Quadral AURUM VULKAN MK-VI

+A -A
Autor
Beitrag
Siamac
Inventar
#1 erstellt: 02. Jan 2021, 08:24
Die Quadral Vulkan MK-VI sind 2000/2001 auf dem Markt erschienen.
Meiner Ansicht nach eines der besten Gebrauchtboxen auf dem Markt überhaupt, was das Preis- Leistungsverhältnis angeht.

9KQjTlPfQlyqF0pr2G6+Vw

Was nicht besonders schön ist, ist der zu lange Name: Quadral Aurum Phonologue Vulkan MK-VI.
4 unterschiedliche Schriften auf dem Logo.

fullsizeoutput_1564


Im Gegensatz zu den Vorgängerversionen, hatte die MK-6 als erste Gummi- statt Schaumstoffsicken.
Ferner wurde statt eines Bändchenhochtöners ein RICom-Hochtöner mit Biegeschwingermembran eingesetzt.

Bildschirmfoto 2021-01-02 um 07.45.58

Beides sorgt dafür, daß man die Vulkans nach dem Kauf nicht erst restaurieren muß.

Nach der recht erfolglosen MK-7 Version mit 3 Einzelchassis und MK-8 mir quer eingebautem Woofer, ist man bei MK-8R und MK-9 wieder zu dem MK-6 Layout zurück gekehrt. Daher ist der Lautsprecher auch heute noch mehr als aktuell.

Billig wirkt das Bi-Wiring-Anschlussterminal aus dem Zubehörhandel - unter 20,- Euro. Der Einsatz von hochwertigen Kabelbrücken ist kaum möglich, da die Anschlüsse versenkt angebracht sind. Es gibt auch eine Abdeckung dazu. Diese kann man aber nur anbringen, wenn man keine Bananas nutzt und die Kabel zusammen mit Brückenkabeln in die gleichen Anschlüsse klemmt.

s-l1600

Eine Feineinstellung der Höhen (wie bei den aktuellen Versionen) gibt es leider nicht.

Klanglich sind die Quadral Vulkan 6 die zweitbesten Lautsprecher, die ich bis jetzt hatte (nach TAD-TSM-1). Besonders im Bass sind die erstklassig. Nicht wie meine fast gleich großen PIEGA Classic 4.2, welche, zwar tiefe, aber schwammige Bässe hatten; Canton Vento 890, bei denen der Tiefbass komplett fehlte, Heco Celan 700 - top Klang aber auch ohne Subwoofer zuwenig Bass, Quadral Montan 4 - guter, sauberer Bass.

Die beiden hochwertigen Mitteltöner arbeiten sauber, sind präsent und lösen sehr gut auf. Auch bei Filmen/TV kommen die Stimmen klar rüber und der Ghost-Center ist akustisch vorhanden.

Der RICom Hochtöner klingt hervorragend und muss im Gegensatz zu Bändchenhöchtönern nicht nach paar Jahren gewartet bzw. ersetzt werden.

Die Vulkan MK-6 kann auch leise, ist aber gleichzeitig extrem pegelfest. Daher eigentlich für jede Musikrichtung geeignet.

Nun zur Optik: Die imposante Box ist 1,2 Meter hoch und wiegt 44 kg. Den Trend zu schmalen Säulenboxen löste Quadral mit einer schmäleren Front und nach hinten versetzte Bässe (Druckkammer). Dieser Effekt ist bei den helleren Holzversionen am deutlichsten. Daher sind Ahorn Champagner & Buche am häufigsten im Gebrauchtmarkt zu finden. Leider passen die Hölzer heute oft nicht mehr zu der Einrichtung & zu den restlichen Geräten.

Meine Vulkan waren vom Vorbesitzer grau überlackiert. Da der Lack stellenweise ab war, wollte ich das so nicht lassen.
Leider habe ich es nicht geschafft das Holz dunkler zu bekommen. (Lasur, Beizen, Wax, Fernol ...)
Ich habe meine daher neu foliert. Nun wirkt die Box deutlich wuchtiger, gefällt mir aber besser.

Die Preise beginnen ab 1.500,- Euro für das Paar - von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.



E39168DC-6C1D-45FE-8954-D80DAF4C303C

MC5zD1G4SMuw6x0diZ82Pw

E73F2C8B-E7C0-4B31-AFD7-5911366B15EE

28953A3B-0740-4940-BA5A-7F9A462BF8A6


[Beitrag von Siamac am 02. Jan 2021, 09:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
quadral AURUM P8 Vorstufe
HiFi-Tweety am 06.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.11.2019  –  5 Beiträge
Erfahrungsbericht Quadral Aurum 970 / Accuphase E-212
olu1957 am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  2 Beiträge
Gesucht und gefunden. Aurum Altan VIII
Befürworter am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  2 Beiträge
ASW Cantius VI SE
mc_vinyl am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  5 Beiträge
Erfahrungsbericht Quadral Taurin MK2
Andreas_K. am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2021  –  4 Beiträge
Quadral oldies
soundfield am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  2 Beiträge
DAC: HLLY MK-IV
fujak am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2010  –  39 Beiträge
Heco Vitas/Quadral Argentum
perpeto am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  2 Beiträge
Hörtest Quadral Platinum M4 vs Quadral Montan VIII
stoneeh am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  40 Beiträge
DENON PMA 1500 Mk II
zanin am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.432 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedpragmo
  • Gesamtzahl an Themen1.535.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.217.059

Hersteller in diesem Thread Widget schließen