Verkabelungsproblem bei Minikopfhörern

+A -A
Autor
Beitrag
eroock
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 29. Nov 2004, 22:19
Hallo,

ich besitze einen mobilen MP3-Player von Creative. Die mitgelieferten Mini-Kopfhörer sind
großartig, nur dass ich mir bei der Gartenarbeit das Kabel aus dem Klinkenstecker gerissen
habe. Hab gedacht, das fixe einfach, indem ich von einem alten Mini-Kopfhörer das Kabel
durchschneide und die neuen Hörer "ranknote".
Zu meinem Erstauen musste ich feststellen, das ich einen Evolutionssprung in der
Verkabelungstechnologie verpasst habe. Früher war es doch so, dass man für linken und rechten
Kanal isoliert Masse und Signal hatte, also vier Drähte. Meine Creative Hörer besitzen aber
genau drei Drähte, (rot, kupfer und lila), die unisoliert zusammen aufgezogen sind. Ich hab
da mal ein zugegebenermaßen etwas unscharfes Bild gemacht.



Jeglicher Kombinationsversuch, die alten Drähte des einen Kabels mit den neuen Drähten zu
verbinden und Musik erschallen zu lassen, schlug fehlt. Die Kopfhörer sind aber definitiv
noch funktionsfähig. Ich hab nämlich das Kabel mit den drei Drähten einfach direkt in die
Klinkenbuchse des Players gesteckt und etwas herumgedreht und ich konnte stellenweise
was hören.

Frage: Welche Möglichkeit gibt es, die Creative Kopfhörer wieder zum laufen zu bringen?
Muss ich zum Fachmann oder gibt es eine einfachere Lösung. Der neue Klinkenstecker ist
übrigens nicht mehr funktionstüchtig.

Danke schon mal im Voraus für Eure Ideen.

Eddi
evw
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2004, 00:43
Ich gehe mal davon aus, dass du des Lötens mächtig bist. Eins von den drei Kabeln ist Masse und geht auf beide Kanäle. Kriegst du durch Ausprobieren raus, welches. Die Kabel sind auch nicht unisoliert, sondern mit einer Lackschicht isoliert, die man am besten mit einem Feuerzeug abbrennt (nicht zuviel, sonst gibts später nen Kurzschluss). Dann nur noch an den Stecker löten - geht wieder. Etwas fummelig das ganze, aber ohne weiteres machbar.
eroock
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Dez 2004, 21:03
danke, ich werd mal schauen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Mini-Jack
Old-Stager am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  8 Beiträge
Mini HDMI Kabel
hmm? am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  6 Beiträge
Verkabelungsproblem
daAlex1984 am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  3 Beiträge
Verkabelungsproblem!
taktloss_85 am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  5 Beiträge
mini hdmi auf analog led mini beamer
why_not am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  2 Beiträge
Mini HDMI zu HDMI
GU_Imur am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe bei Verkabelungsproblem!
Commander_PR am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  6 Beiträge
Verkabelungsproblem - Kabel über Tür oder eventuell Funk
Camelrider2006 am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  3 Beiträge
Argus Mini ip und Toshiba
zille72 am 25.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  3 Beiträge
Mini-Dvi auf HDMI Kabel
E-Buddha am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedTodde12
  • Gesamtzahl an Themen1.417.673
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.991.583

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen