Car&sound Sinsheim

+A -A
Autor
Beitrag
ls4
Inventar
#1 erstellt: 09. Apr 2005, 23:41
Hi,

ich war heute auf der Car&SOund in Sinheim und möchte meine Eindrücke schiledern. sowie ein paar Anregungen für die geben, die morgen hingehen.
Zu allererst einmal hat Audio System eine Performance sowohl mit Technik, als auch mit freudnlichkeit des Personals und Angebot abgelegt, die ich nicht erwartet hätte. Aber dazu später mehr. Das erste Auto, welches ich mir anhörte war der A3 der Autohifi.
Der Klang war gut. Nur die Soundstream Endstufen trafen meinen Geschmack nicht so ganz.
Ich bin ein wenig weitergebummelt und habe mir den Megane von Phase Evolution angesehen. Leider war der nicht zum probehören gedacht. Aber was ich von außen gehört habe. ich weiß es sagt nicht viel aus, war eine Wucht. Die Alis glingen wirklich so wie sie beschrieben werden. Einfach nur genial und auch außerhalb des Autos war der Druck zu spüren. Die CFS Reihe klingt wirklich auch sehr genial. Ist sehr ausgewogen und feinfühlig.
Bei Eton gabs auch einiges neues. Die neue Endstufen sehen genial aus haben viel leistung und kiosten verhätnissmäßig wenig. Leider waren auch Die Eton Autos soweit ich weiß nciht wirklich zum anhören gedacht, aber die RS linie klingt meines Erachtens auch von außen wenn man den Kopf reinhebt gut.
Von Ground Zero war ich sehr enttäuscht. Der Stand war klein. viel hören konnte man nicht und das hat mich auch nicht überzeugt.
Der absolute Hammer kam dann bei Rainbow. gleich 2 absolute Messeneuheiten. Der Digitalverstärker Kraftwer (2Kw 1Ohm) für 379€!!!!!!!!! und der passende Subwoofer Amboss 249€
Ich habe dort ein Auto angehört in dem jeweils 2 dieser Endstufen und Sub verbaut waren, sowie ein CS275 und ein Alpine Prozessor. Ich habe die Spaß einstellung angehört und fand es einfach nur umwerfend! Absolut brachiale Dynamik kommt in diesem Auto rüber. Der Bass ist jederzeit präsent und drückt einen ordentlich in den Sitz. Das Frontsystem oist tortzdem jederzeit dabei und überhaupt nicht überspitzt(an welcher Stufe weiß ich nicht).
Mag vielleicht nicht das lauteste sein, aber beim Spaßfaktor 100% ganz weit vorne. Prädikat sehr empfehlenswert unbeidngt anhören. Dass Digitalendstufen nicht frei aufspielen, oder große nachteile haben ist in diesem Fall nach meinem Geschmack ein Gerücht.
Weiter gins zu Atomic. Dort habe ich den BMW angehört. darin verbaut war das Quantum FS und 2 AP10 an SPL Endstufen.
Die 10er klingen nicht wie 10er. Die Tiefbassausbeute ist enorm. trotzdem sind sie irre schnell. Das FS klingt gut, dennoch fand ich das Rainbow erfrischender.(ist auch deutlich teurer).
Gegenüber war gleich der Basskanal, von dem ich auch sagen kann, dass er absolut empfehlenswert ist. Der Druck der 36 15Zöller und den 33,4kw ist einfach enorm. unbedingt zu einer Demonstration kommen und danach durchlaufen. Ihr werdet wirklich breit grinsen. Versprochen.
Nun begann der Spaß erst richtig. Ich habe mich dann mit Rockford Fosgate und den Franzosen auseinander gesetzt. Die Rockford fosgate T-Subwoofer Serie hat auch eine ungeheure Dynamik. Da war ich auch absolut fassungslos auch unbedingt ansehen. Ist ein sehr schöner Gesamtumbau in der SPL Halle.
