10Meter DVI-Kabel? HDCP?

+A -A
Autor
Beitrag
Shana85
Neuling
#1 erstellt: 14. Aug 2006, 23:27
Ich möchte in Zukunft meinen neuen LCD-Fernseher per DVI mit meinen Computer verbinden, nun stellen sich mir da aber 2 Fragen:

1. Mein Fernseher steht gute 8 Meter von meinem PC entfernt. Nun habe ich nach einem Kabel gesucht, welches diese Entfernung überbrücken kann, und habe dann folgendes gefunden:
http://www.hifi-regl...6c5f4faed8af70edae3#
Taugt dieses Kabel etwas oder wäre ein Verstärker vll. zu empfehlen?

2. Der Fernseher ist DVI-HDCP-tauglich. Die Grafikkarte soweit ich es weiss aber nicht. Kann es da zu Problemen kommen?


Die GraKa hat einen DVI-I und der Fernseher einen DVI-D Anschluss, falls das wichtig ist.


Hoffe, dass ihr mir helfen könnt ^_^


[Beitrag von Shana85 am 14. Aug 2006, 23:31 bearbeitet]
Stress
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2006, 10:59
Hallo,


Shana85 schrieb:

2. Der Fernseher ist DVI-HDCP-tauglich. Die Grafikkarte soweit ich es weiss aber nicht. Kann es da zu Problemen kommen?

ja und nein.

Das hängt davon ab, ob der TV zwingend HDCP erwartet und ob über den DVI eine PC-Zuspielung vorgesehen ist --> Schau mal ins Handbuch, da sollten PC-Auflösungen aufgeführt sein.

Wenn möglich auch noch mit 50Hz, sonst gibt es bei DVD Wiedergabe über den PC ruckeln.
Shana85
Neuling
#3 erstellt: 16. Aug 2006, 12:05
Im Handbuch wird extra beschrieben, wie man die Grafikkarte mit dem TV verbindet, sowohl über D-Sub als auch DVI.
Über HDCP steht dort allerdings nichts.
Verschiedene Auflösungen sind aufgeführt, meist aber mit 60Hz.


Also sollte es da eigentlich keine Probleme geben, oder?


Ne Idee, wie es mit der Länge des Kabels aussieht, ob ich da mit Qualitätsverschlechterungen rechnen muss?
Stress
Inventar
#4 erstellt: 16. Aug 2006, 12:21
Hallo,


Shana85 schrieb:
Im Handbuch wird extra beschrieben, wie man die Grafikkarte mit dem TV verbindet, sowohl über D-Sub als auch DVI.
Über HDCP steht dort allerdings nichts.
Verschiedene Auflösungen sind aufgeführt, meist aber mit 60Hz.
Also sollte es da eigentlich keine Probleme geben, oder?

dann funzt es auch.


Shana85 schrieb:

Ne Idee, wie es mit der Länge des Kabels aussieht, ob ich da mit Qualitätsverschlechterungen rechnen muss?

Es wird keine Qualitätsverschlechterung geben.
Shana85
Neuling
#5 erstellt: 16. Aug 2006, 13:12
Ok, dann werde ich mir das Kabel bestellen, Danke für die Antworten ^_^
oilchange
Stammgast
#6 erstellt: 19. Aug 2006, 14:43
Meine PC Graka funktioniert einwandfrei über DVI- HDMI Kabel mit meinem Beamer. Ich verwende ein 5m doppelt geschirmtes Kabel mit Goldkontakten. Der Beamer hat einen HDMI Eingang, der PC DVI out.
Das mit dem Kopierschutz ist nur bei nicht PC playern eingebaut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVI-D ohne HDCP
speedy3 am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  2 Beiträge
DVI (HDCP) eingang mit DVI ausgang Verbinden
BMW-Dreamcar am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  2 Beiträge
HDMI -> DVI 2560x1440. Welches Kabel?
TeutatesS am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  7 Beiträge
DVI>VGA Welches Kabel?
PoLyAmId am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  3 Beiträge
welches HDMI/Dvi Kabel?
legol am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  21 Beiträge
HDCP-kompatibler DVI-Switch ?
Siegmar am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  7 Beiträge
Unterschied HDMI-DVI und DVI-HDMI-Kabel ?
moby3 am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
dvi - vga, oder dvi-hdmi
Beatmaker am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  9 Beiträge
DVI an TFT Fernseher?
Illuminati am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  7 Beiträge
Welches DVI-Kabel?
Prätorianer am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedStefanKoeller
  • Gesamtzahl an Themen1.414.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.931.416

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen