Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Info - Jamo S 608 - interessanter Neuling

+A -A
Autor
Beitrag
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#1 erstellt: 15. Aug 2009, 19:18
Jamo gibt dem S606 einen großen Bruder und er hat einiges zu bieten. Sofort auffallen dürfte der zusätzliche Mitteltöner. Der Tieftöner ist von 20cm auf 25cm gewachsen und auch der Korpus des Lautsprechers wuchs um ca. 5cm.

http://jamo.de/eu-en/products/s-608-description/

Einen Händler habe ich allerdings noch nicht gefunden, dass wird aber auch nicht mehr lange auf sich warten lassn.

Was haltet Ihr von dem "Neuem"?

lg Pio
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2009, 06:41
Das dürfte dann eine attraktive Lösung sein, für Hifi-Einsteiger mit geringem Budget und großem Raum.
pocketcoffee2009
Stammgast
#3 erstellt: 16. Aug 2009, 11:54
ich sag mal so:

GEANU DARAUF HABE ICH GEWARTET!!!

ich hoffe nur, dass sich der preis auch im rahmen bewegt...

was meint ihr, was dürfte das set wohl kosten?

LG

Markus
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 16. Aug 2009, 12:06
Ich denke mal das Paar wird so um die 500€ kosten, das Set dürfte entsprechend dann um die 800 zu haben sein.
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#5 erstellt: 16. Aug 2009, 18:17
Wobei ich mir im Set die S 604 besser vorstellen könnte
als die S602.

Aber mit der preislichen Einschätzung hat euer Eminenz wahrscheinlich den Nagel auf den Kopf getroffen.

Ich bin gespannt!

Was mir negativ aufgefallen ist nach längerem Betrachten.

Die S608 gibt es nicht in der Farbwahl Black Ash, sondern nur in schwarz.

S606, S602 und auch der Center S60CEN haben allerdings diese Farbauswahl.

Korpus schwarz und die Front in diesem etwas helleren anthrazit. Beim S 608 hingegegen ist alles schwarz und der Lautsprecher passt so nicht 100%ig zum Set mit dem S602 und dem S60CEN.

Ich haffe das das auf den Bildern nur sowas wie ein Erlkönig ist, denn man sieht zum Beispiel auch die seitlichen Woofer nicht, die wegretuschiert wurden. Läd man sich aber die PDF Broschüren runter, sieht man auf dem Skizzenbild das sie vorhanden sind. Ich hatte nämlich erst gedacht das Jamo beim S608 wieder das DownFire Prinzip vom D590 aufgegriffen hat, dafür sind die LS aber zu schmal geworden.

lg Pio
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 17. Aug 2009, 04:10

-=]_Pioneer_[=- schrieb:

Die S608 gibt es nicht in der Farbwahl Black Ash, sondern nur in schwarz.


Kannst mal davon ausgehen, dass die genau die selben Farben tragen werden, wie der Rest der Serie. Wäre sonst irgendwie sinnlos.
mroemer1
Inventar
#7 erstellt: 17. Aug 2009, 05:17
Bin mal auf den Klang gespannt, 3 MTs ist recht ungewöhnlich.
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#8 erstellt: 17. Aug 2009, 18:21
sooo ungewöhnlich auch wieder nicht...ich bin gespannt was letztendlich mit der Farbgestatlung wird. Hat schon jemand Näheres zu den LS gefunden.

etwa ein Auslieferungsdatum?

lg Pio
hitseller
Neuling
#9 erstellt: 26. Aug 2009, 11:04
Hallo miteinander,

hatte grad ein interessantes Gespräch mit Jamo.

Also:

S608HCS3 ist in Dark Apple und Black Ash ist jetzt lieferbar
Preis 899,- (hab direkt mal ein paar bestellt.)

S608 einzeln auch in beiden Farbvarianten in ca. 2-3 Wochen folgen. Voraussichlich dann für 599,-

Evtl. kommt das S608HCS3 auch in einer limited Edition in pianolack :-)

Hoffe die Info ist gut.

Gruß aus Gelsenkirchen,
Sebastian
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 26. Aug 2009, 12:12
Ein Bericht mit Bildern wäre super!
hitseller
Neuling
#11 erstellt: 26. Aug 2009, 12:42
Ja, das wäre super

aber nicht von mir. Wir sind reiner Online-Händler. Sprich, die Geräte werden weder ausgepackt, noch getestet.
Sonst beschwert sich der erste natürlich sofort, das er keine original verpackte Ware erhalten hat.

Ausserdem gibts bei Jamo genügend Bilder und tech.Daten auf deren Seite ( von dem fehlenden Bass im Bild mal abgesehen)

Wir können ja dealen ... der erste "gute" Bericht bekommt 50,- Preisnachlass, wenn das Set von uns ist

Gruß,
Sebastian
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#12 erstellt: 26. Aug 2009, 13:01
Puh...knapp 200 Euro für ein Mitteltöner und ein größeren Tieftöner. Das ist schon heftig. Ich hatte mit einem Preis um die 500 das Paar gerechnet und wollte sie mir als Ergänzung zum S606HCS3 holen.

Dann wirds wohl doch eher ein zweites Paar S606. Schade, wäre super gewesen. Ich bin gerade am Umbauen und es entsteht Schritt für Schritt ein größes Wohnzimmer, durch die Deckenhöhe von 3,05 kommt ein Raumvolumen von etwa 150m³ zu stande. Und wie Eminenz schon gesagt hat, wären die ja für großere Räume gut geeignet. Da werd ich an einem zweiten Woofer wohl nicht drumrum kommen.

@hitseller

gibt es vielleicht von Jamo's Seite aus für einen gewissen Zeitraum so etwas wie einen Einführungspreis der etwas unter dem Normalpres danach liegt. So wie es Teufel zur Zeit mit den Ultima 60 macht.

Würde mich über etwas Feedback freuen

lg Pio
hitseller
Neuling
#13 erstellt: 26. Aug 2009, 13:34
@ pio

ist meines Wissens nicht geplant. 899,- (set) und 599,- (paar) wird schon unterer Straßenpreis sein.

lokal wohl eher höher.

Sobald das Paar verfügbar ist, meld ich mich hier nochmal.
Angebote macht schließlich der Händler :-)

Gruß,
Sebastian
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#14 erstellt: 26. Aug 2009, 13:46
jo danke,

lg Pio
Samo87
Stammgast
#15 erstellt: 02. Sep 2009, 10:46
bei schlauershoppen.de gibt es die s608 für 500 das stück.
ist ja mal voll der wucher.
mopayne
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Sep 2009, 13:52
das ganze set s606 hc3 gibt es für 550€ und ein lautsprecher des s608 soll schon 500€ betragen. das ist mal echt wucher!!
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#17 erstellt: 02. Sep 2009, 15:12
ich habe mich schon gefreut weil von Hitseller berichtet wurde das sie Wahrscheinlich 599 das Paar kosten.

aber 500,00€ das STÜCK ist mir eucht eine Spur zu häftig.

da können wir nur noch auf Hitseller hoffen das er sie uns für 599 das Parr anbietet.

Damit werden die S608 wohl eher nicht an das hoch gelobte Preis/Leistungsverhältnis des kleinen Bruders S606 anknüpfen können.

1.000,00€ da brauch ich erstmal ein

lg Pio


[Beitrag von -=]_Pioneer_[=- am 02. Sep 2009, 15:14 bearbeitet]
hitseller
Neuling
#18 erstellt: 02. Sep 2009, 15:44
Hallo miteinander,

ja so soll es auch werden.
Ein definitiven Liefertermin hab ich zwar noch nicht, soll aber binnen der nächsten Woche wohl sein.

Die BlackAsh wird übrigens nur mit pianolack-Front ausgeliefert und nicht mehr mit diesem silber-grau.

Find ich persönlich gut, ist aber ja auch immer Geschmackssache.

Bis dahin und schönen Gruß,
Sebastian

@pio: Prost !!!
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#19 erstellt: 02. Sep 2009, 16:11
ich wusste es...ich habs ja oben schon vermutet...

dann passen die Jamo S 608 aber optisch überhaupt nicht mehr zum S602 Rearspeaker und S60 Center.

Also werd ich mir die Jamo S608 aus dem Kopf schlagen und ein zweites Paar Jamo S606 kaufen.

Ich komm nicht drüber weg...unterschiedliches Design in einer Serie - das hät ich nicht gedacht, damit werden sie sich kein Gefallen getan haben. Dann hätten sie zumindest für das Jamo S 608 HCS3 eine schwarze Edition von Rears und Center rausbringen müssen, wer kauft sich denn ein Home Cinema Set einer Serie wo das Design der Lautsprecher nicht aufeinander abgestimmt ist...oh man....

oder Sie hätten für die S608 drei Varianten rausbringen müssen. Für jemanden der nur ein Stereosystem sucht ist es dann sicherlich egal ob schwarz oder grau...aber so...

lg Pio


[Beitrag von -=]_Pioneer_[=- am 02. Sep 2009, 16:17 bearbeitet]
hitseller
Neuling
#20 erstellt: 02. Sep 2009, 16:26
mmmh, dachte das wär ne gute Nachricht

vielleicht solltest du den ersten Warenschwung noch abwarten, ich telefonier morgen nochmal hinterher.

War halt ne Vorab-Information.
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#21 erstellt: 02. Sep 2009, 16:30
ja...aber jetzt hab ich 5 LS in diesem silbergrau - da werd ich mir jetzt keine schwarzen dazustellen, das passt nicht



@hitseller - danke für deine Mühe vielleicht kommt ja wirklich noch was...ich warte mal ab...

lg Pio
Viper780
Inventar
#22 erstellt: 03. Sep 2009, 15:46
find die auch zu teuer um den Preis kann man gleich die C607 oder C807 nehmen. bzw. S718 und einen ordentlichen Subwoofer dazu.

Aber da muss man sowieso mal a halbes Jahr warten bis sich der Preis eingependelt hat und wenns passende Sets dafür gibt
carsten92
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 03. Sep 2009, 19:36
Hallo allerseits,

wenn wir schonmal bei dem Thema Jamo LS sind dann habe ich kurz ein Frage.

Bin absoluter Einsteiger und möchte mir gerne zwei Jamo S606 Standlautsprecher kaufen und habe vor später aufzustocken mit Center, Sub und zwei weiteren Regalboxen, aber möchte jetzt schon einen Receiver kaufen im "Standard-Bereich". Gibt es da so "Standard-Geräte" die sowas bieten und gut genug sind, das endgütige Soundsystem ausreichend zu versorgen?
Um 250-300€ rum bspw von Onkyo oder Yamaha ? Wenns sein muss geht es auch teurer.

Vielen Dank schonmal im voraus !
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#24 erstellt: 03. Sep 2009, 19:51
1. Die Jamos brauchen Power - richtig Power unter 500 Euro würde ich keine AVR kaufen - Ausnamen sind 50% Reduzierte Auslaufmodelle die vorher 600-1000 Euro gekostet haben.

2. die Jamo S606 kauft man nur im Set - man bekommt nur die Rear einzeln - der Center ist nur einzeln erhältlich.
Shops die ihn doch einzeln anbieten haben Sets gestückelt und verkaufen diese einzeln - da weiß ich nicht wie es mit der Herstellergarantie bei Jamo ist, wahrscheinlich erloschen. Du kannst ja auch als Händler keine PS3 kaufen und sie in Einzelteilen verkaufen und von Sony verlangen das die Garantie bestehen bleibt.

3. spar weiter - kauf alles komplett -> areaDVD empfiehlt AVR's ab 600€ oder oberer Mittelklasse. Diese LS können gar nicht genug Feuer unter dem Hintern bekommen.

lg Pio

nun wieder zu den S608 - schon jemand andere Händler gefunden?
Icebox87
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 04. Sep 2009, 06:25
das müssen ja echt ein paar granaten von lautsprechern sein, damit diese gleich doppelt so teuer sind wie die S 606. vlt. bieten die ja mehr tiefe, also unter 42 HZ und auch mehr linearität. die s 606 sollen ja im unteren mitteltonbereich recht leise sein und ab 1,5khz ziemlich an lautstärke wieder zunehmen... zumindest im schalltoten raum
Icebox87
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 04. Sep 2009, 06:31
ach ja, hab grad auf so ner russischen seite (www.bigtv.ru) das S606HCS3 und das S608HCS3 für jeweils 23.000 Rubel gefunden. Das entspricht jeweils ca. 500€. Der Preis für das S606HCS3 ist ja für nicht-Deutschland schon bekannt. Aber dass das S608HCS3 auch diesen Preis hat, ist schon interessant... mal abwarten was hier für ein Preis abkommt...
Viper780
Inventar
#27 erstellt: 04. Sep 2009, 09:48
-=]_Pioneer_[=-
da wiedersprech ich dir, ich hab die S606 fast ein Jahr lang an einem AMC 3025a betrieben und kann mich da echt ned beschweren das da was fehlt.

auch der Denon 1909 ist da ganz locker dabei das Haus leer zu spielen wenn ich da etwas aufdrehe.

Ich finde das ein Yamaha RX-V465 oder Onkyo SR507 doch ganz gut passt, da sie nicht zu schwach sind und preislich Leistbar.

@Icebox87 eine anhebung der höhen wäre mir nicht aufgefallen und auch der utnere Mitteltonbereich ist schön vorhanden, muss sagen sie klingen bei mir recht ausgewogen. Der Raum ist aber nicht perfekt und die Aufstellung leider auch nicht - dafür bin ich echt begeistert was die leisten
Icebox87
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 04. Sep 2009, 09:55
das glaub ich dir gerne ^^
das war halt nur ein frequenzdiagramm, kein reales hörempfinden. das habe ich leider bei dem jamos selbst noch nicht aber wird noch kommen!
V12tdi
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 04. Sep 2009, 13:00
die jamos haben einen geringen wirkungsgrad und sind somit auf reichlich power angewiesen...bin sogar der meinung dass zu schwache receiver schaden machen können. also denke mal 400-500euro für nen receiver sind das mindeste!

schönes wochenende
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#30 erstellt: 04. Sep 2009, 13:30
seh ich genauso - hatte sie an meinem "alten" Reciever dran - das war ein Pioneer VSX-D510 mit 5x80W DIN und klangen sie sehr mager - nun ist der AVR ins Schlagzimmergewandert und im Wohnzimmer befindent sich ein VSX-1018AH-K der fast Bauglich mit dem LX50 ist - da liegen welten in der Performance und Dynamik - gerade Tiefen kommen wesentlich besser raus.

lg Pio
Icebox87
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 04. Sep 2009, 14:00
Naja, 89dB sind nicht unbedingt nen schlechter Wirkungsgrad... auch Quadral Argentum 07.1 haben nur 88dB Wirkungsgrad und die arbeiten an kleineren AVRs auch prima. Klar, es gibt auch LS mit besseren Wirkungsgrad, aber sooooooo schlimm ist das bei den Jamos trotzdem nicht...
hitseller
Neuling
#32 erstellt: 04. Sep 2009, 17:37
Sooo, die Herren,

da kam dann grad ein LKW und hatte ein bischen Spielzeug dabei

Das S608HCS3 und die S608 als Einzelpaar sind jetzt in Black Ash (mit pianolack Front) und in Dark Apple am Lager.

Preise wie schon vorher beschrieben.

@pio: Dann muss es wohl ein komplettes Set mit pianofront sein. Hier findet sich bestimmt jemand der dir die vorhanden für´n guten Preis abnimmt

Mein Angebot gilt auch noch: Der erste ordentliche Bericht bekommt 50,- Euro Gutschrift wenn das Set von uns war.

Bin mal gespannt wie die 608er beim ersten Livetester ankommen.

Schönen Abend und Gruss,
Sebastian
Icebox87
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 04. Sep 2009, 18:41
Aha, also die S608 black ash sind wie die dark apple also auch vorn in pianolack?! das ist schön! und die rears und der center ebenso?
gibt es eventuell schon erste bilder wie sie nun live aussehen?
hitseller
Neuling
#34 erstellt: 04. Sep 2009, 18:52
Ja, so wie die Apple.
Livebilder leider noch nicht. Auf der Jamo Seite sieht das auch nicht so dunkel aus wie real. Entweder falsch fotografiert oder im Kontrast mit dem Holz wirkt das einfach heller.

Rears und Center sind auch pianolack.
Icebox87
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 04. Sep 2009, 18:57
Sehr schön
eigentlich wollte ich mir die s606hcs3 zu weihnachten schenken aber jetzt bin ich doch sehr an den s608hcs3 interessiert... eigentlich wollte ich ja nicht so viel ausgeben... aber wenn, dann sollte es schon ordentlich und für lange zeit sein...
am liebsten würd ich sofort bestellen *ham will* ah muss leider noch etwas warten...
Samo87
Stammgast
#36 erstellt: 06. Sep 2009, 18:22
schlauer shoppen gibt die s 608 für 299 das stück und das
ist doch relativ akzeptabel, wenn man das mit den s 606 vergleicht.
Icebox87
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 07. Sep 2009, 06:10
joa, das geht. sind ja ca 100€ mehr pro LS... nur wenn bei S606 einer 199€ kostet und das hcs3 ca 599€ warum kostet dann bei dem S608 einer 299€ und das hcs3 ca 899€? das sind beim hcs3 300€ unterschied, statt nur 200€. da frage ich mich, wo die zusätzlichen 100€ herkommen... für 799€ wäre es für mich nämlich echt ne überlegung wert...
Freddi001
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 07. Sep 2009, 09:07
Hallo, dank eurer Informationen und klasse Beiträge hatte ich mir vor einigen Wochen das Paar Jamo S 606 in Dark Apple zugelegt. Klasse Lautsprecher zu einem Superpreis.

Danke erst einmal für die ganzen Informationen die mich zu den Jamos gebracht haben.
Da ich aus dem Osnabrücker Raum komme haben ich die Lautsprecher in einem ca. 40 Km entfernten kleinen Örtchen gekauft. Super Beratung netter Kerl.
Freddi001
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 07. Sep 2009, 09:16
Hallo, ich habe wohl das Ganze zu schnell abgesendet.
Ich habe her letzte Woche gesehen, das hier über die S 608 geschrieben wurde. Da ich das Paar Jamo 608 zu einem 7.1 ausbauen wollte. Kurzer Anruf bei dem Händler wo ich meine 606 auch schon gekauft habe ob er mir weiterhelfen könnte und somit habe ich am Wochenende mir das neue Set Jamo S 608 HCS 3 angehört und war super begeistert. Alledings war ich auch vom Preis begeistert.
Garnicht so ein Supergroßer Unterschied zur 606 Serie.
Icebox87
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 07. Sep 2009, 10:49
Du hast die S608 schon gehört? Glückwunsch, da hab ich gleich mal ne Frage an Dich Wie ist denn der Bass von den S608, auch im Vergleich zu dem des S606?
Freddi001
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 07. Sep 2009, 11:06
Hallo, der Lautsprecher klingt einfach anders.
Nicht nur der Bass ist viel stärker sonder er ist einfach voller gewesen. Aber der zusätzliche Mitteltöner bringt es richtig.
Somit ist der Übergang vom Mittelton zum Tiefton sehr sauber.
Viper780
Inventar
#42 erstellt: 10. Sep 2009, 08:46

Freddi001 schrieb:
Hallo, der Lautsprecher klingt einfach anders.
Nicht nur der Bass ist viel stärker sonder er ist einfach voller gewesen. Aber der zusätzliche Mitteltöner bringt es richtig.
Somit ist der Übergang vom Mittelton zum Tiefton sehr sauber.



klingt sehr interessant - könnten neue Empfehlungen werden - obwohl ich mich von der "vollheit" des klangs bei den S606 nicht beklagne kann, finde da gerade die sehr empfohlenen Heco Victa bei weitem nicht so berauschend
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#43 erstellt: 10. Sep 2009, 14:10
ich fand damals die Jamo's auch sowohl akustisch als auch optisch besser als die Heco - wobei beides natürlich nur auf meinen persönlichen Geschmack zutrifft. Das einzige was ich persönlich nicht so schick fand, sind die "billige" plastikmitbringsel die man wo man die Spikes ausetzt...da habe ich mir auf arbeit an der Drehbank in Pause schnell 8 andere Unterleger gedreht.

Ich hatte jetzt auch das Vergnügen in einem Hifiladen die S608 zu hören. Selbstverständlich habe ich die S606 gleich eingepackt und mitgenommen :D. Leider hatte er nicht meinen AVR im Showroom sondern nur den kleinen Bruder des Nachfolgers (Pio 919). Im direkten Vergleich muss ich schon sagen das der übergang von Mitter zu Tiefton deutlich besser ist und auch die bässe wirken irgendwie raumfüllender. Beide Lautsprecherpaare standen beim Test exakt 3m auseinandern, 80cm zur Rücwand und knapp einen Meter zur Seite. Tieftöner nach außen gerichtet. Gehört habe ich jeweils 2 Lieder Queen, 2 Lieder on Dido, 2 lieder von pink floyd (von denen hatte er eben je ein album da, ich hatte die CD's zu hause vergessen)

Positiv zu bewerten ist die konstant gute Verarbeitung, da hat sich nämlich nichts geändert, spitze für den Preis.

Postiv für mich, lässt man die Bespannung drauf sehen sie bis auch ca5 cm Höhenunterschied identisch aus (zu den S606 schwarz hochglanz/anthrazit seidenmatt) - ich bin also fast schwach geworden. Aber da er sich nicht weiter als 720€ inkl anlieferung für das Paar runterhandeln ließ, siegte die Vernunft.

also auch dieses System von Jamo wieder ein klarar Preis/Leistungskandidat - ich bin gespannt ob Area DVD seinen Test auffrischt oder einen zusätzlichen für de S608 machen.
huskie2000
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 10. Sep 2009, 18:01

-=]_Pioneer_[=- schrieb:
Leider hatte er nicht meinen AVR im Showroom sondern nur den kleinen Bruder des Nachfolgers (Pio 919).


Ist den der Pio 919 in der Lage die Jamo S606 HSC 3 oder die Jamo S608 HSC 3 "zu befeuern" oder ist er zu schwach auf der Brust?
Freddi001
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 10. Sep 2009, 21:16
Hallo, habe die S 606 und die 608 an verschiedene Receiver gehört.
Wenn man sehr viel stereo hört, hörte sich der DVD REceiver von "Audio Pro DVD ONE"schon inteessant an. Allerdings war ich sehr vom CD-Receiver von "Carat" sehr angetan.
Das Heimkinoset habe ich bei meinem Händler in der Nähe von Osnabrück mit dem Onkyo TX-SR 607 und mit dem Pioneer VSX 919 getestet. Im Heimkinobereich waren beide Geräte völlig ausreichend von der Leistung her. Auch im Stereoberich kann mann nicht sagen das diese Geräte völlig abgerutscht sind.
Bei wem habt ihr denn die neue Jamo-Serie den erstanden ?
Ennycat
Inventar
#46 erstellt: 11. Sep 2009, 08:54
Hallo allerseits,

gibt Jamo eigentlich eine max.Raumgröße für die 608 an (so wie Teufel) die nicht überschritten werden sollte?
Obwohl wir alle wissen, dass die Jamos auch in etwas größeren Räumen noch recht gut klingen können.
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#47 erstellt: 11. Sep 2009, 13:01
Also ich fand das der 919 für die S606 ausreichend war, die S608 sind im Stereobetrieb dann etwas abgeknickt aber wie falls ich dazu komem werd ich mal meinen 1018 mit dahin nehmen oder schauen ob er mir die S608 mal für einen Pfand mitgibt.

@Ennycat

Ich denke das du S606HCS3 und S608HCS3 ganz gut mit Theater Hybrid 3 und 4 vergleichen kannst - demzufolge würde ich auch für das 606 ca 35m² und für das 608 ca.50m² nennen wollen. Plus minus 10m². Je nach Raumhöhe/Volumen und Akustische Gegenheiten (Dielen-Fliesen-Teppich/Balkendecke-Betondecke/Trockenbauwand-Steinwand/usw usw)...

Hoffe da schließt sich jemand an und ich verbriete damit kein Unsinn, aber ich glaub so müsste es passem.

lg Pio

PS: der Wirkungsgrad der LS ist zwar nicht der beste, aber auch nicht so schlecht das man nicht mit einem günstigen AVR auch zufrieden sein kann. Allerdings hab ich mir vom Händler sagen lassen das eigentlich alle LS von Jamo bestens mit AVR/Verstärker von Harman Kardon zusammenspiele.


[Beitrag von -=]_Pioneer_[=- am 11. Sep 2009, 13:08 bearbeitet]
Freddi001
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 13. Sep 2009, 21:13
Hallo, ich hätte gerne gewußt was ihr mit dem Ausdruck abknickt meint. Wie groß war der Raum bei jeglicher Musik oder nur bei bestimmten Arten von Musik bei welcher Lautstärke ?
#freddi001
Freddi001
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 13. Sep 2009, 21:17
Hat Jemand weitere Erfahrungen mit den Jamos S 606 bzw. #s 608 gemacht?
Also ich habe die S 608 jetzt auch mit einem passenden Audio Pro DVD 2.1 Receiver gehört alsoschon sehr interessant. Desweiteren habe ich die Lautsprecher noch mit den Carat CD-Receiver gehört. WOW
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#50 erstellt: 14. Sep 2009, 13:22
das abknicken der LS im Stereo Bereich hat meistens mit den AVR's zu tun...ein VSX-919 ersetzt halt keinen A-A9-J...

lg Pio
Icebox87
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 15. Sep 2009, 05:33
Hey ho ^^

Ich hatte mal direkt bei Osirisaudio wegen der Raumgröße für das S608 HCS3 nachgefragt. Dort wurde mit gesagt, dass min. 20m² dafür vorgesehen sind.
NUn mal meine Frage, mein Wohnzimmer ist zwar ca 21m² aber der Hörbereich ist dort deutlich kleiner. Wäre dann das S606 HCS3 wirklich vorzuziehen?!
Hat jemand schon Erfahrung in nem kleineren Hörbereich mit dem S608 HCS3?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Jamo S 608 - Farben?
nix-verstehen am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  3 Beiträge
Aufstellung Jamo S 608
Fantomas87 am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2013  –  5 Beiträge
JAMO S 608 HCS 3
raydenim am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  2 Beiträge
Aufbau Jamo 608 HC3
CapriX am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  61 Beiträge
Bass bei Jamo S 608 regeln ?
Matthias96 am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  5 Beiträge
Aufstellung JAMO S 608 HCS3 nach Bild?
Matthias96 am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  5 Beiträge
Jamo Surround-System S 608 erweitern 7.1 ?
Wurst2k am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  6 Beiträge
Jamo 608 HCS3 Einstellung - Onkyo
Sylver01 am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  4 Beiträge
Welche Wandhalter für Jamo 608?
Stefan_Volkmann am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  5 Beiträge
Teufel Theater 3 Hybrid vs. Jamo S 608 HCS3
F3l!x. am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.952 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedCheryltund
  • Gesamtzahl an Themen1.517.677
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.865.866

Hersteller in diesem Thread Widget schließen