Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

JVC KD-AVX2

+A -A
Autor
Beitrag
SilentMike
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Apr 2006, 11:41
Da ich gestern mein JVC KD-AVX2 gestern erhalten habe,
will ich hier mal meine ersten Erkenntnisse mit euch teilen.

Erster Eindruck, sieht edel aus, aber auch durch die
Hochglanzfront, recht kratzempfindlich.

So, Handbrake auf Masse, Zündung und Dauerplus getauscht, alle
Cinchkabel angeschlossen, rein damit. (Hat was gedauert, durch
den Wulst an Kabelenden musste ich das Handschuhfach ausbauen
um den Kabeln Herr zu werden)

Wow, nettes Display.

, erste Ernüchterung.

WER HAT DIE BENUTZERFÜHRUNG ERFUNDEN !?!

Allein um einen Sender zu speichern muss man studiert haben,
da es nicht ordentlich im Handbuch erklärt wird.

Aber das geilste ist einen Sender zu wechseln.
Man muss erst MENU aufrufen, dann auf LIST, den Sender mit
up/down wählen und ENTER.
Den Sender direkt mit up/down zu wechseln geht nicht und
mit der Fernbedienung kann man zwar den Senderplatz direkt
wählen aber nur in Verbindung mit der SHIFT Taste !!
Knoten in den Fingern sind garantiert.

Und nun noch ein Aufreger
Es dauert geschlagene 50 sekunden vom Zeitpunkt, Zündung ein bis
zum ersten Ton. (kleine Anmerkung, es war eine DVD+RW)

Da noch nicht alles eingestellt ist und ich noch keine
längeren Fahrten unternommen habe, werde ich Klang und
Empfang erst später beurteilen.

Bis jetzt sind es gemischte Gefühle, man kann es aber nicht
uneigeschränkt Empfehlen, dafür hat es zuviele Macken in der
Benutzerführung.
JVC hätte ruhig ein paar Tasten mehr anbringen können !
Pappmann
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Apr 2006, 18:09
Hallo Mike,
schau mal in der Bedienungsanleitung, da steht sicherlich "Es ist möglich, finalisierte +R/+RW Disks (nur Video Modus) abzuspielen."
Probiere mal DVD-R/-RW aus.
Benni81
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Apr 2006, 16:57
Hi

Habe das AVX1 lohnt sich der Wechsel zu avx2?? mich reizt j a der center und der decoder für 5.1.
Pappmann
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Apr 2006, 19:26
soweit ich von meinem Händler weiß, soll das AVX2, genauso wie das 6201/2 MP3s spulen und sich die Position merken. Beim AVX1 ging das nicht.
Mike, was hast du für Erfahrungen in der Hinsichtgemacht?
SilentMike
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Apr 2006, 20:10
Ich muss jetzt zugeben das ich mich sowas über das Radio
aufgeregt habe das ich es zurückgeschickte.
Aber die Position merkt es sich auf jeden Fall !
sl-tom
Neuling
#6 erstellt: 11. Apr 2006, 19:42
Moin,
ist das mit dem Umschalten der Sender tatsächlich so umständlich? Dann kann ich meine Suche ja abbrechen, schade, gerade weil es wohl Position Memory kann, aber sich erst durch Menüs zu hangeln, um einen Sender zu wechseln ist schlichtweg indiskutabel

Gruß
Tom
Benni81
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Apr 2006, 07:59
Lohnt sich der Wechsel vom AVX1 zum AVX2 ?? Ist es klangtechnisch besser ?? Ist es von der bedinung besser ??

Habe das AVX1 und komme sehr gut zurecht damit.

Ist der monitor wirklich um soviel grösser beim avx2 als wie beim avx1??
SilentMike
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Apr 2006, 10:04
Für mich persönlich ist das Thema erledigt das ich
das JVC wieder zurückgegeben habe.

@sl-tom

Frag mal AVX1-Besitzer, da müsste es auch so umständlich sein.


@Benni81

Der Unterschied ist schon vorhanden, klangtechnisch allein
durch die LZK, bildtechnisch, der Monitor ist 16:9, und es
kann DivX.

