Audioanschlusskabel(?) von AV-Receiver zu PlasmaTV

+A -A
Autor
Beitrag
Accuac
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mai 2007, 19:06
Hallo,
ich muss mein Verstärker (onkyo sr 504) an mein Plasma tv bringen.
Laut Anleitung heisst es


Um ein HIFI-Systhem anzuschließen, verwenden Sie ein Audioanschlusskabel und verbinden den SPDIF-Ausgang am TV mit einem Digital-In-Eingang am Verstärker(Verstärker mit Koaxial-Digitaleingang)



1.)Hab mir eine Digital-Audio-Chinchverbindung (koaxial)
Chinch-Stecker auf Chinch-Stecker gekauft, verbunden...funktioniert nicht :|Woran kann es liegen

2.) Mein DVD-PLayer hängt schon an meinem einzigen koaxial dran, gibt es eine Art Adapter, dass vom Verstärker aus, TV + DVD angeschlossen werden können?


Wäre dankbar füer jeden Tipp


[Beitrag von Accuac am 03. Mai 2007, 19:13 bearbeitet]
service.station
Stammgast
#2 erstellt: 04. Mai 2007, 09:11
Hallo,

wie heißen Deine Geräte, Marke+Type?

Hast Du einen Receiver oder hat Dein Plasma einen eingebauten Tuner?
Was möchtest Du, den Ton von allen Geräten über den Verstärker?

Beschreib mal genau was Du wie/wo haben möchtest.

Gruß

Conny
Accuac
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Mai 2007, 10:38
AV-Receiver: Onkyo TX-SR504E
PlasmaTV: philips 42pf7520d/10

Ich möchte TV/DVD gucken und dabei Surround-Sound haben.

An dem Onkyo hängt ein DVD-PLayer über den Digital-In (Koaxial) dran. Jedoch muss ich auch den Fernseher über den einen Digital-In (Koaxial) welcher mein Receiver hat anschließen, um Surround-Sound zu haben.
Das wäre das 1. Problem




Ausschnitt von der Anleitung




2. Problem
Ich habe ein Chinch auf Chinch benutzt, um den TV mit dem AV-Receiver zu verbinden, wie in der Anleitung zu sehen. Funktioniert jedoch nicht.


Hoffe jetzt ist es ein wenig genauer.


Gruß Flo
Bufobufo
Inventar
#4 erstellt: 04. Mai 2007, 14:18
Hi,

dein Philips kann Analog und Digital den Ton ausgeben.
Wie ich gelesen habe wird digital nur der AC3 Ton ausgegeben.

Da das nur über DVB-T geht, muß:
1. der eingestellte Sender eine AC3 Spur ausgeben
2. der Empfänger natürlich der DVB-T Tuner sein.

Wenn du den analogen Tuner nutzt, dann kommt am Digitalen Ausgang kein Signal raus.

Nimm deshalb die ganz normalen Audioverbindungen (rot/weiß).
Der Fernseher hat doch schon eine Virtual Dolby Surround-Aufbereitung drin.


Gruß Jan
Accuac
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Mai 2007, 14:51
Bin von dem Scart am TV, in den Video-In am Receiver reingegangen und funktioniert jetzt
(Papa hat geholfen )

Gruß Flo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dBoxII auf PlasmaTV
maniek am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  21 Beiträge
Hilfe bei Pc-PlasmaTV verbindung gesucht !
ekowitsch am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  3 Beiträge
Heimkino mit AV receiver
Hirschi85 am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  9 Beiträge
Bild über AV-Receiver?
bono* am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  2 Beiträge
AV-Receiver/ TV
DMAT am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  16 Beiträge
Hilfe Av-receiver Tonprobleme
Newcomer58 am 24.12.2014  –  Letzte Antwort am 25.12.2014  –  12 Beiträge
Beamer, AV-Receiver, PS3
Poaser am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  5 Beiträge
Kabeldigital Receiver an AV Receiver schließen
DaFinest am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  9 Beiträge
AV-Receiver, TV, PC
ESH259 am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  2 Beiträge
Monitor an AV Receiver (RGB)
karlderdritte am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedSonja_T.
  • Gesamtzahl an Themen1.414.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.937.116

Hersteller in diesem Thread Widget schließen