Wieviel besser ist YUV vs. Audio/Video-Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
Ben-in-Bremen
Neuling
#1 erstellt: 09. Sep 2006, 00:52
Hallo,

Mein Fernsher (der HD-Ready Samsung WS-32Z409T Slimfit TV ) zeigt ausgezeichnete NFL Football Bilder über Digitalkabel-Empfang, zeigt aber SEHR schlechte Bilder (verwaschene Farben mit Gespenstereffekten, schlechte Kontrast -- man kriegt fast Kopfschmerzen beim Zuschauen) des gleichen Sportartes über die DVDs, die ich bei Pontel.de bestelle und über mein Panasonic DVD Model Nr. S49 zeige (Filme aus diesem DVD-Player sehen aber sehr gut aus). Pontel sagt, sie komprimieren die DVDs um sie auf die DVDs packen zu können.

Ich versuche, die Qualität der Pontel NFL DVD Videos zu verbessern. Wie kann ich das? Im Moment ist der DVD-Player mit dem Fernsehen nur über normale Audiovideo-Kabel verbunden (Rot Gelb Weiss). Beide Geräte verfügen aber über Komponentenanschlüsse (YUV -- oder am Gerät "Y", "P" und "P"). Könnte der Kauf und Verwendung von Komponentenkabel meine Probleme wirklich lösen? Oder brauche ich ein software program, was die DVDs entkomprimiert? Falls ich Komponentenkabel brauche, bitte einen vorschlagen, der für diese Zwecke reicht aber nicht überteuert ist.

Wäre sehr dankbare für Eure Hilfe!

Ben
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#2 erstellt: 09. Sep 2006, 02:01
Ob es sie komplett lösen wird weiß ich nicht, auf jedenfall sollte die Bildqualität DEUTLICH zunehmen.

Einfaches Video ist die denkbar schlechteste Methode.

Das Kabel für Audio mußt Du aber dran lassen bzw. an die dem YUV zugehörigem Audio Eingang anschließen, YUV überträgt nur Bild.


[Beitrag von Heiliger_Grossinquisitor am 09. Sep 2006, 02:02 bearbeitet]
Marsupilami72
Inventar
#3 erstellt: 09. Sep 2006, 02:08
Composite Video ("gelbes Kabel") ist so ziemlich die schlechteste Möglichkeit der Videoübertragung.

Besser wäre S-Video (4-pol mini Din).

Noch besser wäre YUV oder RGB (beide sind als gleichwertig zu betrachten).

Am einfachsten ist in der Regel schlicht und ergreifend die Verbindung via Scart-Kabel - Scart überträgt nämlich RGB und Audio...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S-video oder YUV ? S-Video besser!
HerrRossi am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  4 Beiträge
YUV vs S-VHS
fueti am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.11.2004  –  2 Beiträge
Audio Chinch-Kabel als YUV-Kabel verwenden?
RulingTex am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  3 Beiträge
S-Video kontra YUV
textexter am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  4 Beiträge
YUV vs. HDMI
simis77 am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  2 Beiträge
YUV vs. DVI/HDMI
Pantokrator am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  3 Beiträge
Scart, YUV, S-Video
mueggi am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  12 Beiträge
YUV- und Audio-Kabel mischen?
buzzy666 am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  3 Beiträge
S-Video? oder YUV?
SebiGF am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  4 Beiträge
YUV + Audio -> Scart
BL4ZK0WiCZ am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.095 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedleiftre
  • Gesamtzahl an Themen1.409.003
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.232

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen