hi, frage zum digitalen ausgang beim grundig lenaro!

+A -A
Autor
Beitrag
marritn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Okt 2006, 13:02
also bei meinem grundig lenaro mfw 82 6210/90 dolby gibt es einen digitalen audio ausgang. diesen habe ich an meinen h/k avr 130 angeschlossen. jetzt müsste ich doch, wie gestern z.b. matrix auf pro sieben, das ganze in dolby digital empfangen und der receiver auf dolby digital automatisch umschlten, wie halt bei einer dvd auch, oder???? tut es aber nicht. woran könnte das liegen? wenn ich ganz normal tv sehe und ich die sender wechsle zeigt er im display nur kurz PCM 48 kHz und dann kommt wieder der eigestellte sound modus, z.b. logic 7 o.ä. habe den diditalen ausgang vom tv auch an eine coax. buchse angeschlossen nur dass ich nicht glaubt ich gehe über eine analogen anschluss an den receiver.

hab auch schon bei so einer grundig hotline angerufen, und der typ meinte man müsse nichts am tv umstellen.


kann mir da vielleicht wer weiter helfen?????
vielen dank mfg martin
marritn
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Okt 2006, 13:13
sorry, 6210/9 dolby.
surroundkeller
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Okt 2006, 14:03
Hallo,

was ist deine Empfangsart?

Kabel analog

Kabel dig ( DVB-C )

Antenne ( DVB-T )

Sat dig. ( DVB-S )

Wenn du nicht über DVB ( egal welcher Art ) empfängst hast du auch kein Dolby!!!!!

Wenn du über DVB empf. musst du je nach gesendetem Format die Tonspur ( Stereo / DD 5.1 ) manuell wählen.

Gruß
mahri
Inventar
#4 erstellt: 30. Okt 2006, 15:30
Hi,

Könnte mir nur vorstellen,das es sich um einen DVB-T Empfang handelt. Seih denn,es wurde ein DVB-S Modul nachträglich nachgerüstet. Dann mußt Du es im Setup Menü kurz anwählen und er gibt es dann hinten raus. Lies Dir mal bitte Deine Beschreibung vom Gerät genau durch.
marritn
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Okt 2006, 15:55
danke euch schonmal für die antworten. also ich schau über ein ganz normales tv kabel. das wird wohl analog sein. hab mir die anleitung bei grundig.de runter geladen, und die schreiben kurz als beschreibung der anschlussmöglichkeiten auf der rückseite des tv:

digital out:
digitaler tonausgang (zum anschluss eines externen dolby digital verstärkers).

wozu ist das dann gut? klappt das dann immer noch nur mit einem sat receiver o.ä.?

mfg martin
diba
Inventar
#6 erstellt: 30. Okt 2006, 15:55

marritn schrieb:
hab auch schon bei so einer grundig hotline angerufen, und der typ meinte man müsse nichts am tv umstellen.

Also abgesehen von obigen Fragen, am Receiver (der bei dir wohl im TV eingebaut ist) musst du immer auf die DD Tonspur wechseln. Das kann und darf nicht automatisch gehen, da die Automatik ja nicht wissen kann, was an deinem Ausgang dran hängt. Hast du einen Sender einmal auf die DD Tonspur eingestellt, kann sich der Receiver das ev. merken.

Also, du musst irgendwo eine Tonspur-Auswahl vorfinden, in der du DD einstellen kannst. Und Achtung, meist kommt dabei auch nur DD 2.0 raus, aber gestern bei Matrix wäre es schon DD 5.1 gewesen ...


[Beitrag von diba am 30. Okt 2006, 15:56 bearbeitet]
surroundkeller
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Okt 2006, 15:57
Es gibt kein dig. Ton aus analogem Kabel!!!!!!!!!!!

Ist eine nette Ausstattung deines TV um nur mit einem Kabel an deinem rec. ton zu haben.

Er wird ausschl. ein PCM (stereo) ausgeben.

Mein Loewe hat DVB on bard und gibt (so denn gesendet) auch 5.1 aus.
diba
Inventar
#8 erstellt: 30. Okt 2006, 16:04
@marritn: Deine und meine Antworten waren gleichzeitig
Bei analogem Kabelempfang gibt es wie bereits richtig gesagt kein DD.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zum optischen/koaxialen Ausgang
Arctic am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  3 Beiträge
Tonaussetzer beim digitalen Empfang
GEtreu am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  5 Beiträge
Anschlussproblem Grundig DSR 1750 Micro
asyx123 am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  2 Beiträge
Digitalen Cinch Ausgang mit Y Adapter?
bali6 am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  3 Beiträge
hallo, frage wegen anschluss des dvd am tv (RGB?)
marritn am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  3 Beiträge
Frage zu "Video Ausgang"
Conradis am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 21.11.2016  –  11 Beiträge
Optischer Ausgang beim Samsung LE46B579
genetix^ am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  3 Beiträge
Grundig Gerät und bescheidenes Bild!
Anna63 am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 28.09.2011  –  5 Beiträge
pc -> tv - kein bild an grundig 37-7750 fhd
engine0815 am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  2 Beiträge
LED TV - Externer Ausgang
Kalafeld am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedryankapoor
  • Gesamtzahl an Themen1.419.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.033.939

Hersteller in diesem Thread Widget schließen