100 Hz Antennenkabel für 100Hz Panasonic Plasma oder Unsinn?

+A -A
Autor
Beitrag
luck27
Stammgast
#1 erstellt: 02. Aug 2007, 08:21
Gut, ich wohne ganz oben im Haus (4.OG) und empfange PAL über Kabel, analog. Seit gestern befeuere ich meinen Panasonic TH-37PV71F mit einem 08/15 Antennenkabel (Länge ca. 3m) mit dem Analogsignal. Das PAL Bild ist so lala, nicht schlecht aber auch nicht brilliant.

Erhalte ich durch den Einsatz eines hochwertigeren Antennenkabels, mit FERRITKERNEN ein leicht besseres Bild oder sollte ich mir das Geld dafür sparen. Wenn dem so wäre, welches 100Hz Kabel mit Ferritkernen wird empfohlen, ich dachte erstmal an folgendes:
Oehlbach AK 2100 Set (3 Meter) für 32 EUR
surroundkeller
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Aug 2007, 11:56

luck27 schrieb:
Gut, ich wohne ganz oben im Haus (4.OG) und empfange PAL über Kabel, analog. Seit gestern befeuere ich meinen Panasonic TH-37PV71F mit einem 08/15 Antennenkabel (Länge ca. 3m) mit dem Analogsignal. Das PAL Bild ist so lala, nicht schlecht aber auch nicht brilliant.

Erhalte ich durch den Einsatz eines hochwertigeren Antennenkabels, mit FERRITKERNEN ein leicht besseres Bild oder sollte ich mir das Geld dafür sparen. Wenn dem so wäre, welches 100Hz Kabel mit Ferritkernen wird empfohlen, ich dachte erstmal an folgendes:
Oehlbach AK 2100 Set (3 Meter) für 32 EUR


Ein hochwertiges Ant Kabel macht dein Dosenausgangssignal nicht besser, jedoch lässt es durch bessere Schirmung weniger Funkdreck ins Kabel und hat meist einere geringere Dämpfung des Ursprungssignals.

Ein Versuch ist es allemal wert und daher kauf es dort wo du es bei Misserfolg problemlos zurückgeben kannst.

Ausserdem ist bei einer Kette wie:

Dose
DVB-STB
DVD-Rec.
TV

jedes Ant Kabel in der gleichen Quali zu nehmen sonst bringts gar nix!!

Gruß


[Beitrag von surroundkeller am 02. Aug 2007, 12:00 bearbeitet]
luck27
Stammgast
#3 erstellt: 02. Aug 2007, 12:11

surroundkeller schrieb:
[durch bessere Schirmung weniger Funkdreck ins Kabel und hat meist einere geringere Dämpfung des Ursprungssignals.



Danke vielmals für deine Antwort; Nur sag mal ist eine geringere Dämpfung negativ zu verstehen, d.h. könnte sich das Bild auch durch ein hochwertigers Kabel verschlechtern ?


[Beitrag von luck27 am 02. Aug 2007, 12:14 bearbeitet]
surroundkeller
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Aug 2007, 12:17

luck27 schrieb:

surroundkeller schrieb:
[durch bessere Schirmung weniger Funkdreck ins Kabel und hat meist einere geringere Dämpfung des Ursprungssignals.



Danke vielmals für deine Antwort; Nur sag mal ist eine geringere Dämpfung negativ zu verstehen, d.h. könnte sich das Bild auch durch ein hochwertigers Kabel verschlechtern ?





Nein,

geringe Dämpfung = weniger Widerstand = mehr Pegel
hohe Dämpfung = mehr Widerstand = weniger Pegel

Uwe_Mettmann
Inventar
#5 erstellt: 02. Aug 2007, 18:43
Hallo,


luck27 schrieb:
Wenn dem so wäre, welches 100Hz Kabel mit Ferritkernen wird empfohlen, ich dachte erstmal an folgendes:
Oehlbach AK 2100 Set (3 Meter) für 32 EUR


und


luck27 schrieb:
[...] , d.h. könnte sich das Bild auch durch ein hochwertigers Kabel verschlechtern ?


Ja, Beispiel:



Wobei das dann eigentlich kein hochwertiges Kabel ist, auch wenn es als solches verkauft wird.



