.02.2019  –  Letzte Antwort am 17.03.2019  –  19 Beiträge
Bild Kabelanschluss nicht perfekt
Thomas175 am 05.09.2016  –  Letzte Antwort am 06.09.2016  –  7 Beiträge
Kabellose Übertragung des Kabelanschlusses
BigShorty am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  3 Beiträge
YUV Kabelanschluss klappt nicht
thunder81 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  7 Beiträge
Kabel zusätzlich gegen Störungen abschirmen?
RomanD am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  6 Beiträge
Playstation an den Marantz SR 5005
F221 am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  2 Beiträge
Kabelanschluss
navy am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  2 Beiträge
Kabelanschluss, Rauschen und Antennenkabel
chief_m am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  7 Beiträge
SCART zu AV Adapter
ethnix am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.307 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMagnetophone
  • Gesamtzahl an Themen1.441.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.429.279

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen