Anschluß TV/DVD/Verstärker/Premiere

+A -A
Autor
Beitrag
raffmercury
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jan 2005, 12:49
Wie schließe ich die folgende Geräte am Besten an?

TV: Panasonic TX 36 PL 35
DVD: Pioneer DV 350
Verstärker/Home Cinema Set: Philips LX 600
Premiere-Decoder: Humax Fox

Ich wollte DVD mit Koaxialkabel an den Verstärker anschließen und dann DVD mit S-Videokabel an den Verstärker.
Mit welchem Kabel soll ich dann den Verstärker an das TV-Gerät anschließen? Muß ich den DVD auch zusätzlich direkt ans TV-Gerät anschließen?

Danke für Eure Hilfe!
bart_simpson
Inventar
#2 erstellt: 17. Jan 2005, 13:43
Tach

Erstmal vorweg die Direkte Verbindung ist immer die Beste
Wenn dein TV über genügend Anschlüsse verfügt
(Der TX 36 PL 35 hat ja drei Scart Anschlüsse oder?)

Die Video Verbindungen von gut bis schlecht
YUV(Komponenten) – Scart/RGB – S-Video – Composite

z.B.
Video:
Wenn Dein DVD über Scart RGB ausgibt und der TV RGB Fähig ist dann mit einem Scart Kabel zum TV
Sonst über S-Video

Audio:
DVD zum Verstärker mit einem Koaxial Kabel

Denn Umweg mit der Video Verbindung vom DVD zum Verstärker und dann zum TV macht man eingendlich nur wenn der TV nicht genügend Anschlüsse hat

Denn Premiere Decoder nach dem Gleichen Prinzip wie der DVD Player

raffmercury
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jan 2005, 20:00
Danke für Deinen Hilfe. Hab noch ein paar Fragen dazu.

Ich dachte immer, daß ein Anschluß mit S-Video besser wäre als RGB? Was für ein Scartkabel muß ich dann für RGB verwenden?

Wenn ich den Verstärker nur mit dem DVD-Player über Koaxial verbinde, und den DVD-Player direkt mit dem Fernseher, da kann ich doch dann nicht beim normalen Fernsehen den Verstärker nutzen? Oder? Muß ich nicht den Verstärker noch direkt mit dem TV verbinden?

Da der Verstärker nur einen Koaxialeingang hat, wie kann ich dann noch den Premiere-Decoder an den Verstärker anschließen?

Schon mal danke für die Hilfe!
csg_100
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jan 2005, 00:26
Hy

Mein Vorschlag, das optimum für deine Geräte.

TV (SCART 1) <-- (YUV) <------------- DVD (Kabel 3x Cinch)
TV (SCART 2) <-- (RGB) <------------ Sat-Receiver (Kabel SCART)
Verstärker <------- (Ton Digital) <---- DVD
Verstärker <------- (Ton Optisch) <-- Sat-Receiver
Verstärker <------- (Ton Analog) <--- TV (Aux out) von Tuner

Fun


[Beitrag von csg_100 am 18. Jan 2005, 02:04 bearbeitet]
bart_simpson
Inventar
#5 erstellt: 18. Jan 2005, 00:35
Tach


raffmercury schrieb:
Ich dachte immer, daß ein Anschluß mit S-Video besser wäre als RGB? Was für ein Scartkabel muß ich dann für RGB verwenden?


Über Scart/RGB ist das Bild meist etwas besser
Dafür nimmst du ein Ganz normales Scart Kabel aber darauf achten das es voll beschalltet ist
z.B.:
http://www.dienadel....3489.1061954037,.htm



raffmercury schrieb:
Wenn ich den Verstärker nur mit dem DVD-Player über Koaxial verbinde, und den DVD-Player direkt mit dem Fernseher, da kann ich doch dann nicht beim normalen Fernsehen den Verstärker nutzen? Oder? Muß ich nicht den Verstärker noch direkt mit dem TV verbinden?


wenn dein TV einen Cinch Ausgang hat dann diesen mit dem Verstärker verbinden und falls nicht der Panasonic hat doch drei Scart Eingänge oder?
Dann nimmst du ein Scart Cinch Adapter hier ist dann auf die Signalrichtung zu achten da gibt es Kabel mit einem umschalter
z.B.:
http://www.dienadel....4037.1062845644,.htm



raffmercury schrieb:
Da der Verstärker nur einen Koaxialeingang hat, wie kann ich dann noch den Premiere-Decoder an den Verstärker anschließen?


