YUV durch Anlage durchschleifen? Qualitätsverlust

+A -A
Autor
Beitrag
Neo_the_Hacker
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2006, 16:00
Moin,

habe folgendes Problem:

Meine 360, mein DVD und mein Sat Receiver können alle über YUV an meinen TV angeschlossen werden, allerdings hat mein Samsung, wie jeder andere auch, nur 1 Anschluss dafür. Meine neue Panasonic Anlage (XR55) hat allerdings insgesamt 3 Eingänge und 1 Ausgang für YUV Geräte mit drin. Also sie ist eine Art verteiler dafür. Würde dies auch gerne nutzen, allerdings frage ich mich ob ich dabei Qualitätsverluste bei der XBOX360 habe. Welches Kabel soll ich dann von der Anlage zum TV nehmen, denn dieses muss ja mind. die gleiche Qualität wie das 360 Kabel aufweisen damit ich da keine Verluste habe...
Hat da jemand erfahrungen mit?
diba
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2006, 16:30
Der Nachteil einer solchen Lösung ist, dass der AVR immer eingeschaltet sein muss, wenn eine der Quellen aktiv ist.

Ich selbst bevorzuge eine direkte Verkabelung. Wenn du mit dem DVD Player nicht skalierst kannst du ja DVD und SAT Receiver mittels Scart (RGB) anschließen und die XBOX über YUV.
Neo_the_Hacker
Neuling
#3 erstellt: 27. Nov 2006, 17:55
Nunja, ich denke mal das DVD und DBOX schon ein besseres Bild haben als wenn ich es über Scart anschließe oder? Das der AVR immer an sein muss dafür ist schon OK, höre den TON sowieso immer nur über Anlage...
diba
Inventar
#4 erstellt: 27. Nov 2006, 18:28

Neo_the_Hacker schrieb:
Nunja, ich denke mal das DVD und DBOX schon ein besseres Bild haben als wenn ich es über Scart anschließe oder?

Solange du nicht in der Quelle hochskalierst oder deinterlaced ist RGB und YUV im Prinzip gleichwertig (575i).
Bei YUV werden halt oft bessere Kabel verwendet, Unterschiede gibt es dann auch in den Farbeinstellungen wodurch die Bilder durchaus unterschiedlich (aber bei YUV nicht unbedingt besser) aussehen können.


[Beitrag von diba am 27. Nov 2006, 18:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YUV-Signal durchschleifen -> Qualitätsverlust ?
map06 am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  2 Beiträge
YUV auf VGA - Qualitätsverlust?
Cyco am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  3 Beiträge
Qualitätsverlust durch SCART?
mkk82 am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  8 Beiträge
lohnt das YUV-durchschleifen beim denon 2106?
funnystuff am 19.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  2 Beiträge
Qualitätsverlust durch mehrere Steckverbindungen HDMI ?
die_3_lustigen_2 am 30.03.2017  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  5 Beiträge
YUV Kabel durch Receiver schleifen
MTD77 am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  9 Beiträge
Durchschleifen durch 3D Bluray Player über HDMI?
FloLang am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  4 Beiträge
scart/durchschleifen????
diabolus am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  6 Beiträge
HDMI Signal durchschleifen?
Gorehound am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  4 Beiträge
HDMI Repeater = Qualitätsverlust?
ThaDog am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedCorradoG666
  • Gesamtzahl an Themen1.419.919
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.981

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen