Jamo Standlautsprecher Test, Vergleiche und Kauftipps

Top Jamo Standlautsprecher

× 9.0 Punkten aus 4 Bewertungen
Klangqualität 8.5
8.5 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.8
8.75 Punkte
Ausstattung 8.8
8.75 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.0 Produktfoto Standlautsprecher
Jamo S628 Stereo Front-Lautsprecher
× 9.0 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.0
7 Punkte
Ausstattung 10.0
10 Punkte
Design 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9 Punkte
9.0 Produktfoto Standlautsprecher
Jamo S 608 Stereo Front-Lautsprecher
× 8.5 Punkten aus 5 Bewertungen
Klangqualität 8.4
8.4 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.2
8.2 Punkte
Ausstattung 7.8
7.8 Punkte
Design 8.6
8.6 Punkte
Preis / Leistung 9.6
9.6 Punkte
8.5 Produktfoto Standlautsprecher
Jamo S 606 Stereo Front-Lautsprecher
× 8.8 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 8.5
8.5 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.5
8.5 Punkte
Ausstattung 7.5
7.5 Punkte
Design 9.5
9.5 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
8.8 Produktfoto Standlautsprecher
Jamo C95 Stereo Front-Lautsprecher
× 9.4 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.5
9.5 Punkte
Ausstattung 9.0
9 Punkte
Design 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 9.5
9.5 Punkte
9.4 Produktfoto Standlautsprecher
Jamo C 109 Stereo Front-Lautsprecher
  • Avatar von flashmx 14 Jamo s 809 hcs - 699 eur empfehlenswert?
    Ich würde gerne wissen wie jemand das angebot Jamo s 809 hcs für 699 eur findet. Ich bin auf der suche nach einem neuen 5.0 System ( habe bis jetzt nur ein zusammen gewürfeltes... canton av 700 cneter - 2 x Magnat Vector 77, Yamaha Sub ) Ich habe einen Pioneer vsx 531 verstärker und ich frage... weiterlesen → flashmx am 05.04.2018 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 07.04.2018
  • Avatar von booby11 57 Jamo S 608 HCS3 VS. Jamo S 628 HCS3
    Guden Tach erstmal an alle Mitglieder! ich bin absoult neu hier, wollte erfragen, ob und welche Unterschiede es zwischen den oben genannten 5.0 Anlagen gibt? Die S 628 ist ja noch sehr neu auf dem Markt. Deswegen bin ich verunsichert, ob es sich lohnt tiefer in die Tasche zu greifen und das... weiterlesen → booby11 am 17.09.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 16.03.2014
  • Avatar von /timo/ 14 Jamo S 809 HCS
    Ich benötige ein 5.1 System bis max. 800 Euro, hauptsächlich für Musik aber auch für Filme. Ich höre hauptsächlich Folk und Reggae. Zur Zeit habe ich das Teufel Ultima 40 5.1-Set an einem Denon x550bt, aber die Mitten der Standboxen klingen mir zu künstlich. Stimmen im Film und Gesang klingen... weiterlesen → /timo/ am 18.09.2019 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 01.11.2019
  • Avatar von dig1978 12 Jamo S 626 HCS 3 für 340€ lohnt sich?
    Was meint ihr? Lohnt sich? Hat sie jemand zu Hause und wie ist der klang? und reicht mein Marantz 5007 für die Boxen aus? MEin Wohnzimmer ist recht gross, ca 45qm² vllt und die front Lautsprecher hätten ca 2 m nach beiden Seiten Platz. Wieviel brauchen sie hinten? http://www.redcoon.d...l_51-Heimkinosysteme weiterlesen → dig1978 am 30.11.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 30.11.2016
  • Avatar von KingOfJeans 12 Jamo S 426 oder was?