Was für Anschlüsse hat den der Premiere Decoder? Ich kann ja nicht Hell sehen

Hat der auch einen Koaxialen Ausgang oder nur Cinch? Und dein Verstärker hat nur einen Digitalen eingang?

csg_100
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jan 2005, 02:27
Hy

__bart_simpson schrieb:
__Hat der auch einen Koaxialen Ausgang oder nur Cinch?


Sorry, aber C: oder C: ?????????

A: Analog (3,5 Klinke)
B: Analog (Cinch)
C: Digital (Cinch) KOAXIAL
D: Digital (Toslink) OPTISCH
E: Digital (3,5 Klinke) OPTISCH

Gruß

p.s.: Die Geräte-Namen-Nummern sind oben angegeben.
Rosebutt2000
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 18. Jan 2005, 12:19
Hi,

mißbrauche diesen Thread mal für meine Frage, da es genau um das gleiche Thema geht.

Fernseher: Daewoo DJ 4720
Receiver: Pionner 814
DBox: Sagem Multimedia Terminal DV3

Habe mir folgende Verkabelung überlegt:

DVD – Player :

- Bild Ausgang per YUV 3 x Cinch direkt an den Fernseher
- Ton Ausgang per Coax Digital per Klinkestecker an Receiver

DBox:

- Bild Ausgang per Scart über Scartweiche an Scartbuchse 3 direkt an den Fernseher
- Ton Ausgang per optischem Digitalausgang an Receiver

Videorecorder:

- Bild Ausgang per Scart über Scartweiche an Scartbuchse 3 direkt an den Fernseher
- Ton Ausgang per Cinch an Receiver

Xbox:

- Bild Ausgang per RGB Kabel an Scartbuchse 1 direkt an den Fernseher
- Ton Ausgang per optischen Ausgang des RGB – Kabels an Receiver

Ton Fernseher:

- Per Scart – Cinch Adapter von Scartbuchse 2 vom Fernseher an den Receiver


Ist das in Ordnung oder gibt es Verbesserungsvorschläge?


Greetz Rosebutt
csg_100
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Jan 2005, 13:31
Hy

Eine Frage an Rosebutt2000: was meinst du mit "über Scartweiche an "?

A: SCART-Verlängerung mit 3-Fach SCART-Buchse.
B: SCART-Umschalter (Mechanisch oder Elektronisch)

A verwendet man statt einen Y-Kabel und oder für spezial beschaltungen.
B ist OK

ich hab momentan leider keine zeit.

Fun
raffmercury
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Jan 2005, 14:25
@ Rosebutt 2000

Mach doch bitte einen eigenen Thread auf! Sonst wird hier ja alles durcheinander geschrieben und keiner blickt mehr durch. Danke!

Bitte Eure Vorschläge weiter zu folgendem Thema, Danke!
(Wie schließe ich die folgende Geräte am Besten an?

TV: Panasonic TX 36 PL 35
DVD: Pioneer DV 350
Verstärker/Home Cinema Set: Philips LX 600
Premiere-Decoder: Humax Fox

Ich wollte DVD mit Koaxialkabel an den Verstärker anschließen und dann DVD mit S-Videokabel an den Verstärker.
Mit welchem Kabel soll ich dann den Verstärker an das TV-Gerät anschließen? Muß ich den DVD auch zusätzlich direkt ans TV-Gerät anschließen?