Gruß

Uwe
luck27
Stammgast
#6 erstellt: 03. Aug 2007, 05:53
Hallo,
ja vielen dank für die Antworten. Bzgl. der Skymaster Kabel gibt es ein 4-fach-geschirmtes Koaxialkabel (110 dB). Sind die 110 dB zuviel oder kann ich dieses problemlos verwenden ?
xeø`
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Aug 2007, 07:49
Handelt es sich bei dem PV71F um ein 100Hz Gerät?
luck27
Stammgast
#8 erstellt: 03. Aug 2007, 07:58
ja, dabei handelt es sich um ein 100Hz Plasma
Uwe_Mettmann
Inventar
#9 erstellt: 03. Aug 2007, 08:18

luck27 schrieb:
ja vielen dank für die Antworten. Bzgl. der Skymaster Kabel gibt es ein 4-fach-geschirmtes Koaxialkabel (110 dB). Sind die 110 dB zuviel oder kann ich dieses problemlos verwenden ?

Hallo luck27,

es gibt zwei unterschiedliche Dämpfungswerte:
  1. Durchgangsdämpfung:
    Diese gibt an, wie stark das Nutzsignalsignal durch das Kabel gedämpft wird. Der Wert der Durchgangsdämpfung sollte möglichst klein sein.

  2. Schirmdämpfung:
    Funksender, Rundfunk-, Fernsender, Mobiltelefone usw. strahlen auf das Antennenkabel ein. Durch eine gute Schirmung soll verhindert werden, dass diese Strahlung in das Antennenkabel gelangen kann. Die Qualität der Schirmung wird durch die Schirmdämpfung angegeben. Logischerweise sollte dieser Wert möglichst hoch sein.

Bei den 110 dB handelt es sich also um die Schirmdämpfung. Allerdings ist der Wert so gut, dass ich glaube, dass die Angabe alleine für das Kabel ohne Stecker gilt. Ausschlaggebend ist aber die Schirmdämpfung Kabel + Stecker, denn ein gutes Kabel mit miesen Steckern ist insgesamt auch mies. Dieser Fall kommt leider oft vor.


Gruß

Uwe
xeø`
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Aug 2007, 09:34
Ich wollte den PV71F in der 42 Zoll Version mit folgendem Kabel betreiben:

Clicktronic

Jetzt lese ich nirgends von 100Herz. Ist dieses Kabel trotzdem 100Hz tauglich und was würde dies an Verbesserung bringen bzw. wie sieht es mit dem o.a. Kabel mit der Bildqualität aus?
surroundkeller
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Aug 2007, 10:23

xeø` schrieb:
Ich wollte den PV71F in der 42 Zoll Version mit folgendem Kabel betreiben:

Clicktronic

Jetzt lese ich nirgends von 100Herz. Ist dieses Kabel trotzdem 100Hz tauglich und was würde dies an Verbesserung bringen bzw. wie sieht es mit dem o.a. Kabel mit der Bildqualität aus?


Genau diese Kabelserie benutze ich für alle Verbindungen (Ant, Scart, Cinch) und finde sie preiswert und gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
100 Hz Antennenkabel bei LG LC3R
snakey2003 am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  10 Beiträge
Antennenkabel für 600Hz Plasma
upgrader am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  11 Beiträge
100Hz Antennenkabel???
Sephiroth am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  12 Beiträge
Sommer Antennenkabel Astral f. 100 Hz
vista am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  12 Beiträge
Antennenkabel für Plasma gesucht!
earl74 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  3 Beiträge
100HZ Antennenkabel, sinnlos oder würklich "besser"?
Shagrath am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  4 Beiträge
Sommer Transit 3 YUV Sinn oder Unsinn
golf600 am 07.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  7 Beiträge
Welches Kabel für 100 Hz TV mit Digital-Kabelanschluß?
klenni am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  2 Beiträge
Oehlbach Antennenkabel / Plasma
Markus65 am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  6 Beiträge
AntennenKabel
MACMAC am 03.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedmidipa
  • Gesamtzahl an Themen1.426.331
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.312

Hersteller in diesem Thread Widget schließen