Als ich dann die Audio System Autos gehört habe, wurden sogar die 157,9db, die gerade nebenan einer gedrückt hatte zur Nebensache. Die CX Woofer gehen wirklich gnadenlos ans Werk. Viel mehr Dynamik kann ich mir gar nicht vorstellen. Druck ist auf keinen Fall zu vermissen! Eher ist zuviel vorhanden. Und wer sagt, dass Audio System nicht gut klingen kann, sondern nur Spaß machen und drücken kann, hat die Dinger entweder noch nicht gehört, oder ist voreingenommen hingegangen. Das Beste Gegenteil ist das Steg/AS Cabrio am AS Stand. verbaut sind 2 Masterstrocke. Eine Class A und eine MSK30. Ein Helon im Bandpass und Ein HX165Phase mit zusätzlichen Kickbässen. Dieses Auto gehört mit zu meinen Favoriten. Solche eine tolle Frontkombi hab ich noch nicht gehört. ich musste wirklich nur wegen dem Klang lächeln. Als dann noch der Bandpass einsetzte und den Wind um meine Ohren fegte( und dass meine ich ernst) war ich hin und weg. Dieser Bandpass klingt gut und ist absolut sauber. Druck ist auch saumäßig viel da. Auch unbedingt anhören. Da aber solche Geschütze leider nicht in meine Preisklasse passten hab ich mir das kleinste System angehört, dass dort verbaut war. RX165XL an der Twister Serie. Auch absolute Sahne. Klar man hört nen unterschied zum vorangegangenen, aber immernoch absoluter Sahne Klang. Und der CX ist wirklich geil!
Zu guter letzt bin ich noch bei Cerwin Vega gelandet, wo ich das Glück hatte ein Auto mit den neuen Stroker Pro anzuhören. Unwahrscheinlich laut. Merh kann ich mir cnith vrostellen. Das Ding wird so laut, dass man das FS nicht mehr im Ansatz hört enorm! Waren glaub ich auch 6 oder 8 von den Stroker Pro verbaut.
U-Dimension habe ich leider vegessen. Wer Einbauten sehen will sollte sich den Rockford Fosgate Polizeibus ansehen. der ist wirklich sahne und riecht noch nach Lack. Außerdem in der Emma Halle umsehen. Der Multimediameister ist da und einige absolut tolle Ausbauten.
Wer auch Tuning mag sollte sich den roten Audi A3 ansehen. Der hat wirklich alles, was ein Atuofreak möchte. Auch in der Emma Halle. ansonsten ist noch der Sony Peugeot 206 wirklich sehr schön anzusehen. Mit einem weiteren Vorurteil möchte ich noch aufräumen: Titan Hochtöner klingen nicht zwangsläufig spitz. Der im Bora von Mb Quart klang eher zurückhaltend. Auch einige Extremumbauten sind dort zu bestaunen, die nie Straßenzulassung bekommen würden.
Zu guter letzt habe ich beim Sinsheimer Händler und Einbauer noch einen A3 mit einem PX130Pro und einem X-Ion an ner F4-600 angehört. Die Kombination aus F4-600 und X-Ion12 ist wirklich geil. Da belibt wqirklich kein Auge trocken. Bei As wurde wohl wirklich Wert auf Dynamik gelegt. Das Px fand ich klanglich jetzt nicht so toll in Verbindung mit dem X-Ion. Es hält sich ziemlich zurück und der Klang ist etwas bedämpft. Trotzdem klingt es keineswegs schlecht. Nur Der Mitteltöner ist m.e. etwas schwach und eben der Klang etwas gedämpft. Ist aber eben auch ein billigeres System in meinem Preissegment. Die ankopplung an den Sub ist wohl nicht so ganz einfach.
Alles in allem kann ich sagen es war ein sehr gelungener Tag. Alles kann ich nciht beschreiben. Es war einfach zuviel!
Aber eins kann ich mit Sicherheit sagen. Verlasst euch nicht nur auf Aussagen. hörts euch selbst an das Zeug! Und Vorurteile sollte man sowieso keine haben! Selber anhjören heißt die Devise.

Bye Ls4

P.S.: achja und Mädels gabs natürlich auch

P.S2.: Ist alles jetzt ein wenig Dynamikbetont geschrieben. Aber Dynamik gefällt mir persönlich zusammen mit Klang am besten. Eigentlich brauch ich alles Klang, Druck und Dynamik achja man brächte nur mehr Geld


[Beitrag von ls4 am 09. Apr 2005, 23:43 bearbeitet]
bretty
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Apr 2005, 10:40
hey absolut geiler bericht

schliese ich fast jeder aussage an nur bis auf das MIR persönlich die AS autos net so gefallen haben da ich eher der fraktion SQ angehöre und mir die bassorgien net wirklich zusagten. aber ansonsten war die Messe schon ein hingucker für jeden Geschmack

Was mir aber am besten gefallen hat waren die Amerikanischen showcars mit den Soundstream einbauten, einfach nur ein Traum

Und wenn man dann wieder von so einer Messe kommt hat man so viele ideen was man selber umsetzen könnte, aber leider bleibt immer nur das leidige thema: das liebe geld.


aber zumindest habe ich schonmal vorstellungen wie ich meinen ausbau machen könnte.


bretty
Grimpf
Inventar
#3 erstellt: 10. Apr 2005, 11:16
ich fand die rockford fosgate ausbauetne, -insbesondere den Hummer(ich glaube das war gar kein Hummer )- sowas von geil, richtig "stil" hatte das ! oder auch das sony car fand ich nicht schlecht, wo man von vorne so reingucken konnte und dann hat man die ganzen woofer gesehen ! Bei Alpine fand ich alles geil, am besten aber das auto (ich glauibe ein benz-cls war das) wo die endstufe so wie eine treppe aufgebaut waren ! pioneer hatte ja mal gar nichts zu bieten (meiner meinung nach). der Helix stand war cool, und den Magnat hummer fand ich rein optisch auch sehr gelungen. joa, den DD wagen in der db-halle , wer den gesehn/gehört hat weiss wo von ich rede : LAUT DRUCK ABARTIG. ich hätte aber im allgemeinen nich gedacht, das man sich doch so viel anhören kann und so, ich dachte man darf sich nur in vereinzelte autos setzen, aber überall meinten die, ja steig doch mal ein und so, das fand ich schon geil. ja, der bass tunnel (direkt am atomic stand) der war mmh...wie war der....ich war drin, aber fand nicht so toll, ich glaub aber das die auch nicht aufgedreht hatten, weil als wir dann am atomic stand standen, da ging das teil eigentlich gut ab. Ansonsten, fand ichs irgendwie allgemein etwas zu klein, ich war relativ schnell durch. insgesamt wars aber geil.


[Beitrag von Grimpf am 10. Apr 2005, 11:53 bearbeitet]
ls4
Inventar
#4 erstellt: 10. Apr 2005, 12:02
Ne, ein Hummer war das nicht. Irgendein Van war das bei Rockford. Ging mächtig ab das Teil. Aber der Sportwagen in der SPL Halle mit den Rockford Fsogate T-Woofern war wirklich genial. Auch ein Traumsubwoofer. Der hat mir fast noch besser gefallen wie der X-Ion. in dem Rockford saß ich aber ni cht drin. Der spielt aber so richtig schön fett!!! leider kostet er auch 750€
Der Sony 206 ist wie gesagt auch einfach nur schön. Ja Pioneer war etwas enttäuschend. Die hatten "nur" nen relativ unspektakulären Maserati DIE Show haben wirklich Rockford und AS gemacht. Die wissen sich zu präsentieren!
Nächstes Jahr bin ich wieder dabei. Clarion ist auch prima!!!
Grimpf
Inventar
#5 erstellt: 10. Apr 2005, 12:09

ls4 schrieb:
Ne, ein Hummer war das nicht. Irgendein Van war das bei Rockford. Ging mächtig ab das Teil. Aber der Sportwagen in der SPL Halle mit den Rockford Fsogate T-Woofern war wirklich genial. Auch ein Traumsubwoofer. Der hat mir fast noch besser gefallen wie der X-Ion. in dem Rockford saß ich aber ni cht drin. Der spielt aber so richtig schön fett!!! leider kostet er auch 750?
Der Sony 206 ist wie gesagt auch einfach nur schön. Ja Pioneer war etwas enttäuschend. Die hatten "nur" nen relativ unspektakulären Maserati DIE Show haben wirklich Rockford und AS gemacht. Die wissen sich zu präsentieren!
Nächstes Jahr bin ich wieder dabei. Clarion ist auch prima!!!



ich fand bei clarion den beatle geil (war das überhaupt ein beatle ??) auf jeden fall, ja AS fand ich irgendwie zu "eng" ja, zu unübersichtlich und zu dunkel kP, irgendwie nicht so wie mmmh...Alpine, da war alles überscihtlich , "ordentlich" "hell" und da hats spass gemacht zu gucken, aber bei AS fand ich das nicht so cool.
arCane
Inventar
#6 erstellt: 10. Apr 2005, 12:16
JVC hatte auch durchaus sehr feine Autos!
Der komplette JVC Bereich gefiel mir sehr gut, leider die Komponenten nicht
lxr
Inventar
#7 erstellt: 10. Apr 2005, 13:20
so bin auch wieder zuzück von sinsheim... war zum ersten mal da und hat mir sehr gut gefallen... hat jemand von euch den calibra von focal gehört... war super geil... der ausbau und die komponenten.. k2 power hiess das ganze glaub ich... mit nem 40cm woofer... sehr geil.. durfte probehören !...
super stand war wirklich audio system... waren im gespräch sehr nett und haben tipps gegeben... durfte auch probehören im golf4 mit xion 15-800 und zwei f2-300... das war sowas von GEIL... mehr druck als bei mir obwohl meine stufe mehr könnte... hab dann gefragt an was es liegt, strom etc. .. er meinte, er hat nicht mal ne zusatz, bzw. ne gute starter batterie...alles standard... dann fragte er mich was ich für n radio hab... ich: JVC er: da liegt das problem.. schmeiss den raus und hol dir nen alpine, dann haste genauso viel druck, WEIL (jetzt kommts) die jvc`s hauen angeblich nur ca 6volt raus und die alpine`s 10volt.. er konnte es auch zuerst nicht glauben aber es soll so sein... hmm... stimmt das ?.. wenn ja, muss ich mir wohl n neues radio holen ...