Danke für Eure Hilfe!)
csg_100
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Jan 2005, 14:48
Hy

Mein Vorschlag für Rosebutt2000

TV (Kompon.) <-- (YUV) <------------- DVD (Kabel 3x Cinch)
TV (SCART 1) <-- (RGB) <------------ D-Box (Kabel SCART 21pol.)
TV (SCART 2) <-- (RGB) <------------ X-Box (Kabel SCART <-> X-Box RGB-Kabel)
TV (SCART 3) <-- (A/V) <-------------- VCR (Kabel SCART)
Verstärker <------- (Ton Digital) <---- DVD
Verstärker <------- (Ton Optisch) <-- D-Box
Verstärker <------- (Ton Optisch) <-- X-Box (wenn möglich ???)
Verstärker <------- (Ton Analog) <--- VCR (Aux out) oder von (VCR SCART 2)
Verstärker <------- (Ton Analog) <--- TV (Aux out) für Ton von Tuner

Fun
csg_100
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Jan 2005, 15:13
hy

an raffmercury


wenn dein AV-Receiver nur Video(gelb) & S-Video(schwarz 4pol.) kann.

Bild: DVD --- (S-Video) --- AV-Receiver --- (S-Video <-> SCART) --- TV
Ton: DVD --- (Ton Digital) --- AV-Receiver

wenn dein AV-Receiver auch Komponenten YUV (Rot/Grün/Blau) kann (optimum).

Bild: DVD --- (YUV) --- AV-Receiver --- (YUV <-> SCART) --- TV
Ton: DVD --- (Ton Digital) --- AV-Receiver

du sollst, mußt das gleiche Signal immer von anfang bis ende verbinden.

zum (Bild) direkt-verbinden: entweder oder. Direkt ist normal besser, dafür mußt du dann am Verstärker und am TV umschalten.

Noch Fragen?

Fun
raffmercury
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Jan 2005, 16:30
@ CSG

Danke für den Tip! Ich möchte aber den DVD lieber direkt ans TV anschließen. Wahrscheinlich mit RGB. Ich schließe dann den DVD mit Koaxial an den Verstärker.
Den Verstärker muß ich dann per Cinch an den Fernseher anschließen, damit ich auch beim "normalen" Fernseh schauen den Verstärker nutzen kann?
Mein Verstärker hat einen TV-Eingang(Audio, Cinch), was bedeutet das genau?

Premiere-Decoder schließe ich auch per RGB direkt an den Fernseher. Kann ich den Decoder dann an den AUX-Eingang des Receivers anschließen?


[Beitrag von raffmercury am 18. Jan 2005, 16:32 bearbeitet]
csg_100
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Jan 2005, 17:25
an raffmercury

Alles klar

(Verstärker --> TV) S-Video ist besser als Video, da hast du bei einem karrierten Muster keine laufenden Farben und normalerweise konvertiert der Receiver Video in S-Video wenn S-Video als ausgang zum TV konfiguriert ist(gilt nicht für YUV).

("hat einen TV-Eingang(Audio, Cinch)") vermutlich für Ton von Tuner(Sender von Antenne/Kabel) kommt vom TV, Ich konnte im Datenblatt nichts finden.

("AUX-Eingang") Eingang ist Eingang, Du must ihn nur noch richtig programieren(zuweisen).

Fun


[Beitrag von csg_100 am 19. Jan 2005, 03:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD Player an Verstärker anschließen? Wie?
Mokuren am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 24.08.2011  –  14 Beiträge
Verstärker an den tv anschließen
Stranghetta am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 31.05.2015  –  5 Beiträge
Premiere decoder +DVD recorder
Suven am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  2 Beiträge
Koaxialkabel zwischen TV-Receiver und Verstärker
der-winkler am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  4 Beiträge
HILFE ? Anschluß LCD, DVD, Satreceiver, Verstärker, Lautsprecher
a.pronto am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  4 Beiträge
DVD-Player/Verstärker an Computer-TFT anschließen?
nbymyname am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  7 Beiträge
welches kabel vom home cinema verstärker zum TV?
vegawi am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  2 Beiträge
Verstärker an Stereoanlage anschließen
Lucyluc.13 am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  2 Beiträge
fernseher an verstärker anschließen
_kAiZa_ am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  13 Beiträge
Verkabelung DVD-Recorder mit Decoder, VHS, TV
HomeDunk am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.992 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliediblpro
  • Gesamtzahl an Themen1.423.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.092.201

Hersteller in diesem Thread Widget schließen