Kabelstörung?

+A -A
Autor
Beitrag
hamlet
Stammgast
#1 erstellt: 16. Aug 2006, 00:50
Hallo, sory wenn der Titel so komisch klingt. Ich wusste nicht wie ich es sonst nennen soll.

Ich hab auf meinem TV-Tisch eine Mehrfachsteckdose stehen. (Sind glaub ich fünf Komponenten angschlossen). Jetzt frag ich mich ob das womöglich die Qualität von Bild und Ton beeinflussen kann, wenn die Leiste so nah an HDMI, Scart, Componenten-Kabel und LSP-Kabeln ist? Manche Kabel berühren die Stromkabel auch.
Und bei meinem HDMI-DVD-Player, geht manchmal das Bild einfach weg, wenn ich das Kabel bewege.

HDMI-Kabel ist von Hama.
Stress
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2006, 10:36
Hallo,


hamlet schrieb:

Und bei meinem HDMI-DVD-Player, geht manchmal das Bild einfach weg, wenn ich das Kabel bewege.

Ursache ist ein schlecht kontaktierender HDMI Stecker -->
Kabel austauschen und auf einen sauberen Sitz des HDMI achten.
hamlet
Stammgast
#3 erstellt: 16. Aug 2006, 16:30
Ja das Kabel sitzt eigentlich richtig fest. Nur wenn ich es eben bewege (muss nicht mal direkt am Anschluss sein) geht das Bild eben weg.

Also kommt das bei HDMI öfters vor?

An was erkenn ich denn gute Kabel? Für mein Kabel hab ich immerhin über 20 Euro ausgegeben.
Ich zahl doch keine 50 Euro für ein Kabel...
Stress
Inventar
#4 erstellt: 16. Aug 2006, 19:09

hamlet schrieb:
Ja das Kabel sitzt eigentlich richtig fest. Nur wenn ich es eben bewege (muss nicht mal direkt am Anschluss sein) geht das Bild eben weg. ...

Wenn er fest sitzt passt es ja auch.
Daran wackeln solltest Du natürlich, dafür ist der Kontaktflächenbereich viel zu klein.


hamlet schrieb:

An was erkenn ich denn gute Kabel?...

An einen sehr gut sitzenden Stecker und an einem vernünftigen Kabelaufbau (PimF) usw usw


hamlet schrieb:

Ich zahl doch keine 50 Euro für ein Kabel...

Zwingt dich ja auch keiner dazu
hamlet
Stammgast
#5 erstellt: 16. Aug 2006, 19:31

Stress schrieb:

An einen sehr gut sitzenden Stecker und an einem vernünftigen Kabelaufbau (PimF) usw usw


Aber das kann man schlecht erkennen, wenn die Kabel in einer Verpackung sind. Und im Internet shop erst recht nicht.

Gibt es denn gute Marken, wo man sagen kann das die generell gut sind? Oelbach...ich weiß...sind mir aber ein bisschen zu teuer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleineres Bild mit HDMI-Kabel
Nille_05 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  4 Beiträge
HDMI zu YUV / Componenten Kabel
Invisiblefear am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  3 Beiträge
Unterschied zw. HDMI kabel und HDMI kabel
Jeton am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  2 Beiträge
DVI-HDMI Kabel / Pixeliges Bild
voodoo-t am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  7 Beiträge
Von HDMI auf DVI mit einem HDMI Kabel?
Azzurro81 am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  4 Beiträge
Qualität von HDMI-Kabeln
Penrose am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  17 Beiträge
DVI auf HDMI -> Qualität?
rap@tv am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  4 Beiträge
SCART durch HDMI Kabel ersetzen ?
silversurfer am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  2 Beiträge
hdmi kabel unterschiede bei bildquali?
masterflo12 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  3 Beiträge
DVD Recorder HDMI Kabel ohne Ton plötzlich
Himbeerjoghurt am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedHengstJR
  • Gesamtzahl an Themen1.417.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.988.439

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen