Mehrkanal-Verstärker Test, Reviews und Kauftipps

Top Mehrkanal-Verstärker

× 9.6 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 10.0
10 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8 Punkte
9.6 Produktfoto Mehrkanal-Verstärker
Yamaha MX-A 5000 11-Kanal Verstärker
× 8.2 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.0
7 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Bedienbarkeit 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9 Punkte
8.2 Produktfoto Mehrkanal-Verstärker
Marantz MM 7055 5-Kanal Verstärker
× 7.6 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 6.0
6 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Bedienbarkeit 7.0
7 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8 Punkte
7.6 Produktfoto Mehrkanal-Verstärker
Creative Sound Blaster X7 5-Kanal Verstärker
× 10 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 10.0
10 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
10 Produktfoto Mehrkanal-Verstärker
Denon AVC-A1HD 7-Kanal Verstärker
× 8 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.0
7 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Bedienbarkeit 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8 Punkte
8 Produktfoto Mehrkanal-Verstärker
Marantz MM8077 7-Kanal Verstärker
× 8.4 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 6.0
6 Punkte
8.4 Produktfoto Mehrkanal-Verstärker
Rotel RMB 1075 5-Kanal Verstärker
× 8 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 3.0
3 Punkte
Bedienbarkeit 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
8 Produktfoto Mehrkanal-Verstärker
Denon DN-500AV 7-Kanal Verstärker

Neueste Bewertungen für Mehrkanal-Verstärker

  • 9.0
    Sehr gute Vierkanal-Endstufe, die hervorragend für aktive Konzepte geeignet ist. Die Ansteuerung sollte über XLR erfolgen, dann gibt es auch keine Störgeräusche (niedrige Eingangsimpedanz: 1 V/10 kΩ (XLR, sym.), bei Cinch nur die Hälfte) . Ideal sind die Eingangspotis, damit kann man die Endstufe perfekt an den Vorverstärker anpassen. Vernünftige Speakon-Anschlüsse von Neutrik sind sowieso meine Wahl für Aktivlautsprecher und sind hier schon von Haus aus an Board. Die Endstufe löst hervorragend auf ... zum Produkt →
  • 7.6
    Der X7 kann alles ein bisschen. Wer nur eine Funktion sucht sollte meiner Meinung nach ein dafuer spezialisertes Gerät suchen. Aber bei mir stellt das Geraet ein wesentlich besserer 5.1 Signal bereit als meine PS4 und mein TV. Zusaetzlich kann ich damit meinen Sennheiser HD800S befeuern, und der klingt damit sehr ordentlich. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden. zum Produkt →
  • 10.0
    Eine sehr gute 10 Kanal High-End Endstufe. zum Produkt →
  • 8.8
    Da er kein HDMI und keine Einmess Automatik hatte, musste er gehen. War ein sehr cooles Teil zum Produkt →
  • 9.0
    Für den Preis insbesondere als gebraucht Verstärker ist das ein absoluter Geheimtipp. Ich betreibe ihn seit 10 Jahren an einem Pärchen B&W 803d im BI-Amping und bin immer wieder erstaunt wie unglaublich gut der Verstärker ist. Natürlich geht es noch besser. Ein Audionet MAX oder ein Bryston 4Bsst oder ähnliche Endstufen können diese toppen. Aber die kosten auch das 5-6 Fache. zum Produkt →
  • 2.4
    naja ich habe dieses teil bei uns im Keller gefunden und die Qualität ist wie erwartet extrem schlecht... -Knacken beim Einschalten -Lautes Brummen im eingeschalteten zustand -Kratziger Klang -wackelige Potis -Viel zu Hochgegriffene Watt Angabe zum Produkt →
  • 9.0
    Ein Hammer von Gerät zur damaligen Zeit: ca. 23kg und ein fetter Ringkerntrafo. Besser verarbeitet und mit hochwertigeren Bauteilen als so mancher - wenn auch billigerer - Nachfolger. Gibt es von Yamaha wohl nur alle 5 Jahre mal. zum Produkt →
  • 8.0
    Ich sag mal so: Ich hab den Denon seit ca 2 Jahren in meinem Dachbodenkino im Einsatz und bin von dessen Konzept überzeugt (so wenig Ausstattung bei so viel Klang wie möglich). Das bischen an Aufmerksamkeit bei der Grundeinstellung wird mit hervorragendem Klang vergolten wobei Ausstattungsfreaks zb über die fehlende Einmessautomatik oder die fehlenden Radiofunktionen maßlos entäuscht sein würden. 3 Punkte für die Ausstattung sind aus meiner Sicht daher durchaus nicht negativ zu sehen. Ich würde den ... zum Produkt →
  • 8.0
    Der Yamaha ist in erster Linie ein über alle Zweifel erhabener Verstärker , sowohl im Stereo Betrieb als auch im Mehrkanal Modus , der problemlos jeden Lautsprecher antreibt , auch solche mit deftigem Leistungshunger und niedriger Minimalimpedanz bis runter auf 2 Ohm . Entgegen der Angaben bei den technischen Daten hat er auch nicht 6 sondern 8 Endstufen verbaut , nämlich 2 zusätzliche für die Yamaha eigenen Front Surround Kanäle . An Tonformaten decodiert er alles bis DTS ES 6.1 und verfeinert ... zum Produkt →
  • 8.6
    Ausführliche Bewertung siehe Review. zum Produkt →
  • 8.6
    Die Audionet MAP v2 ist eine audiophile Vorstufe die gleichermaßen für Surround wie auch für Stereo konzipiert scheint. Verarbeitungstechnisch sind keine Wünsche offen geblieben, hochwertigste Materialien zieren die dicke Alu-Front die übersichtshalber grade mal mit 4-Knöpfen bestückt ist. Ein besonderes Augenmerk sollte aber auf den inneren Aufbau gelegt werden, der so manchen AV-Receiver/Vorstufe vor Neid erblassen lässt. Kommen wir zum Klang, hervorzuheben gilt das schiere Auflösungsvermögen die ... zum Produkt →
  • 9.6
    Verstärker mit super Endstufen und sauber verarbeitet, leider gibt es kein update auf 3d und 4k. zum Produkt →