Ein 4:3 Bild auf einem 81er 16:9 Fernseher ist kleiner, als
auf einem 4:3 70er TV.
Also es kommt immer drauf an was man schaut.

Wenn man das AVX1 toll findet, ist das AVX2 ne ganze Ecke
besser.
Benni81
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Apr 2006, 10:32
Was ist das LZK ??? ja habe auch ein 8zoll monitor in der mittelkonsohle und da finde ich das bild halt auch besser über 4:3 ich hatte mal nen plasma da fande ich das auch mit 16:9 kleiner wie mit nen kleineren 4:3.

Mich reizt an dem AVX2 halt der eingebaute decoder das ich nen center anschliessen kann nur hört sich musik darüber an??

Das mit den Sendern auswählen geht schnell in fleisch und blut bei dem AVX1 man muss 2 tasten drücken um auszuwählen welcher sender es sein soll das mache ich schon blin und ohne hinzugucken das geht genauso schnell wie mit nen anderen gerät. Hatte das JVC KD 6101 das war nicht der bringer habe ich direckt nach 1 monat weggebracht und mir das AVX1 besorg halt testsiger spitzenklasse.
SilentMike
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Apr 2006, 12:54
LZK = Laufzeitkorrektur
Wie fast jeder Home-Hifi-Receiver bringt auch der
Prologic-Decoder des JVC eine solche mit, damit kann man sich
das räumlichen Geschehen akkustisch genau dort plazieren
wo man es haben möchte.
Geht beim JVC aber auch nur im Disc-Modus, also nicht
bei Radio.

Wegen dem Sender auswählen.
Dann müssen sie beim AVX2 was verschlechtert haben.
Menu -> List suchen, auswählen -> Sender auswählen -> Enter
Unter 4 Tastendrücke geht es dort nicht !
moltex
Neuling
#11 erstellt: 18. Apr 2006, 18:50
Hallo alle zusammen!

Habe mir auch das AVX2 zugelegt. Muß schon sagen: Ein geiles Teil!
Gut, die Bedienerführung ist wirklich sehr umständlich, aber ansonsten bin ich eigentlich absolut zufrieden.

Nun zu meiner Frage:

Habe gehört das man eigene Hintergrundbilder für das Display verwenden könnte. Weiß jemand über welche Schnittstelle man diese aufspielen kann, oder ist es eventuell doch nicht möglich
Moonblue
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Apr 2006, 19:46
Hallo

Muss jetzt wirklich was los werden da ich es einfach lächerlich finde ein Radio so schlecht zu machen obwohl der Fehler beim User liegt.Habe mich extra deswegen nun registriert.

Also ich habe den Avx2 das Teil ist Genial!!!!!!!!
Und das Sendersuchen ist überhaupt nicht Umständlich man drückt die rechte Taste 1sec nach oben und schon hat man die Senderliste und kann die Sender anzappen.

Klang: SehrGut
Leistung:SehrGut
Benutzeroberfläche: Gut

Einzig was stimmt ist das Die Fernbedienung etwas Umständlich ist und es einen recht üppigen Kabelbaum hat.(Aber wenn interesierts bau das Radio nur einmal ein und auserdem viele Anschlussmöglichkeiten=Viele Kabel
sl-tom
Neuling
#13 erstellt: 18. Apr 2006, 19:59
Moin,
ich habe mir nun auch, nachdem ich es einfach nicht glauben konnte, daß das mit der Senderauswahl so kompliziert sein soll, die Original Bedienungsanleitung runtergeladen. Nun, nachdem Moonblue das ja schon erklärt hat (lustiger Zufall) ist es tatsächlich nicht so schlimm wie eingangs dargestellt. Lediglich wenn erst die Betriebsart 'Radio' angewählt werden muß und auch noch in den Presetgruppen gezappt werden soll sind es vier Schritte, sonst reicht 'Rauf' und 'Runter'.

Ok, also kommt das Dingen doch in Frage.

Gruß
Tom


[Beitrag von sl-tom am 18. Apr 2006, 20:01 bearbeitet]
Benni81
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Apr 2006, 06:50
Hallo
geht das echt mit bilder aufspielen an dem AVX2 oder AVX1??

Das wäre ja der knaller wenn das klappt.
essidge
Stammgast
#15 erstellt: 19. Apr 2006, 10:10
Hab sowas zwar noch nie gemacht, aber soweit ich weiß musst du das gewünschte Bild auf ne CD brennen, die einlegen und dann kann man das als Hintergrundmotiv abspeichern. (Ob das beim AVX2 auch so ist weiß ich nicht)
moltex
Neuling
#16 erstellt: 19. Apr 2006, 11:47
Laut Hifi-Zenit in Neunkirchen sollte das funktionieren!

Im Zweifelsfall frage ich dort mal nach.

Denke auch das es über einen gebrannte CD funktioniert, im Handbuch habe ich dazu aber nix gefunden.

Mal sehen ob ich über die Menüführung selber vielleicht was finde.

Das Problem ist nur das mein Frauchen mit dem AVX2 den ganzen Tag unterwegs ist.
Moonblue
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 22. Apr 2006, 20:05
Hallo

Hat es schon jemand versucht gehts?? Finde jedenfalls im Menü nix darüber.


Mfg Moonblue
Benni81
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 23. Apr 2006, 04:49
Stecke gerade in Diversen umbaumasnahmen am auto Flügeltüren seitenschweller neu front neu lackieren monitor einbauen und und und muss bis Freitag fertig sein dann gehts ab nach Oschersleben OPELTREFF. Wie gros darf denn das bild sein und was für ein format???? würde gerne das standert blau in ROT haen wollen. Wäre coll wenn ihr das mal rausfinden könnt ob da was geht.
splitti
Neuling
#19 erstellt: 24. Apr 2006, 10:15
Hi!

Ich bin jetzt kurz davor, mir das AX2 zu goennen.
Was zeigt das Display eigentlich an, wenn man MP3s abspielt und dann in der Verzeichnisstruktur navigieren will?

Bei meinem jetzigen Sony stoert mich immer, das man bei so einem kleinen Standarddisplay nicht viel sieht. Namen werden recht kurz abgeschnitten, man siehtn icht, welches Verzeichnis kommt als naechstes, etc.

Wie sieht das beim AVX2 aus? Wird da das grosse Display gescheit genutzt? Ich haette gerne so eine Art Explorer-Ansicht, wie beim PC?!

MfG
splitti

PS: Das mit den austauschbaren Hintergrundbildern wuerde mich auch interessieren. Wenn da einer weiteres rausgefunden hat, bitte posten!
sigi48
Neuling
#20 erstellt: 24. Apr 2006, 20:59
Hallo kann mir jemand erklären wie mann bei dem
kd-avx2 den bass einstellt
bin nicht ganz zufrieden mit dem gerät
gruß sigi48
atomius
Neuling
#21 erstellt: 25. Apr 2006, 10:21
habe das Gerät jetzt ein paar Tage. einige sachen wurden echt schlecht gelöst. z.B. wenn auf einer DVD mehrere Medien sind. Musik Video und Bilder. Das man immer umschalten muss im menü. Das mit den Hintergrundbildern geht nicht. Habe bei JVC angerufen. Und was mich auch echt stört das es keine Animationen gibt wenn man Musik abspielt. Er zeigt immer nur das langweilige Bild vom Interpret und dem Titelnamen. für das geld kann man da einiges mehr erwarten finde ich. Leider gibt es auch keine software updates oder so etwas in der art
rednose68
Neuling
#22 erstellt: 07. Mai 2006, 07:18
Hallo zusammen !

Gibt es neue Erfahrungen zu dem Gerät bei euch ?
Die meisten hier geschilderten Probleme schienen bisher ja wohl nur auf fehlende Lektüre der Betriebsanleitung zurückzuführen zu sein...

Man sagt ja... RTFM

Ich habe aber auch noch Fragen dazu:
- Wie sind die Menus auf dem Display bei diesem Gerät ? Genauso wie beim AVX1 ?
- Ist die Beleuchtung der Knöpfe immer noch fix in blau ? Kein Umschalten auf Rot möglich ?
- Ist der MP3 Betrieb in puncto Zugriff genauso lahm wie auf dem AVX1 ?

Je mehr Info umso besser... danke schon mal !
Moonblue
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 07. Mai 2006, 08:02
Hallo
Zu Frage 1 keine Ahnung hatte nie einen Avx1
Zu Frage 2 ja die Beleuchtung ist fix blau
Zu Frage 3 ich weiss nicht wie lahm der Avx1 war aber der Avx2 braucht schon ein bischen ,aber meiner Meinung nach noch immer flott genug einzig eine Dvd mit Mp3 oder Videos die braucht schon seine Zeit,stört mich aber nicht weiter ich kann damit Leben


Mfg Moonblue
apkest
Neuling
#24 erstellt: 04. Jun 2006, 08:50
Ich habe mir auch KD-AVX2 gekauft und möchte gerne 5.1 Surround-Anlage haben. Beim Schließen an die normale Euro-Anschlüsse haben alle Lautsprecher funktioniert, aber bei Cinch-Ausgängen (Ausnahme Subwoofer über Verstärker)kam kein Ton heraus. Müssen alle Cinch-Ausgänge an den Verstärker angeschlossen sein? Das Radio soll doch einen eingebauten Verstärker haben... Bitte um Hilfe!!


[Beitrag von apkest am 04. Jun 2006, 08:51 bearbeitet]
Kokessa
Neuling
#25 erstellt: 04. Jun 2006, 15:02
hallo..ich habe eine riesige frage..und zwar hab ich nen mercedes c-180 und der player KD-AVX2 spielt keine dvds ab..nur den ton-bild erscheint net. kann das was damit zu tun haben dass es keine "normale" handbremse ist? bitte um schnelle antwort..
grüße
splitti
Neuling
#26 erstellt: 04. Jun 2006, 15:24
@kokessa: Ich glaube, standardmaessig wird das Bild nur mit gezogener Handbremse angezeigt.
Ich hab mein Radio von einer Fachwerkstatt einbauen lassen, und da kam die Frage "Soll die Anzeige nur bei angezogener Handbremse funktionieren, oder immer?"

Der Mechaniker hat dann irgendwelche Kabel zusammengeschlossen und das wars.

Frag mich aber nicht, welche Kabel. Ich hab davon keine Ahnung.

MfG
splitti
Moonblue
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 04. Jun 2006, 16:17
Halloo

Was ich weiss muss mann nur das Massekabel das zur Handbremse gehen soll (steht genau in der beschreibung welches)ganz normal auf die Masse des Radios anklemmen.

Mfg moonblue
Kokessa
Neuling
#28 erstellt: 04. Jun 2006, 16:58
Das radio wurde auch von einer werkstatt eingebaut... wenn ich dann auf menu gehe und wieder raus steht "handbremse" (halt auf englisch ) aber wenn ich sie dann mitm fuß betätige tut sich nix...
Moonblue
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 04. Jun 2006, 21:03
Hallo

Handbremse mit dem Fuss?????

Mfg moonblue
sK4T3r
Inventar
#30 erstellt: 06. Jun 2006, 07:11
mercedes
Harry1234
Neuling
#31 erstellt: 22. Jun 2006, 07:48
Hallo Leute,

zu dem Problem mit der Handbremse bzw. "DVDs schauen während der Fahrt": Am Radio ist hinten ein zusätzliches Kabel herausgeführt, welches (bei ordnungsgemäßem Anschluß) an die Warnleuchte der Handbremse angeschlossen wird. Dann ist das Abspielen von DVDs nur möglich, wenn diese gezogen (bzw. getreten ;-) ) ist - so schreibt das der Gesetzgeber vor.
Wenn jetzt durch einen blöden Zufall (...) das Kabel an der Handbremse abreißt und gegen Masse kommt, funzt es auch so - ohne Handbremse bzw. während der Fahrt. Aber das ist ja nicht erlaubt... *zaunpfahl* ;-)

Nun zu meinem Anliegen: Ich besitze ein AVX1 und überlege mir den Wechsel zum 2er, weil mich einige Dinge am 1er extrem nerven - könnte mal ein Besitzer des AVX2 checken, ob das dort verbessert bzw. behoben wurde?

1) Das AVX1 merkt sich beim Abspielen von MP3s (egal ob von CD oder DVD) nicht die genaue Stelle, an der es vor dem Abschalten der Zündung im Lied war - d.h. beim nächsten Start fängt es das letzte Lied grundsätzlich von vorne an.

2) Das schnelle Durchschalten von Sendern (nächster/voriger) ist nicht direkt möglich, sondern nur über den Umweg "Cursor hoch/Cursor runter halten" + Senderliste + OK

3) Wenn ich das Radio per ATT-Knopf leise schalte, plärrt es nach dem nächsten Start (Zündung aus/an) wieder mit der normalen Lautstärke los.

4) Die Ordner-Navigation auf DVDs (auf CD hab ich noch nicht getestet) für "nächsten Ordner/vorigen Ordner" über die Tasten "Cursor hoch/runter" ist vertauscht: Cursor hoch spielt den nächsten Ordner, Cursort runter den vorigen. Das ist - gerade im Hinblick auf die Navigation in der Ordnerliste - extrem dumm gemacht.

Und mal allgemein: Ist der zusätzliche Platz auf dem breiteren AVX2-Monitor irgendwie genutzt, d.h. sind die Anzeigen erweitert bzw. die angezeigten MP3-IDs/Titelnamen jetzt länger?

Danke im Voraus!

Gruß,
Harry
splitti
Neuling
#32 erstellt: 22. Jun 2006, 07:58

Harry1234 schrieb:
Hallo Leute,

1) Das AVX1 merkt sich beim Abspielen von MP3s (egal ob von CD oder DVD) nicht die genaue Stelle, an der es vor dem Abschalten der Zündung im Lied war - d.h. beim nächsten Start fängt es das letzte Lied grundsätzlich von vorne an.
Gruß,
Harry


Das kann ich dir spontan beantworten.
Es wird an der Stelle mit der Wiedergabe begonnen, wo sie auch beendet wurde.

MfG
splitti
Harry1234
Neuling
#33 erstellt: 22. Jun 2006, 08:00
@splitti:

Danke! - könntest Du den Rest bitte bei Gelegenheit auch nochmal prüfen?

Gruß,
Harry
splitti
Neuling
#34 erstellt: 24. Jun 2006, 19:35
und hier die weiteren Infos



2) Das schnelle Durchschalten von Sendern (nächster/voriger) ist nicht direkt möglich, sondern nur über den Umweg "Cursor hoch/Cursor runter halten" + Senderliste + OK

Das ist auch beim AVX2 so. Zumindest hab ich keinen anderen Weg gefunden



3) Wenn ich das Radio per ATT-Knopf leise schalte, plärrt es nach dem nächsten Start (Zündung aus/an) wieder mit der normalen Lautstärke los.

Auch das ist beim AVX2 so.



4) Die Ordner-Navigation auf DVDs (auf CD hab ich noch nicht getestet) für "nächsten Ordner/vorigen Ordner" über die Tasten "Cursor hoch/runter" ist vertauscht: Cursor hoch spielt den nächsten Ordner, Cursort runter den vorigen. Das ist - gerade im Hinblick auf die Navigation in der Ordnerliste - extrem dumm gemacht.

Jepp, "nach oben" geht zum naechsten Ordner, "nach rechts" zum naechsten Lied. Und unten/links halt analog vorheriger orderner/titel

Ich denke, da steckt die Logik hinter: hoch schalten = platznummer erhoehen
Ist ein "Problem" was auch viele Satreciver haben. Beim zappen drueckt man eher "nach oben" um zum naechsten Sender zu gelangen, in einer aufgelisteten Sender-Liste waere es aber "nach unten"

MfG
splitti
Harry1234
Neuling
#35 erstellt: 25. Jun 2006, 16:52
Hallo splitti,

vielen Dank! :-)

Gruß,
Harry
dIb
Neuling
#36 erstellt: 02. Jul 2006, 14:12
ich hab mal ne frage zu dem radio
also der qavx 1 hatte ja 2 sub ausgaenge abber der avx2 hat nur 1nen der annre is fuer nen center, hab geschaut ob man des swichen kann geht abber net joah un jetzt wie kann ich den an meinen endtsufe anschliessen oder brauch ich dafuer eine digitale endstudeoder gibt es auch "umwandler" die das digitale signal umwandeln aufnormal oder analog ka wie des heisst mit 2cinch ausgaengen halt
off ihr koennt mir weterhelfen
SchallundRauch
Inventar
#37 erstellt: 02. Jul 2006, 14:25
@dlb: Magst du ein bisschen auf deine Rechtschreibung achten, dein Text ist echt etwas schwer zu lesen!

Gruß Ansgar
sK4T3r
Inventar
#38 erstellt: 02. Jul 2006, 20:38

dIb schrieb:
ich hab mal ne frage zu dem radio
also der qavx 1 hatte ja 2 sub ausgaenge abber der avx2 hat nur 1nen der annre is fuer nen center, hab geschaut ob man des swichen kann geht abber net joah un jetzt wie kann ich den an meinen endtsufe anschliessen oder brauch ich dafuer eine digitale endstudeoder gibt es auch "umwandler" die das digitale signal umwandeln aufnormal oder analog ka wie des heisst mit 2cinch ausgaengen halt
off ihr koennt mir weterhelfen



wofür brauchst du denn den zweiten sub ausgang?

kannst doch auch den eine subausgang mit einem Y-Adapter für cinchkabel auf 2 aufsplitten!
bylokk
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 09. Jul 2006, 18:35
mich würde mal interessieren, wie empfindlich das TFT-Display gegenüber direkter Sonneneintrahlung ist. Ich hab mein Auto nicht in der Garage stehen, und im Sommer brennt da schon mal die Sonne rein. Schadet das nicht ?
dp23
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 15. Jul 2006, 12:23
ich bin mit meinem JVC KD-AVX2 vollst zufrieden s kann alles meiner meinung nach der sound ist sehr gut bildqualli ist sehr gut bedienung gut und einstellmöglichkeiten sehr gut ich denke die 500€ haben sich gelohnt.
medes75
Stammgast
#41 erstellt: 05. Aug 2006, 11:13
Hallo zusammen,

ich habe das AVX-2 seit ein paar Monaten.
Was hier noch niemand gepostet hat:

Bei jeder Verkehrsfunkdurchsage oder nach jedem Quellenwechsel liest das AVX-2 die eingelegte CD
wieder neu ein!!!
Dieser himmelschreiende Schwachsinn führt zu 20 sek.
Zwangspause nach jeder Verkehrsfunkdurchsage wenn
man vorher eine MP3-DVD hörte.

Oder habe nur ich diese technisch völlig unsinnige
Neu-Einlese-Geschichte???


Ist das bei euch auch so?

Grüße Medes75
medes75
Stammgast
#42 erstellt: 20. Aug 2006, 11:36
Hallo zusammen,

kann mir von euch niemand sagen, ob bei euch
auch die CD`s nach jeder UNTERBRECHUNG DER WIEDERGABE WIEDER NEU EINGELESEN WERDEN ?

Grüße Medes75
Moonblue
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 20. Aug 2006, 17:33
Hallo

Ja ist bei mir auch so ,aber finde es nicht so schlimm.

Mfg moonblue
morpeuse
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 21. Aug 2006, 10:09
Hallo
Kann einer mal ein oder mehrere fotos von den Kabeln die am radio dran sind posten danke


[Beitrag von morpeuse am 21. Aug 2006, 10:21 bearbeitet]
morpeuse
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 22. Aug 2006, 07:48
Kann einer bitte mal Fotos vom Radio posten wo man die Kabel sieht BITTE


Danke
kinimod_79
Neuling
#46 erstellt: 18. Sep 2006, 17:18
Servus, hab auch eine kurze Frage. Habe das Radio in einen Peugeot 206 CC eingebaut! Zündungsplus und Dauerplus 5 überprüft (auch mit dem Voltmeter) und das Radio geht nicht an, wenn der Schlüssel gezogen ist. Ist das bei JVC normal oder kann man da irgendwas einstellen?
muckelchen
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 02. Okt 2006, 12:30
Ich habe das AVX 2 seit einem Tag eingebaut, und dann nur sagen, dass ich volkommen zufrieden bin, alleine schon wegen Klang, größerer Monitor und Menüführung. Leute, sagt mal bei welchem Radio mal mit so wenigen Tasten das komlette Menü bedienen kann. Menü-Taste--->Rechte Pfeil-Taste, und damit durch das gesamte Menü.

Das Bedienteil ist rausfahrbar, bzw. verstellbar, ich kenne kein vergleichbares Radio welches die Stellmotoren und die aufhängung des Displays so stabil verbaut hat, da kann man das komplette adio daran rausziehen.

Da wackelt nichts. nunja, ich bin zufrieden und es hat eh jeder seine eigene Meinung zum Thema HU..
peterschwarz
Stammgast
#48 erstellt: 29. Okt 2006, 10:44
wie ist denn mit der navigation bei der avx2?
was wird genau auf dem display angezeigt?
name+interpret+ordner?
auch nächstes lied und nächster ordner?
jEa.N
Neuling
#49 erstellt: 09. Nov 2006, 21:15
Hi@ All

Alsooo.. ich habe mal einfach nix an dem geilen radio aus zu setzen ,den jeder der ins auto steigt sagt *boahr* .Ne echt mal nen edles teil.. und die dvd quali ist der oba hammer ...! Aber was ich nicht gebacken bekomme ist eine DvD mit mp3 und video datein zu brennen.. der erkennt dann meißt nur die mp3´s .. Kennt sich jemand aus..? brenne ganz normal mit nerO.


Tipp.Ladet euch mal music videos runter während der fahrt kommt das sehr geil.Aber natürlich nur mit angezogener handbremse fahren ! hehe ..
_Sicke_
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 19. Nov 2006, 09:42

Harry1234 schrieb:
Hallo Leute,

zu dem Problem mit der Handbremse bzw. "DVDs schauen während der Fahrt": Am Radio ist hinten ein zusätzliches Kabel herausgeführt, welches (bei ordnungsgemäßem Anschluß) an die Warnleuchte der Handbremse angeschlossen wird. Dann ist das Abspielen von DVDs nur möglich, wenn diese gezogen (bzw. getreten ;-) ) ist - so schreibt das der Gesetzgeber vor.
Wenn jetzt durch einen blöden Zufall (...) das Kabel an der Handbremse abreißt und gegen Masse kommt, funzt es auch so - ohne Handbremse bzw. während der Fahrt. Aber das ist ja nicht erlaubt... *zaunpfahl* ;-)


Dieses Kabel mit der Masse verbinden...
wie mach ich das am geschicktesten? TKS
sK4T3r
Inventar
#51 erstellt: 20. Nov 2006, 18:25
vom isostecker die masse halt aufsplitten aufs radio selber und das handbremsenkabel
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC KD-AVX2
wendelin241 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  8 Beiträge
KD-AVX2 / V-CD / S-VCD Probleme "Front 2x Cich"
assassini84 am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  6 Beiträge
JVC KD-LH911
silence109 am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  63 Beiträge
JVC KD-SH 1000
floh_75 am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  7 Beiträge
1. Erfahrungsbericht JVC KD-G801 [ ♫ ] [ ♫ ] [ ♫ ] [ ♫ ] [ - ]
DJ-Lamá am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  14 Beiträge
JVC KD 22 BT meine Erfahrung
black_jack6844 am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  3 Beiträge
JVC KD-DV6201/6202
Pappmann am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  85 Beiträge
JVC SH 1000 vs. Clarion 778 R
Ladedruck am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2008  –  22 Beiträge
JVC SHX851
PeterBox am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  14 Beiträge
Ein Hoch auf den JVC Service
Asgahr am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedgene1301
  • Gesamtzahl an Themen1.386.603
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.290

Hersteller in diesem Thread Widget schließen