was hatten die denn nommal fürn frontsystem verbaut..? weiss das jemand.. 2 16er pro türe..aber was für ne serie?
Grimpf
Inventar
#8 erstellt: 10. Apr 2005, 13:34

lxr schrieb:
so bin auch wieder zuzück von sinsheim... war zum ersten mal da und hat mir sehr gut gefallen... hat jemand von euch den calibra von focal gehört... war super geil... der ausbau und die komponenten.. k2 power hiess das ganze glaub ich... mit nem 40cm woofer... sehr geil.. durfte probehören !...
super stand war wirklich audio system... waren im gespräch sehr nett und haben tipps gegeben... durfte auch probehören im golf4 mit xion 15-800 und zwei f2-300... das war sowas von GEIL... mehr druck als bei mir obwohl meine stufe mehr könnte... hab dann gefragt an was es liegt, strom etc. .. er meinte, er hat nicht mal ne zusatz, bzw. ne gute starter batterie...alles standard... dann fragte er mich was ich für n radio hab... ich: JVC er: da liegt das problem.. schmeiss den raus und hol dir nen alpine, dann haste genauso viel druck, WEIL (jetzt kommts) die jvc`s hauen angeblich nur ca 6volt raus und die alpine`s 10volt.. er konnte es auch zuerst nicht glauben aber es soll so sein... hmm... stimmt das ?.. wenn ja, muss ich mir wohl n neues radio holen ...

was hatten die denn nommal fürn frontsystem verbaut..? weiss das jemand.. 2 16er pro türe..aber was für ne serie?



10Volt ?? meins gibt 4 raus (9833) das pioneer 8600 6,5v !
andiwug
Inventar
#9 erstellt: 10. Apr 2005, 13:41
ja rockford hat 8volt pre out.
lxr
Inventar
#10 erstellt: 10. Apr 2005, 14:37
ja 10volt... hat der typ von audiosystem gesagt... und das somit das radio ganz entscheidend is in sachen druck... !!!in dem vorführ-golf4 war ein alpine 9853r drin.. das mit der neuen technik, wo man mitm finger nur drüber gleiten muss... richtig geiles spielzeug.. frage nur, wie lang das hält.. evtl. überempfindlich und somit anfällig.. wer weiss...
Memph
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Apr 2005, 14:51
War gestern auch dort und kann vor allem den Bericht von ls4 voll nachvollziehen. Man ist schon relativ schnell durch aber da waren einige Sahnestücke dabei, sowohl Klang, Druck aber auch die Ausbauten.
AS hat mich auch echt überzeugt, daß die Pegel schieben können wußte ich auch aber klanglich echt sauber und selbst in einem gar nicht eingemessenen Auto immer noch top.
Zum Tunnel von Vibe, die durften nur einmal pro Stunde 2min richtig Power drauflassen und dann auch nur gute 150db mit max. 4 Leuten im Tunnel. Ich war drin während der 2min und der Druck war schlicht erdrückend, vor allem die Pegel unter 40Hz waren überwältigend. Auch von der Verarbeitung sehr schöne Woofer und nichtmal teuer.
Grimpf
Inventar
#12 erstellt: 10. Apr 2005, 14:58

lxr schrieb:
ja 10volt... hat der typ von audiosystem gesagt... und das somit das radio ganz entscheidend is in sachen druck... !!!in dem vorführ-golf4 war ein alpine 9853r drin.. das mit der neuen technik, wo man mitm finger nur drüber gleiten muss... richtig geiles spielzeug.. frage nur, wie lang das hält.. evtl. überempfindlich und somit anfällig.. wer weiss...



mmhh. das kann natürlich sein, aber der preis.......ne das muss nicht sein !
lxr
Inventar
#13 erstellt: 10. Apr 2005, 14:58
stimmt stimmt... war auch in 4-5 stunden durch mit paar gesprächen und probehören...der tunnel war auch net schlecht... stand 2 meter vor dem tunnel, also auf der obertsen stufe bei der treppe ;).. nice !
ls4
Inventar
#14 erstellt: 10. Apr 2005, 18:12
dem As Golf saß ich auch. Da stimmt die Bühne! und Druck hat der echt auch wie die SAU! richtig geiles Spielzeug das Ding. Das Cabrio nebenan war klanglich jedoch einen Tick besser und die Luftbewegung vom Helon Bandpass war auch cool^^

Bye Ls4
predatorac
Inventar
#15 erstellt: 04. Jun 2005, 22:56
Ich habe auch im golf probegehöhrt fande es auch sau geil !?
Ich würde gerne mal wissen wie eine x-ion 15-800 an einer F2-500 abgeht, denn an der F2-300 war das ja schon richtig PERVERS
!!

MFG
equalizer1337
Stammgast
#16 erstellt: 04. Jun 2005, 23:11

Memph schrieb:
War gestern auch dort und kann vor allem den Bericht von ls4 voll nachvollziehen. Man ist schon relativ schnell durch aber da waren einige Sahnestücke dabei, sowohl Klang, Druck aber auch die Ausbauten.
AS hat mich auch echt überzeugt, daß die Pegel schieben können wußte ich auch aber klanglich echt sauber und selbst in einem gar nicht eingemessenen Auto immer noch top.
Zum Tunnel von Vibe, die durften nur einmal pro Stunde 2min richtig Power drauflassen und dann auch nur gute 150db mit max. 4 Leuten im Tunnel. Ich war drin während der 2min und der Druck war schlicht erdrückend, vor allem die Pegel unter 40Hz waren überwältigend. Auch von der Verarbeitung sehr schöne Woofer und nichtmal teuer.

Als wir im Vibe Tunnel gestanden haben war der aber voll gewesen. Hab ziemlich in der Mitte gestanden und der Druck war schon übel. Will nit wissen was da bei nem geschlossenen Raum fürn Druck gewesen wäre.
ls4
Inventar
#17 erstellt: 05. Jun 2005, 14:24
der Vibe war einfach genial und der Golf auch

Bye Ls4
bmw_325i_audiosystem
Neuling
#18 erstellt: 13. Apr 2008, 15:21
Hallo ich war auch gestern auf der car und sound.
Ich selbst habe in meinem BMW coupe eine anlage von audio system es ist absolut der hammer diese anlage 2 x 30iger xion drin an einer F4, vorne ein 13ner system, hinten ein 16er system und der klang ist absolut super kann man nur empfehlen. Nur wenn so ein Auto verkaufen willst hat man damit seine Problemchen. Ich hatte insseriert bei mobile aber keinen gefunden der es kaufen möchte. vieleicht kennt sich einer aus wo man so ein auto inserieren kann? Möchte Ihn nur verkaufen da ich beruflich viel unterwegs bin und das auto löcher in den asphalt drückt. Ich finde dazu ist das auto zu schade.
Almi_GX
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 13. Apr 2008, 21:29
hey!

nachdem was ich von euch gelesen habe bereue ich es nicht hingegangen zu sein. aber nächstes jahr ganz bestimmt..

gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CDA 117Ri + KCE 400BT - erste Eindrücke
MZeeTex am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  7 Beiträge
Audio System Helon 9000.1
kingtofu am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  10 Beiträge
DAB+ ist besser als UKW
grendia am 03.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.06.2020  –  17 Beiträge
Ground Zero , Audio System , usw. ...
AstraAlex am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  13 Beiträge
Clarion DXZ958RMC
ToyotaPaseo am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  39 Beiträge
Audio System Radion 12 im doppelten Bassreflexgehäuse
W124-Basstest am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  6 Beiträge
Meine Erfahrungen mit Audio Art 260.6XE
SloggyLongDong am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  4 Beiträge
Wieder einmal: Audio System X-ION 200 im Golf V
CarstenO am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  37 Beiträge
Helix Blue 62 MK II
doctorevil am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  12 Beiträge
Krüger&Matz KM1002
Seth76 am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  19 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedsvenleipzig100
  • Gesamtzahl an Themen1.529.229
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.098.632

Hersteller in diesem Thread Widget schließen