VGA zu DVI zu HDMI

+A -A
Autor
Beitrag
Al_Durden
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Sep 2006, 15:30
Hallo,

ich habe ein kleines Problem bezüglich der Verkabelung einer Konferenzanlage.
Diese hat nur VGA ausgänge, soll jedoch an einen Plasma TV mit HDMI eingang angeschlossen werden.
Ich muss also erstmal von VGA auf DVI, das sollte ja erstmal kein Problem sein, denn diese Adapter werden in allen ausführungen ja überall angeboten. Und das Analoge Signal wird ja auch mit mehrern Pins im DVI weitergeleitet, die frage ist jetzt nur hat der HDMI auch noch die möglichkeit ein Analoges Siganal weiter zu leiten oder kann der generell nur Digital?

Wenn ja dann habe ich ein Problem und müsste einen Umwandler für teuer Geld kaufen....

Danke!
Stress
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2006, 17:24
Hallo,


Al_Durden schrieb:

....die frage ist jetzt nur hat der HDMI auch noch die möglichkeit ein Analoges Siganal weiter zu leiten oder kann der generell nur Digital?

HDMI ist nur Digital


Al_Durden schrieb:

... und müsste einen Umwandler für teuer Geld kaufen....

Um den Wandler wirst Du nicht rumkommen.
Z
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Sep 2006, 21:38
Hi, Al Durden

Hat der Flachbildschirm wirklich keinen Eingang für analoge PC-Signale? Wenn Du das schreibst glaube ich Dir das, aber unüblich ist es irgendwie schon. Um welches Modell geht es denn?

Gruß,
Z
Al_Durden
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 28. Sep 2006, 09:15
Hi,
danke für eure Antworten, dann hat sich meine Vermutung ja bewahrheitet.
Es handelt sich um einen >50" Plasma von NEC Modellname habe ich nicht im Kopf. Der hat schon einen VGA eingang, der hat auch einen Component eingang, aber das Bild was dargestellt werden soll kommt aus einer Videokonferenzanlage in der praktisch ein PC steckt. Der VGA Anschluss ist leider schon belegt und kann nicht verändert werden. Und der Component Eingang ist nicht für Auflösungen aus dem PC geeignet. Ich habe das schon getestet, da dem Component H-Sync und V-Sync fehlen ist das Bild was dabei rumkommt mehr als schlecht.
Ich komme also nicht drum herum einen Wandler zu kaufen.
Ich war damals nicht beteiligt als der Plasma gekauft wurde, sonst hätten wir sicher im vorhinein einen bestellt mit zwei VGA anschlüssen.

Habt ihr einen guten Wandler auf Lager?
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 28. Sep 2006, 16:38

Al_Durden schrieb:
Habt ihr einen guten Wandler auf Lager?


Ein VGA-Umschalter kostet 10,- €...
Al_Durden
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 29. Sep 2006, 09:47
Die Idee hatte ich auch schon bringt mir aber nichts da du davon ausgehen kannst das die Leute die das nutzen nicht wissen werden wechle Switchbox wann wie geschaltet werden muss. ALSO bleibt nur das ich irgendwie in diesen HDMI ein ordentliches Analog Signal reinbekomme.
Apalone
Inventar
#7 erstellt: 02. Okt 2006, 13:50

Al_Durden schrieb:
ALSO bleibt nur das ich irgendwie in diesen HDMI ein ordentliches Analog Signal reinbekomme.


Hi!
Wenn du an eine Wasserleitung fachgerecht und absolut dicht einen Abzweig zur Gasversorgung anbaust, bringt dir das trotzdem nichts...

Marko
diba
Inventar
#8 erstellt: 02. Okt 2006, 13:56

Al_Durden schrieb:
... da du davon ausgehen kannst das die Leute die das nutzen nicht wissen werden wechle Switchbox wann wie geschaltet werden muss.

Und wie wissen die dann wie zwischen HDMI Eingang und VGA Eingang umgeschaltet wird?

Abgesehen davon VGA->HDMI Wandler wirst du wohl als Sonderanfertigung bestellen müssen. YUV->HDMI könnte noch ein neuer aktueller AVR, aber VGA->HDMI


[Beitrag von diba am 02. Okt 2006, 13:58 bearbeitet]
Al_Durden
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 02. Okt 2006, 17:09
Ach Mensch was ist denn jetzt so schwierig, wenn ich den Leuten die keinen Plan von der Verkabelung eine zusätzlich Switchbox hinstelle kapieren die nix mehr, auserdem müssten die andauernd zur Box rennen da mehrmal pro Sitzung umgeschaltet wiurd. So würde Sie bei einem Wandler, einfach auf "HDMI" auf der TV Ferbedinung wählen wenn Sie das Bild der Konferenzanlage haben wollen und "VGA" wenn Sie das PC Bild sehen wollen. Fertig.
Es muss so einfach wie möglich sein. Wenn es keinen Wandler gibt kann man nichts machen dann muss ich eben was anderes Stricken. Aber das wäre dann nicht sonderlich erwünscht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hdmi zu Dvi zu Vga
jadasb am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  10 Beiträge
dvi - vga, oder dvi-hdmi
Beatmaker am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  9 Beiträge
DVI-HDMI oder DVI-VGA
Micha1024 am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  3 Beiträge
Unterschied VGA - DVI/HDMI
xebraa am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  19 Beiträge
DVI (HDMI) vs. VGA
snowbound am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  5 Beiträge
DVI --> VGA oder DVI -> HDMI
Dr.Oetker am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  4 Beiträge
VGA oder DVI->HDMI?
al3xs am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  14 Beiträge
VGA oder HDMI/DVI
shark95 am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  2 Beiträge
Anschlussbox VGA/ DVI/ HDMI
Air-Ric am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
HDMI auf DVI bzw. VGA
lanzi10 am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitglied#13
  • Gesamtzahl an Themen1.419.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.034.071

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen