Alpine 9833 bei UE2000

+A -A
Autor
Beitrag
Lostgrip
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2005, 15:44
Servus,

das soll kein Erfahrungsbericht des Radios, sondern des Shops sein.

Letzte Woche habe ich freudig das Radio als Neugerät bei eBay ersteigert, Verkäufer ist UE2000. Am letzten Samstag hole ich hoffnungsvoll die Nachnahme auf der Post ab und reiße zuhause sofort die Umverpackung auf. Drinnen der Alpine Originalkarton, der ist alledings an einer Ecke stark zerknautscht. Etwas beunruhigt öffne ich den Karton und packe das Radio aus => Display ist total zersplittert. Der Versandkarton sah tadellos aus, also kann ich davon ausgehen das das Radio schon in diesem Zustand verschickt wurde. Was ich finde eine riesen Frechheit ist.
Eine Mail an UE2000 habe ich schon verschickt, bin mal gespannt was die Antworten.
Aber kaufen werde ich dort definitiv nie wieder!

Gruß, Franky
llsergio
Stammgast
#2 erstellt: 31. Okt 2005, 15:52
Vielen Dank für deinen Kommentar, das bestätigt meine Vorahnung, dass der Laden nur von Unprofessionellen geführt wird.

Hirsch&Ille ist wesentlich besser und natürlich zahlreiche Fachhändler hier aus dem Forum.
Solidox
Stammgast
#3 erstellt: 31. Okt 2005, 16:16
Ich kann mich bei UE2000 nicht beschweren.

Alpine 9853 (also auch ein Radio) dort bestellt, kurz noch um den Preis gefeilscht und per Nachnahme bestellt.

Das Gerät kam in einem gut gepolsterten Umkarton bei mir an. Das Gerät ansich hatte keine "Sturz-Schäden" o.ä.

Allerdings ist es mir ein Rätsel wie das Display, das mehr oder weniger in der Mitte des Kartons liegt, durch eine zerknautschte Ecke kaputt gehen sollte ...

Weiterhin sei angemerkt das du das Paket in der Postfiliale unter Zeugen hättest öffnen können, und bei evtl. Mängel die Annahme verweigern hättest können.

Es sollte auch kein Problem sein, das Gerät umzutauschen. Von "Unproffesionellen" würde ich auch nicht sprechen, denn nur weil sie evtl. keine Ahnung von CarHifi haben, müssen Sie noch lange keine Ahnung von "artgerechtem" Versenden von Waren haben.
llsergio
Stammgast
#4 erstellt: 31. Okt 2005, 16:43
@solidox

Du hast ja auch eine neue HU bestellt. Hier geht es um ein Aulaufmodell, einen Restposten, der weg muss.
Meine Vermutung ist und bleibt, dass die Kerle dort das Gerät verschickt haben, als es schon kaputt war und davon auch wußten, um sich aus der Verantwortung zu ziehen und es auf einen Transportschaden zu schieben. In der Hoffnung, der Kunde öffnet das Paket zu Hause oder ein Nachbar nimmt das Paket an. Somit ist UE 2000 aus der Haftung. Ob es nun von außen zu sehen war oder nicht.

Anders hätten die das Radio ja nicht mehr verkaufen können und sowas ist eine Schweinerei und unprofessionell.
Solidox
Stammgast
#5 erstellt: 31. Okt 2005, 17:40
Naja, du hast ja, Auslaufmodell hin oder her, einen Garantieanspruch von 2 Jahren.

Weiterhin ein 14-tägiges Rückgaberecht ab Kaufdatum.

Klar, kann es sein, dass die es absichtlich gemacht habe´n, aber hast du ne Ahnung was für Hansel das Zeug verpacken. Die denken sich auch "Nach mir die Sintflut". Wiederum mag es dort auch anstädnige Menschen geben. Ich denke das man deine E-Mail mit einem positivem Ergebnis deinerseits beantwortet hat, oder nicht ? (E-Mail Beantwortung bei mir immer just in time)
Lostgrip
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Okt 2005, 20:02

Meine Vermutung ist und bleibt, dass die Kerle dort das Gerät verschickt haben, als es schon kaputt war und davon auch wußten, um sich aus der Verantwortung zu ziehen


Genau das vermute ich auch. Und es ist mir auch egal ob das irgend ein Verpackungsdau war oder nicht. Gekauft habe ich ein Neugerät und bekomme ein beschädigtes Gerät in einem zerknautschten Alpine-Karton, geliefert in einem tadellos aussehenden Versandkarton. Wenn das nicht suspekt ist.


Weiterhin sei angemerkt das du das Paket in der Postfiliale unter Zeugen hättest öffnen können, und bei evtl. Mängel die Annahme verweigern hättest können.


Warum diese Annahme immer wieder auftaucht ist mir schleierhaft. Ich kann entweder das Paket annehmen und bezahlen, oder ich nehme es nicht an da es einen äußerlichen Schaden hat. Aber aufmachen und dann nicht annehmen geht ganz sicher nicht!


Allerdings ist es mir ein Rätsel wie das Display, das mehr oder weniger in der Mitte des Kartons liegt, durch eine zerknautschte Ecke kaputt gehen sollte ...


Dachte ich auch, aber vor dem Display ist in der Verpackung die Fernbedienung und das Etui im Styropor eingesteckt. Vermutlich war der Schlag so hart, das es eins von beiden gegen das Display gedonnert hat. Das Styropor ist in dem Bereich gerissen.


Es sollte auch kein Problem sein, das Gerät umzutauschen


Und davon soll ich ausgehen, wenn mich ein Gerät in diesem Zustand erreicht? Klar, ein Gerät kann mal defekt sein, das werfe ich auch niemand vor. Das Risiko geht man immer ein, wenn man etwas technisches kauft. Und es kann auch mal durch den Versand kaputt gehen. Aber ein Gerät zu verschicken, dessen Karton dermaßen starke Verformungen hat, ist in meinen Augen mehr als nur unseriös.


Ich denke das man deine E-Mail mit einem positivem Ergebnis deinerseits beantwortet hat, oder nicht ? (E-Mail Beantwortung bei mir immer just in time)


Nö, auf die Mail hat bis jetzt noch niemand geantwortet, verschickt habe ich sie gestern abend. Habe gerade nochmal meine Mails gecheckt.
mauri`
Stammgast
#7 erstellt: 31. Okt 2005, 20:04
UE2000 - eine Geschichte für sich...

Ein paar Bekannte von mir haben sich dort mal ein Radio geholt - 2 Wochen in Betrieb - put - umgetauscht - put - umgetauscht - put - Geld zurück.

UE verweigerte eigentlich den Umtausch - in der Halle muss man sehr laut werden, bis sich mal etwas regt...

Andere Bekannte haben sich dort vor 2 Jahren mehrere Komponenten geholt und die funktionieren heute noch.

Ich werde dort niemals einkaufen.
Corolla_1991
Inventar
#8 erstellt: 01. Nov 2005, 19:15
Scheint wirklich ein Lust und Laune Verein zu sein.
Ich hatte damals ein Alpine 9813r bestellt, die Lieferung war sehr schnell nach der Zahlung. Dann war mal das motorische Bedienteil ausgehängt, hab ne Mail geschrieben, einen Tag später die Antwort ich solle es einschicken, -> eingeschickt am Dienstag, Freitag wieder repariert erhalten (Garantieleistung, obwohl es eindeutig Eigenverschulden war)

Gruß
Christopher
MD81
Inventar
#9 erstellt: 03. Nov 2005, 17:17
Kommt immer drauf an wen man als Verkäufer erwischt. Manche haben keine Lust, dann gibt's aber auch welche mit denen kann man nen halben Tag Standboxen probehören und die haben da auch spaß dabei.
Die Internetsache wird wohl einer nebenher machen. Bei denen ist immer die Hölle los, da passieren schon auch mal Fehler. Immerhin sind die beim Umtausch sehr kulant und unkompliziert.

Aber ich kaufe da schon lange nichts mehr. Die guten Geräte sind zu teuer und der Rest ist Schrott. Kundschaft auch überwiegend die "Nix-Checker".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kundenservice Alpine
Kogar am 13.02.2020  –  Letzte Antwort am 14.02.2020  –  15 Beiträge
Alpine SWR-1241D
ricko am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  8 Beiträge
Alpine Imprint
Duke1900 am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  2 Beiträge
Alpine SWR 1242 D
markusxxx am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  26 Beiträge
Alpine SWR-1222D bzw. Alpine SBR-1222SB
Tylon am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  42 Beiträge
Alpine V12 MRV-1000
muthchen am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  3 Beiträge
Alpine CDA 9833R
Klangpurist am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  52 Beiträge
Alpine IVA-W200Ri
Curse81 am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  122 Beiträge
alpine service vs. clarion service!
kingtofu am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  13 Beiträge
Alpine CDA-9855R die zweite...
geri9 am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  59 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Test- & Erfahrungsberichte Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.837 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedD3xterTV
  • Gesamtzahl an Themen1.526.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.052.563

Top Hersteller in Car-Hifi: Test- & Erfahrungsberichte Widget schließen