Ground Zero , Audio System , usw. ...

+A -A
Autor
Beitrag
AstraAlex
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mrz 2005, 21:53
So hallo ,
hab heute mal einiges an Woofern angehört . Begonnen hab ich mit speziellen Woofern die sowohl für PA aber auch Car Audio Bereich ausgelegt sind . Jo das waren 4 x 20 cm im Bassreflexgehäuse . Muss sagen klanglich ganz gut aber naja der liebe Druck und den schönen Tiefbass hab ich vermisst . Jo dann gings weiter nen Audio System CX-12 angehört , Tiefbass ganz gut , Dynamik auch ok , nur etwas naja zu schwach würd ich fast sagen . Jo dann nen Xion-12 gehört ging wie ich finde etwas tiefer und lauter war ganz passabel wenn man da 2 oder 3 reinmacht kann man ganz zufrieden sein . Soo dann hatte ich nen GZUB 3000 drinne . Hat mir eigentlich ganz gut gefallen aber naja wie es beim Bandpass halt ist so kam da auch kein richtiger Tiefbass ... Dann hab ich mal den GZNW 12 im BR angehört . Hammerteil kann ich nur sagen spielt brachial tief und laut . Sehr laut sogar um genau zu sein und tief runter geht der auch ! Also Spitzenwoofer kann ich nur sagen . Ja dann hab ich mir mal noch den Hifonics ZX-12 Dual rein also den älteren ZX1214 Woofer ... naja gut klang war da schon auch da ! Nur der Tiefbass war mal wieder zu vermissen . Aber sonst klang echt ok und auch gut laut kann man sagen . Hätte den GZNW12 am liebsten mit genommen Problem ist nur das der entweder auf 1 Ohm läuft oder auf 4 Ohm und jo hab nen Monoblock drin der nicht wirklich 1 Ohm stabil ist und an 4 Ohm hab ich den Woofer noch nicht gehört . Achso die Leistung wo auf die Woofer ging lag übrigens bei knappen 1,7 kW an 2 Ohm . Und jo bei den 4 Ohm Woofern kann ich nur mit 1-1,2 kW dienen . Hm jo das war so kleiner Erfahrungsbericht von mir hab heute ca. den ganzen Tag mit anhören verbracht lol . Wenn jemand net viel ausgeben will nen Zeus mal anhören oder eben die Ground Zero Woofer kann ich nur empfelen . Wenn man mehr Geld hat und ne 1 Ohm stabile Stufe GZNW 12 was besseres hab ich jetzt noch net gehört kann ich sagen . Also an meinem Astra hat der Scheibenwischer gewackelt , das Nummernschild ist fast weggeflogen und jo wenn ich Handy auf Heckscheibe lege hüpft es sehr ordentlich . Also meine Empfelung GZNW 12 oder den GZNW 15 der müsste noch etwas lauter sein dafür halt langsamer ..


Gruss Alex
DB_Jäger
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Apr 2005, 12:17
Hallöle,
Ich bin jetzt schon eine weile am suchen! Und ich selber wäre an einem GZNW 12 oder einen GZPW 15Qs (aber zu teuer) interessiert! Wollte nur fragen wie du den Woofer GZNW 12 getestet Hast? In einem gehäuse oder ohne?
Und was für eine Endstufe würdest du mir dafür empfehlen? Was würdest du sagen, sollte man den Woofer in ein gehäüse machen oder nicht?
Waren jetzt mal ein paar fragen ich hoffe du kannst sie mir so schnell wie möglich beantworten!?
MFG DB_ Jäger
AstraAlex
Stammgast
#3 erstellt: 03. Apr 2005, 20:03
Hi ,
hat wohl doch etwas gedauert mit der Antwort . Also pass auf ich hab den GZNW12 im original Gehäuse von Ground Zero gehört also nennt sich dann GZNB30BT oder so ähnlich . Willst du den Free-Air laufen lassen ??? Ne das macht doch keinen Sinn . Also er spielt sehr Tief und auch laut und drückt für nen 12er sehr extrem . Also was ich mir jetzt geholt habe ist ein SPL Dynamics Pro 15 . Der Drückt noch etwas mehr und spielt wohl au nen Tick tiefer meiner Ansicht nach . Aber beides nette Woofer wenn du nicht nur Hip Hop hörst dann hol dir den GZNW 12 . Als Amp hm jo also ich hab den wohl mit knapp 2 kW betrieben . Aber eben nicht lange . Also wenn du viel Geld hast . 2 x Eton 5402 bei weniger Geld 2 x AS F2-500 oder eben einen dicken Amp der 1 Ohm stabil ist .

Gruss Alex
gznw15
Inventar
#4 erstellt: 03. Apr 2005, 20:29
hmm..also zum "Erfahrungsbericht" wäre aber echt praktisch wenn Du mehr angaben amchen würdest..Was für Musik, wieviel Leistung jeweils, welche Gehäusedaten, welche Endstufe... Also im Prinzip finde ich den Test nciht schlecht, aber er würde viel mehr aussagen wenn Du die Daten mit angeben würdest.. Außerdem Spannungsversorgung? andere BAtterie? Zusatzbatterie??

Aber das Ergebnis gefällt mir jedenfalls
DB_Jäger
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Apr 2005, 21:28
Noch ne frage! Hast du irgendwie beziehungen damit man den GZNW 12 und das gehäuse also gznb 30 etwas billiger zu bekommen!? oder was hälst du von dem Woofer gznb 38 auch von gz!? Und vielleicht dazu noch nen mono block oder ne zweikanal!?
Gib mir mal nen tip, es sollte sich in einer preisklasse von ca. 1200€ bis 1500€ vielleicht auch mehr nur für woofer und endstufe! Die anlage sollte schon mächtig druck bringen!
Hoffe du hast mir ne lösung?
mfg Simon
AstraAlex
Stammgast
#6 erstellt: 04. Apr 2005, 07:10
Hi ,
ja ich hab angegeben das es sich um den GZUB 3000 gehandelt hat und den GZNB30BT . Die Gehäusedaten sind somit ja eigentlich klar . Mal nen Blick auf die GZ HP geworfen dann lässt sich erkennen das das jeweils die standard Gehäuse von Ground Zero waren . Beim GZUB3000 kam ein Bandpass zum Einsatz und beim GZNB30BT ein sog. "Basstrommelgehäuse" . Ist eigentlich nicht anders wie ein BR konnte also keinen Unterschied erkennen . Hm ja also der GZUB3000 macht bei dir wahrscheinlich zu wenig Druck . Er ist nicht schlecht und für 500 € auch ein "günstiger" Woofer , aber naja wer den GZNB gehört hat weiss wovon ich rede . Was heisst günstig bei dir ? Also das billigste was ich gefunden habe war der GZNB30BT für 599 € - 629 € . Hm den GZNB38BT hab ich leider nicht gehört . Aber der brauch wohl noch mehr Leistung . Vom Druck her geht der sicher noch besser . Aber was halt typisch 15" ist , ist halt die Trägheit =( . Also könnte etwas lahm sein . Nehmen wir mal an du holst dir den GZNB30BT . Dann bist erstma 600 € los . Hm jo Antrieb wäre dann klar . Würde mir 2 x Audio System F2-500 holen für jede Spule eine . Kommste auf etwas mehr als 2 kW . Preislich liegste dann gesamt bei 1400 € . Und jo ich denk mal ein Händler wird dir da schon einen fairen Preis machen bei solch einem Einkauf . Hm ja zu meinem Testfahrzeug , also war ein Astra G BJ 2003 Fließheck . Verkabelung hab ich gerade noch 25 mm² nach hinten und hinten dann 35 mm² . 50 mm² Kabel ist schon bestellt . ( Würde dir zu mindestens 35 mm² raten ) . Jo sonst die Standardbatt. ist gerade noch drin , bei mehr Geld kommt ne Gelbatterie rein . Dann hab ich noch nen 1 F Cap von AIV . Und jo die Lima hat zwischen 120 und 140 A kann ich momentan nicht genau sagen . Hm zu was man dir auch raten könnte wäre das du zu nem Fachhändler fährst oder dich hier von einem beraten lässt damit du weisst was du preislich machen kannst . Hast du Verkabelung schon ? Musste auch noch einiges zu rechnen . Je nachdem wo du kaufst und wieviel . Die Sicherung net zu vergessen ( 30 cm nach Batterie spätestens sonst bist net versichert ) und hab ich was vergessen . Hm jo Kondi sollte schon auch rein und ja Frontsystem vorhanden ? Um was für ein Auto geht es eigentlich ? Und was hast schon alles gemacht ? Erste Anlage oder schon was drin gehabt ?

Gruss Alex
IneedzeM0n3Y
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Apr 2005, 14:08
mach mal n paar absätze in dein text
AstraAlex
Stammgast
#8 erstellt: 14. Apr 2005, 12:35
Der nächste wird besser ;-)
melzmann
Stammgast
#9 erstellt: 15. Apr 2005, 15:13
Versucht mal wieviele JO ihr in den Beiträgen von AstraAlex findet! Ist garnicht so einfach bei den vielen Buchstaben die da stehen!
AstraAlex
Stammgast
#10 erstellt: 20. Apr 2005, 20:26
Hey nix gegen mein Jo das lass ich mir net gefallen ^^ . Ja tut mir Leid war mein erster Report wie gesagt ich schreib mal wieder einen und der wird dann ganz seriös und sicher ohne viele "Jo's" sein .

Gruss Alex :-)
melzmann
Stammgast
#11 erstellt: 21. Apr 2005, 09:11
War nur Spass! Zurück zum Thema!
rayzeneray
Stammgast
#12 erstellt: 13. Jun 2005, 15:24
@ AstraAlex
Ich hab gelesen dass du dir den audio system cx 12 und den as x-ion 12-600 welchen von den würdest du eher empfehlen
ich kaufe mir wahrscheinlich eine rodek amp
2x190 watt @ 4ohm
2x310 watt @ 2ohm
1x610 watt @ 4ohm
könnte mir aber auch eine F2-300 aber vielleicht auch die 500
ps die rodek kostet 260euro
was meinst du?
AstraAlex
Stammgast
#13 erstellt: 21. Jun 2005, 16:41
Kommt drauf an was du hören willst mit den Woofern . Würd mir an deiner Stelle beide mal anhören . Also ne F2-500 ist sicher net schlecht für die Zukunft .

Gruss Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ground Zero GZNW 12"
daniel16 am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  36 Beiträge
GROUND ZERO GZPW 12 SPL
watsche am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  3 Beiträge
Ground Zero GZPW 10 SPL
kingtofu am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2017  –  38 Beiträge
Audio System F2-500
Fact am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2009  –  43 Beiträge
Audio System Helon 165
kingtofu am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  88 Beiträge
Audio System Helon 9000.1
kingtofu am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  10 Beiträge
Audio System X-Ion Set
arCane am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  16 Beiträge
Audio System Rx 165 Pro
Lumpel am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  10 Beiträge
Audio System X-ION 280.2
kingtofu am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  14 Beiträge
Audio System HX SQ 165-4
Blackmarket am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  24 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.942 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedkabeljau1971
  • Gesamtzahl an Themen1.529.012
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.094.509

Hersteller in diesem Thread Widget schließen