    Ich möchte mir ein Heimkinosystem können. Da ich ein Novize in diesem Thema bin, bräuchte ich Eure Hilfe. Ich habe mir schon einen gebrauchten Denon Avr-x 1100 gekauft, der das Displayproblem nicht mehr hat. Nun bräuchte ich passende Lautsprecher dazu. Im Internet habe ich das Jamo S 426 hcs... weiterlesen → KingOfJeans am 14.02.2017 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 16.02.2017
  • Avatar von Googie 4 DENON AVR-X1400H mit Jamo S 809 HCS
    Ich möchte mir eventuell ein neues Heimkino für unser neues Haus kaufen. Bis jetzt hatte ich immer Komplettsysteme im Einsatz. Aktuell habe ich das Harmann Kardon Harman Kardon BDS 780 (BDS 580 mit HTKS 30). Die Soundqualität für Filme/Serien/TV ist es ok und für Musik ist sie eher bescheiden... weiterlesen → Googie am 04.03.2018 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 09.03.2018
  • Avatar von worlddestroyer 15 Passenden AV-Receiver für jamo s 608 hcs 3
    Ich wollte in der nächsten zeit meinen Onkyo tx-nr807 in Rente schicken aber meine Lautsprecher(Jamo s 608 hcs 3) behalten. Nun habe ich mir schon mehrere stunden AV-Receiver angeschaut und frage mich halt ob die von der Leistung für die Lautsprecher reichen würden, im Moment habe ich den Denon... weiterlesen → worlddestroyer am 23.06.2017 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 17.12.2019
  • Avatar von scarface3480 57 Jamo s 606 kaufen oder auf s 626 warten ?
    Lese jetzt schon länger hier im Forum mit und nach langem habe ich auch mal ne frage. Ich würde mir gerne gegen Weihnachten ein surrond system kaufen, nun stellt sich mir die frage ob ich dieses http://www.redcoon.d..._7-Kanal-AV-Receiver nehmen soll oder ob ich lieber noch etwas auf die Nachfolger... weiterlesen → scarface3480 am 05.07.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 19.12.2013
  • Avatar von Maddin-69 17 Dali Zensor 7 5.1, Jamo S628 oder doch was anderes?
    Hifi-forum. Habe den Tipp vom Kumpel bekommen ich soll mal meine Fragen hier stellen, hier sind die richtigen "Freaks" unterwegs . Na da bin ja gespannt was kommt. Also ich war die Tage beim Kumpel und habe mich mal von seinem 5.1 HeimkinoSystems überzeugen lassen (Jamo S626 + Sub 660). Finde... weiterlesen → Maddin-69 am 27.03.2015 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 28.03.2015
  • Avatar von andy01090 2 Neuer Center für Jamo S 606 HCS 3
    Ich habe aktuell folgende Komponenten: Denon AVRX4300 Sub Jamo J12 Jamo S 606 HCS 3 Teufel Reflekt für Atmos Ich würde jetzt gerne Stück für Stück die Qualität verbessern. Als Erstes würde ich gerne den Center tauschen. Von den Abmessungen würde der Nubert nuLine CS-64 Centerlautsprecher wunderbar... weiterlesen → andy01090 am 30.08.2019 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 30.08.2019
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von JensBens 22 Jamo S 606 HCS 3 - Aufstellung in neuer Wohnung
    Ich bin letzte Woche umgezogen und möchte die Tage gerne meine Jamo S 606 HCS 3 aufstellen (5.0 System). Nach lesen diverser Aufstellungstipps habe ich versucht, die beiden Front Lautsprecher in gleicher Entfernung wie den Abstand zum Sitzplatz aufzustellen und in einer Linie mit dem Center,... weiterlesen → JensBens am 18.07.2016 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 04.08.2016
  • Avatar von jajabolo 10 Jamo Concert 11 im 5.1 Betrieb; Centerqualität schlecht
    Bin seit Jahren stolzer Besitzer der Jamo Concert 11 Standlautsprecher, sowie des Jamo Concert Center. Im Stereobetrieb genialer Klang, im 5.1 Betrieb guter Klang der Standlautsprecher, jedoch sehr dumpfe Sprache aus dem Center. Center wurde durchgemessen - ist OK. Kann das am schon älteren... weiterlesen → jajabolo am 29.11.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 25.01.2017
  • Avatar von Daniel_* 6 Jamo S 426 HCS3 noch okay?
    Bei unserem örtlichen E-Großmarkt gibt es die Jamo S 426 HCS3 um günstige 200.-€ das Set. Bin jetzt schwer am überlegen, ob die für mich was sind (derzeit Magnat Brüllwürfel), oder ob ich doch vielleicht bissi was drauflege und vielleicht das S 626 HCS nehmen soll. Oder doch wie vorher geplant... weiterlesen → Daniel_* am 26.01.2016 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 27.01.2016
  • Avatar von Fantomas87 5 Aufstellung Jamo S 608
    341339 Hallo, bin neu hier und auch Anfänger in Sachen Hifi. Freue mich über jede helfende Hand. Habe mir ein 5.0 System gekauft (Jamo S 608) und bin soweit auch zufrieden. Da ich aber so langsam mal meine Wohnwand fertig montieren will, nun die Frage wie ich die beiden Stereo Standlautsprecher... weiterlesen → Fantomas87 am 20.08.2013 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 20.08.2013
  • Avatar von Uthelo 6 Kaufberatung bzw. Wechsel auf Jamo S 809, sinnvoll?
    Ich nutze jetzt schon seit einigen Jahren mein Jamo S 608 HCS 3 Heimkinosystem, dies habe ich mit 2 Jamo Subs (660) erweitert und betreibe alles an einem Denon x3500h Jetzt bin ich vor ein paar Tagen zufällig über die Atmos Lautsprecher von Jamo gestolpert... Die Jamo S 8 ATM Dolby Atmos-Lautsprecher.... weiterlesen → Uthelo am 30.09.2020 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 01.10.2020
  • Avatar von PoliniMaster 9 Jamo S 608 HCS 3 5.0 - Crossover Einstellung
    Servus verehrte Forenmitglieder, ich habe mir die "Jamo S 608 HCS 3" (5.0 System) sowie passend dazu den "Onkyo TX-NR414" gekauft. Nun zu meiner Frage: Welchen Crossover soll ich einstellen? Voreingestellt ist er auf 100 Hz. Folgende Einstellungen habe ich bereits vorgenommen: Sub: OFF Front:... weiterlesen → PoliniMaster am 10.08.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 12.08.2012
  • Avatar von Funky.Faby 7 Jamo S 606 Anschluss?
    Ich habe die Standlautsprecher von Jamo: S 606. Die haben hinten 2 verschiedene Anschlüsse(Anschlüsse). Muss ich die oberen oder die unteren Anschlüsse benutzen, wenn ich die LS in meinem 5.1 Surroundsystem eingebaut habe ? Wofür sind überhaupt 2 unterschiedliche Anschlüsse an dem LS ? mfg... weiterlesen → Funky.Faby am 18.04.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 11.12.2011
  • Avatar von nitro777 5 Welcher Center für Jamo S 608 HCS 3
    Hab mir endlich nach langen hin und her einen Sub geholt Klipsch R 112 SW, nun überlege ich den Center der Jamos zu ersetzen am liebsten wäre mir ein RP-440C.Leider hab ich keine Ahnung ob das zusammen passt auch weil an meine RX A2040 auf 6 Ohm eingestellt ist.Klipsch wäre mir schon ganz lieb... weiterlesen → nitro777 am 25.07.2017 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 30.07.2017
  • Avatar von -=]_Pioneer_[=- 1,8k Info - Jamo S 608 - interessanter Neuling
    Jamo gibt dem S606 einen großen Bruder und er hat einiges zu bieten. Sofort auffallen dürfte der zusätzliche Mitteltöner. Der Tieftöner ist von 20cm auf 25cm gewachsen und auch der Korpus des Lautsprechers wuchs um ca. 5cm. http://Jamo.de/eu-en/products/s-608-description/ Einen Händler habe... weiterlesen → -=]_Pioneer_[=- am 15.08.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 22.10.2018
  • Avatar von ***T4ke0ver*** 21 Jamo S 526 HCS oder Wharfedale Crystal 3 ?
    ICh brauche neue Lautsprecher und wollte euch mal Fragen ob einer diese schon mal getestet oder sogar zu Hause hat Die Wharfedale Crystal 3 sollen ja echt gut sein im Test schneiden die Lautsprecher auch sehr gut ab die Jamo finde ich auch nicht schlecht nur die Tiefe von 300mm finde ich etwas... weiterlesen → ***T4ke0ver*** am 12.08.2015 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 12.08.2015
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Standlautsprecher der Marke Jamo

  • 9.2
    Weitestgehend unbekannter und völlig unterbewerteter Lautsprecher der meiner Meinung nach hervorragend klingt. Mir ist bisher kein besserer Lautsprecher untergekommen, einziger Wehrmutstropfen, sie sind etwas aufstellungskritisch. zum Produkt →
  • 9.0
    Preis und Leistung sind top, jedoch hat sich bei mir nun nach 4 Jahren eine Membrane gelöst und vibriert seitdem unangenehm. zum Produkt →
  • 9.4
    Die JAMO C109 hat einen Listenpreis von 3.000 €; ist aber mit etwas Verhandlung locker für 2.000 € zu bekommen. Die Lautsprecher wiegen fast 40 kg und waren damit die mit Abstand schwersten Boliden die ich bisher hatte. Die Boxen sind auffallend neutral abgestimmt und haben ein sehr tiefes Bassfundament. In den Mitten und Höhen verzerrungsarm und neutral. Und in Sachen Pegelfestigkeit macht der JAMO keiner etwas vor. Selbst bei höchsten Lautstärken bleiben die Boxen entspannt und weitgehend frei ... zum Produkt →
  • 9.2
    Meine Bewertung erfolgt unter Einbeziehung des gezahlten Preises von lediglich €525.- das Paar. Tadellos verarbeitet, sehr saubere Passungen, sehr saubere Oberflächenbeschichtung, stabile Füsse. Etwas anderes Design von vorn, mir gefällt es sehr gut. Klang empfindet jeder anders, meine 54 Jahre alten Ohren nehmen Höhen nicht mehr so gut wahr wie z.B. ein 20 jähriger. An einem Marantz SR-6010 spielen sie in einem akustisch ungünstigen, quadratischen Raum recht ausgewogen. Unglaublich, wieviel Bass ... zum Produkt →
  • 10.0
    Die Jamos haben bei mir zwei ca. 10 Jahre alte Regallautsprecher von Magnat abgelöst. Die waren schon gut, aber der Sprung zu den S628 ist so gewaltig, dass ich es kaum glauben konnte. Zudem brauche ich mir nun keine Gedanken mehr über einen Subwoofer machen, denn den braucht man definitiv nicht, wenn man die Jamos zuhause stehen hat... Ich habe bei dem Angebot zugegriffen, als es für den Preis von einer Box ein ganzes Paar gab (300 Euro). Und in dem Preissegment, bis 600 Euro das Paar, gibt es vermutlich ... zum Produkt →
  • 9.8
    Sehr gute Standlautsprecher klasse Sound und hochwertige Verarbeitung zum Produkt →
  • 8.4
    Gute Boxen zu guten Preisen zum Produkt →
  • 7.6
    Diese Lautsprecher suchen in dieser Preisklasse ihres gleichen. Ich würde Ihnen in der Preis-Leistung auch 15 von 10 Punkten geben. Die Verarbeitung ist trotz des niedrigen Preises als gut bis sehr gut zu bezeichnen - sie brauchen sich nicht wirklich hinter meinen mehr als 10mal so teuren ELAC Stand-LS zu verstecken (nicht so hochlinear wie die ELAC und nicht gaanz so perfekt wie verzerrungsarm >200hz, aber dafür noch sauberere saftigere Bässe). Gerade für elektronische Musik kann ich diese Stand-LS ... zum Produkt →
  • 7.4
    Man kann bei diesem Preis wohl nichts falsch machen, ich besitze als Einsteiger genau dieses Set und bin sehr zufrieden. Als AVR betreibe ich dabei einen Marantz SR6007. Für Audiophile ist das hier natülich wahrscheinlich gar nichts, für meine Ansprüche reicht es aber vollkommen !!! zum Produkt →