Kabel so teuer wie DVD player???

+A -A
Autor
Beitrag
fueti
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Nov 2004, 21:46
Hallo leute...
kann es wirklich sein, dass ich da für YUV-kabel
(1x10m, 1x0,5m))fast genausoviel zahle
wie für meinen DVD player(pioneer 470, 125?)????



kommt mir irgendwie komisch vor.
lasst euch nicht aufhalten und kommentiert das mal
Holti
Stammgast
#2 erstellt: 30. Nov 2004, 22:13
Hallo,
habe für mein 10mtr.Kabel ca.50,-Eur.bezahlt. Ich find es nicht wucher aber auch nicht günstig, sind halt 30mtr.recht gutes 75 Ohm Kabel und 6 Massiv Metallstecker. Der Preis geht in Ordnung, viel mehr ist bei einer "Mittelklasse" Anlage auch nicht Nötig. (Nur meine Meinung)

MfG Jens
Stress
Inventar
#3 erstellt: 30. Nov 2004, 23:16
Hallo,

das ist doch alles eine Frage des Eqipment und des persönlichen Geschmacks.
Du schliesst ja auch nicht an eine Universum-Anlage die "beipack" Lautsprecher mit Kimber-Kabel an - oder?

Man kann auch ein anderes Beispiel nehmen.
Warum kostet ein Maybach soviel wie ein Einfamilienhaus??
rstockm
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Dez 2004, 01:06

fueti schrieb:
Hallo leute...
kann es wirklich sein, dass ich da für YUV-kabel
(1x10m, 1x0,5m))fast genausoviel zahle
wie für meinen DVD player(pioneer 470, 125?)????

Also ich bin bei Kabel-Voodoo immer recht kritisch. Versuch es doch erst mal mit Standard-Chinch Kabeln, die sollte es so um 15€ geben. Dann sieh zu ob ein Freund teurere Kabel hat und mach einen A/B Test.
Wenn Du bei Deiner Kette keinen Unterschied sihst, brauchst Du auch keine teureren Kabel.
Bass-Oldie
Inventar
#5 erstellt: 01. Dez 2004, 20:44
Ihr solltet beachten, dass der Lautsprecher Kabel-Wahnsinn nicht automatisch als "überteuert" in den Video/Digitalbereich reinschwappt.

Es gibt deutliche Unterschiede in der meßtechnisch nachweisbaren Kabelqualität incl. der Stecker/Kontakte, die rein garnichts mit der Kabel-Voodoo Ecke der Hörgemeinde zu tun hat.

Daher kann man zwar preiswert anfangen, aber wenn es nicht klappt, muss man eine Stufe höher gehen.

Die Gerätepreise sind u.a. deshalb günstiger weil sie "en Masse" hergestellt und vertrieben werden. Bei Kabel sind die Stückzahlen (gerade bei 10m und aufwärts) nicht so hoch, daher fällt meist eine andere Kalkulation an.


[Beitrag von Bass-Oldie am 01. Dez 2004, 20:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie teuer sollte ein HDMI Kabel sein?
schui93 am 24.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  6 Beiträge
Kabel DVD-Player ---> LCDTV
Bloody_Judge am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  10 Beiträge
HDMI - günstig oder teuer?
Viewtiful_Flo am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  4 Beiträge
HDMI Kabel - teuer! Warum? Ist doch digital!
*Zunder* am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  6 Beiträge
ton vom DVD-Player
PHILIPS_50_PF_7320 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  4 Beiträge
hdmi kabel für dvd player
masterflo12 am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  7 Beiträge
HDMI teuer oder billig??
Udo1 am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  4 Beiträge
DVD-Player zu PC TFT Monitor
Packy am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  3 Beiträge
YUV aus DVD-Player
markusinf am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  2 Beiträge
dvd player anschliessen - aber wie?
shy-d am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.992 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedFino_Gaston_
  • Gesamtzahl an Themen1.423.035
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.092.230

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen