Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

JVC KD-DV6201/6202

+A -A
Autor
Beitrag
Pappmann
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Apr 2006, 17:37
Meine ersten Eindrücke des neuen DVD Radios von JVC:
Es wurde viel verbessert seit dem Vorgängermodell KD-DV6101/6102. Die wichtigste Verbesserung ist, das es MP3/WMA spulen kann und es sich auch die Position merkt, egal ob von der DVD oder USB Quelle. Zudem kommt es jetzt mit DVD+R/RW und DVD-R/RW klar (vermutlich auch DVD-DL), die DivX Unterstützung ist ein weiterer Pluspunkt.
Die Bedienung ist besser geworden, wenn die CD/DVD entnommen wird, schaltet es automatisch zur zuletzt gewählten Quelle, der Knopf für den Quellenwechsel befindet sich jetzt neben dem Multifunktionsdrehknopf und ist somit nicht mehr zu verfehlen
Was mir auch noch aufgefallen ist, das Störgeräusche z.B. vom einem Mobiltelefon nicht mehr auftreten (im Gegensatz zum Vorgänger), scheinbar hat JVC diesmal etwas mehr an die Abschirmung gedacht.

Ein weiterer Bericht wird folgen...
speedcore
Inventar
#2 erstellt: 04. Apr 2006, 20:31
hast du s denn schon? Oder woher weisst du das mit dem Spulen von MP3s. Das war das größte Manko des 6101, und drum hab ichs auch wieder verkauft (nach 3 Reparaturen!!!!! und Umtausch)

Freu mich auf deinen Bericht...
Pappmann
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Apr 2006, 21:24
Ja ich habe es schon seit heute, der Händler hatte 3 Geräte vorab bekommen, hab sofort zugeschlagen.

Warum hattest du dein 6101 in der Reparatur?
speedcore
Inventar
#4 erstellt: 04. Apr 2006, 23:39
also, erst mal defekt geliefert worden: hat CD verschluckt und behalten
zurück: das selbe nochmal
wieder zurück: konnte keine rws mehr lesen

Ach weiss gar nicht mehr genau was noch war, lauter so blöde Gründe eben.
Layman_23
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Apr 2006, 12:56
Könnt ihr berichten, was auf einem externen monitor angezeigt wird, wenn man radio hört, oder musik von usb oder ipod abspielt?

Wenn man mp3s hört und ein lied weiter geht zeigt er dann sofort den titel an, oder erstmal track 5 und läd dann den titel?

Hört sich ja echt super an was ihr da erzählt, genau auf sowas habe ich gewartet

Macht doch nen paar live bilder!!

Layman
Pappmann
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Apr 2006, 17:25
Habe leider noch keinen TFT...
speedcore
Inventar
#7 erstellt: 05. Apr 2006, 21:46
Ich würde es mir schon holen, aber leider nur 2,5Volt PreOuts, das ist zu wenig, das 6101er hat 5 Volt gehabt!!!
Pappmann
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Apr 2006, 01:04
Tja irgendwas ist ja immer
Für mich spielt das kaum eine Rolle, und wenn dann hau ich nen Lineamp rein. Hab ja JVC nur, weil das DAB-Teil günstig ist...bei anderen Herstellern ist das ja unbezahlbar.
speedcore
Inventar
#9 erstellt: 06. Apr 2006, 19:33
ja JVC ist echt ziemlich günstig, muss man mal loben ;-)
JensIngoDirk
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Mai 2006, 16:10
ich hab da mal ne frage. hab etwas gegoogelt usw und hab jetzt trotzdem noch keinen plan von den pre-outs!
warum ist das mit den 2.5 volt so übel schließ ich über den pre-out meine monoblock für n woofer an? durch die 2.5 volt hab ich dann natürlich weniger leistung? weil so wäre das radio schon nicht schlecht. als überganng


mfg

jw
speedcore
Inventar
#11 erstellt: 27. Mai 2006, 14:01
Ja also beim Sub-Out hat mein altes Radio auch nur 2 Volt, da ists glaub nicht ganz so schlimm. Mehr ist sonst besser, allein schon wegen der Störfälligkeit, und man muss die Drehregler am Verstärker nicht auf volle Leistung drehen, also weniger Verzerrungen...
Pappmann
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Jun 2006, 23:11
Zweiter Eindruck:

Habe mir nun den TFT KV-M706 von JVC geholt und gleich mal ans KD-DV6202 angeschlossen.
Im MP3 Modus ist alles schön übersichtlich und es werden Titel, Interpret und Album angezeigt. Wenn man die Wiedergabe stoppt, kann man sich mit dem Pfeiltasten duch den Ordnerdschungel bewegen. Leider werden alle Ordner in einer Ebene angezeigt, also wenn man sich ne schöne Struktur mit Unterordnern angelegt hat, ist diese leider nicht zu sehen.
Man kann im Setup einstellen ob man sich Video oder Audio Dateien anzeigen lassen möchte, beides gleichzeitig geht leider nicht
Das Gerät spielt problemlos mpg´s und avi´s ab.
Der AV Ausgang wird leider nur im DVD Modus aktiviert, wer z.B. vor hat, seine MP3 Sammlung vom USB Stick auf dem TFT anzeigen zu lassen, wird entäuscht sein.

Gruß
Pappmann
<Al>
Neuling
#13 erstellt: 11. Jun 2006, 15:00
Ich hab auch vor mir das Gerät zu kaufen.
Wird im FM-Betrieb was auf dem Monitor angezeigt?
Hast du zufällig nen iPod Adapter dran? Werden da Interpret etc auf dem Monitor angezeigt?
Pappmann
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 12. Jun 2006, 01:22
Hallo,
Ipod Adapter habe ich nicht dran, aber bisher wird bei allen Funktionen, bis auf CD/DVD, der AV Ausgang deaktiviert. Also auch kene Anzeige im FM betrieb.
<Al>
Neuling
#15 erstellt: 12. Jun 2006, 16:11
Hm danke.
Das ist ja doof, ich muss wohl doch auf das neue Doppel-DIN System von JVC sparen.
gnu
Stammgast
#16 erstellt: 19. Jun 2006, 08:42
Was ist denn der Unterschied zwischen 6201 und und 6202?

Was für ein Signal und was für ein Stecker liegt eigentlich am VideoAusgang an?(FBAS?) Können nur JVC Monitore angeschlossen werden?


[Beitrag von gnu am 19. Jun 2006, 10:17 bearbeitet]
Pappmann
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Jun 2006, 21:51
@gnu: das 6201 ist Siber und das 6202 schwarz, der Rest ist indentisch.

Der Videoausgang ist Standart Cinch (gelb) auf jeden Fall kann jeder andere Car-TFT angeschlossen werden.
DerNetteMann
Stammgast
#18 erstellt: 30. Jul 2006, 15:11
Hi !


Ich habe mir mal den Thread durchgelesen und eigendlich ist das ding ja nicht sooo schlecht.

wollte mir es nächste woche bestellen.

gibs noch ein besseres (in der preiskategorie) oder soll ich das nehmen ?


mfG DerNetteMann


P.s.: Würde 239€ zahlen bei caraudio-versand
gnu
Stammgast
#19 erstellt: 31. Jul 2006, 08:24
Nimm es! Es gibt bestimmt bessere, aber nicht für den Preis.

Das einzigsgte was mich ein kleines bischen stört ist die Zeit die zum erstamligen einlesen der MP3 DVD benötigt wird (ca.15sec)

Und irgendwie habe ich es noch nicht ganz raus mit der RDS Anzeige des aktuell gespielten titels im Radio.

Aber ansonsten sehr empfehlenswert. Mein Preis 245.- Direkt beim Händler.
mediadon
Neuling
#20 erstellt: 02. Aug 2006, 01:02
Hey Jungs

hab n kleines problem

Weil mein altes radio (Standart Skoda Teil)im arsch war hab ich mir das 6101 geholt aber soundmäßig is das ohne sub sooo beschissen, weil es alle signale bis 60 HZ über die sub-Letung schickt an der Keiner dranhängt und ich hab keine lust mir jetz extra nochn sub zu holen.
Wie krieg ichs hi ohne die Karre komlett zu zerlegen dass der Klang besser Wird Der eq hilft auch fast nix

MFG Mediadon
gnu
Stammgast
#21 erstellt: 02. Aug 2006, 08:56

mediadon schrieb:
Hey Jungs

aber soundmäßig is das ohne sub sooo beschissen, weil es alle signale bis 60 HZ über die sub-Letung schickt an der Keiner dranhängt und ich hab keine lust mir jetz extra nochn sub zu holen.

MFG Mediadon


Ist das wirklich so? Kann ich mir nicht vorstellen. Lese mal die BDA durch. Beim 6202 ist das nicht so.
mediadon
Neuling
#22 erstellt: 02. Aug 2006, 10:54
Die BDA hab ich scho 2x durch is alles viel zu höhenlastig und bass is kaum da

Das mit den 60 hz is ne sub einstellung aber altrnative alles unter 150/400 zum sub!!!!!
XXXCampinoXXX
Neuling
#23 erstellt: 03. Sep 2006, 17:24
Hallo sagt mal hat Irgendjemand von euch mal einen Testbericht
vom JVC 6201 o. 6202 gesehen?

Ich hab schon überall nachgesehen bin aber leider noch nicht pfündig geworden.

Gibt es noch einen anderen Unterschied zwischen 6202 u. 6201 als die Farbe?

Danke Campi


[Beitrag von XXXCampinoXXX am 03. Sep 2006, 17:25 bearbeitet]
netbeat76
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 03. Sep 2006, 22:18
Hallo,

habe mal folgende Frage:

was muß ich an mein 6202 anschließen, um mit
einem Handy frei sprechen zu können?
Gibt es eventuell einen Bluetooth-Adapter,
über den ich Radio und Handy "koppeln" kann?

Bin jedenfalls sicher, dass am Radio hinten
ein Stecker mit "Stummschaltung" dran hing.

Danke im voraus!

PS: MP3-Vorspulen und Fortsetzen ist top!
Pappmann
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 05. Sep 2006, 17:39
@Campino: Ich hab bisher noch keinen ausführlichen und professionellen Testbericht gefunden.

@netbeat: Das Radio unterstützt Tel. Mute über eine Signallleitung die am ISO Stromstecker hängt, dazu musst du dir so einen Pin holen (z.B. bei Conrad), damit du den angeschlossen bekommst, oder du schneidest es ab und klemmst es so an (ist aber sehr unproffesionell). Jede moderne FSE hat diesen Ausgang dran (meist gegen Masse geschaltet). Zusätzlich musst du das Radio für Tel Mute konfigurieren im Menü (Mute 1. Mute 2, off)

@mediadon: bei dir ist mit Sicherheit der Highpassfilter eingeschaltet, schalte den aus und du hast satten Bass!!!

Übrigens wusstet ihr das man jeder CD/DVD einen individuellen Namen geben kann? Ideal wenn man öfter mal zwischen Musik mit ner Film DVD wechselt.
benshie
Neuling
#26 erstellt: 24. Sep 2006, 19:54
hallo

da ich heute endlich die zeit gefunden habe, meinen in-dash-monitor (jvc m706) und meinen dvdplayer (jvc 6202) zu verbauen, hab ich mal ganz naiv gehofft das ganze würde natürlich sofort klappen.

mit dem radio war das eigentlich auch kein problem, funktioniert einwandfrei, den zündungsstop umgangen. alles schön und gut.

dann die kabel vom monitor mit auf die vom radio draufgeklemmt, und im ersten augenblick hat alles so ausgesehen als obs gehen würde.

also voller vorfreude auf den knopf zum ausfahren gedrückt und dann zeigte er auch das bild an... allerdings nur für den bruchteil einer sekunde. toll. bei näherem hinsehen fiel mir dann auf, dass das bild auch weiterhin angezeigt wird, bloß keine hintergrundbeleuchtung vorhanden ist... also man praktisch so gut wie möglich nichts erkennen kann.

nun meine frage: woran liegt das? defekt kann die funktion selber ja schonmal nicht sein, weil auch nach mehrmaligem ausprobieren zeigts das bild beim rausfahren immer wieder für nen augenblick an. beim reinfahren in der selben position aber nicht mehr. wo liegt da jetzt der fehler?

ich weiß solche ferndiagnosen sind immer recht schwer, aber vielleicht hat ja jemand (aus eigener erfahrung) eine idee.
vielen dank schonmal

liebe grüße
Pappmann
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 26. Sep 2006, 22:02
Hast du das Kabel für die Beleuchtung auch angeklemmt? Wenn an diesem Kabel Stom anliegt, wird das Display gedimmt. Im Menü kannst du die Helligkeit des Dimmers einstellen, evtl. ist dieser auf ganz dunkel gestellt.
Ansonsten liegt wohl ein Defekt vor.

Gruß
benshie
Neuling
#28 erstellt: 27. Sep 2006, 20:29
das ist das orangene kabel...das illumination control teil.
was ist denn, wenn das nicht angeschlossen ist?
ist das nicht nur dafür da, dass sich das display automatisch dimmt, wenn ich das licht anschalte? so isses zumindest beim radio. dass da die displaybeleuchtung dunkler wird, wenn ich stand oder abblendlicht an mach...
Pappmann
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 29. Sep 2006, 13:33
ja so ist es, also wenn es nicht angeklemmt ist, liegt wohl ein technischer Defekt vor.
benshie
Neuling
#30 erstellt: 29. Sep 2006, 16:57
ok danke
habs auch shcon gestern zurück geschickt
weil ja das komische is, die hintergrundbeleuchtung geht kurz beim ausfahren un dann nich mehr...
und wie gesagt orange is ja nur zum automatischen dimmen da.
naja. hoffe nächste woche kommt das neue teil...
smoo
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 10. Okt 2006, 02:25
Hallo!

Wißt ihr, was das allerbeste am 6202 ist? Man kann an dem USB eine Notebookfestplatte anschließen!!! Diese Angaben, dass nur soundsoviel Ordner und Dateien und nur 1GB funktionieren, stimmen nicht. Habe heute meine 30GB-Festplatte mit einem Y-USB-Kabel, wo ich über den 2.USB zusätzlichen Strom aus einer Zigarettenanzündersteckdose geholt habe, angeschlossen. Es funktioniert!!!

Jetzt hab ich endlich alle meine Musik auch ständig im Auto verfügbar! Ob das auch beim KD-G712 funktioniert? Ich hab mir das DVD-Teil eigentlich nur wegen der Giga-MP3-Funktion gekauft... Das hätte mir dann auch gereicht.

Weiß jemand von euch, ob der HPF sowohl für direkt angeschlosse Boxen gilt als auch für die Audio-Outs?

So long

smoo


[Beitrag von smoo am 11. Okt 2006, 02:20 bearbeitet]
Pappmann
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 15. Okt 2006, 09:21

smoo schrieb:


Weiß jemand von euch, ob der HPF sowohl für direkt angeschlosse Boxen gilt als auch für die Audio-Outs?

smoo


So ist es, der HPF gilt für Lausprecher und Chinch Ausgänge.
basss
Stammgast
#33 erstellt: 28. Okt 2006, 19:07
wie ist denn die menüführung bei DVD mp3?

ichhab gehört man kann nur in ordnern springen und nicht in tacks?
also wenn man lied 200 hören will, muss man dann 200x drücken?
Pappmann
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 30. Okt 2006, 11:17
Mit der Fernbedienung kannst du in 10er und 100er Schritten springen.
as-tuning
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 04. Nov 2006, 20:17
hallo

habe mir das radio jetzt auch gekauft dazu den monitor soooo

nun habe ich hier gelesen das ihr eine 30gb notebook festplatte dran bekommen habt

ich habe mir eine 20gb notebook festplatte besorgt mit y kabel etc sooo nun zeigt das teil "read fail" wenn ich die festplatte anschließe warum?

ich habe im internet geschaut und nen thread gefunden wo jemand das gleiche problem hat und es geschafft die platte zum laufen zu bringen aber ich verstehe nicht ganz was der mit remove u3 meint !?

hier der beitrag :
###
Thanks for this thread!!

This is exactly what I needed, let me explain.

I just got a new Car CD\USB Receiver

Its the JVC KD-G720

This baby is my car radio...and it has a USB flash memory slot.

Yep...plug in your USB flash drive and it plays the mp3s (or wma's) right from the drive.... all accessed from the display.

I got the 2GB Traveldrive and I could not make it work with this radio.

I reformated every FAT I could think of and NTSC but to no avail.

The radio would say "READ FAIL"

Then I found this thread. I completely removed the U3 portion of the drive and now it works in my new radio PERFECTLY!!

I have 30 albums on it and it's ALMOST full....just a few more to go.

A great big 'ol THANK YOU to saffran2 for starting this thread and a bigger THANK YOU VERY MUCH to aclure for posting that U3 removal utility link.

WAY TO GO!!!
###

also demnach geht es wirklich und ich wäre für jede hilfe dankbar!

mfg
Boeby
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 27. Nov 2006, 13:28
Remove u3 ist doch nur so ein zusatz von programme, die direkt ab stick oder festplatte lauffähig sind. auf ner festplatte könnte ich mir vorstellen, dass es eine extra partition ist.
und da sehe ich auch das problem. ich selber habe den radio noch nicht, aber versuch doch die festplatte über den rechner ganz zu formatieren.

klickst du mit der rechten maustaste auf arbeitsplatz.
-> verwalten
-> datenträgerverwaltung

dort siehst du alle deine drives aufgelistet.
auch deine hd. dort würde ich ich sie ganz formatieren
reliko
Neuling
#37 erstellt: 29. Nov 2006, 01:39
ersteinmal hallo!

hab ne frage zum JVC KD DV 6202. wollte mir das die tage holen, doch hab ich noch eine offene frage:

hat das ding überhaupt einen Aux in!? befindet der sich auf der rückseite!? oder hat das radioüberhaupt keine aux in!?

hab überall geguckt, sogar bei jvc steht nur einstellbare Line in.

hab von der Materie (HIFI fürs auto) leider keine grosse ahnung. hoffe ihr könnt mir helfen!

desweiteren ne 2te kleine frage:

wollte folgendes in meinem auto einbauen lassen:

-radio (JVC KD DV 6202)
-monitor (JVC KV M706)
-Dvb-t (noch offen)
playstation2.

was haltet ihr davon!? (von der kombi radio+monitor?)
habt ihr ne empfehlung, was ich dazu an endstufe und sub kaufen sollte!?

geht auch ein 5.1 system!?

wie gesagt ich hab so gut wie keine ahnung, die anlage sollte schon ganz lange drin bleiben, deshalb sollen vernünftige (auch kostengünstige) sachen verbaut werden!

danke schonmal im voraus für die beantwortung meiner frage!!
Pappmann
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 03. Dez 2006, 16:13
hallo,

das Radio hat einen Line in über chinch und einen 2. Aux den man über nen Adaper an den Wechsleranschluss betreiben kann.

Ich selbst habe die Radio - Monitor Kombination bei mir eingebaut, bin zufrieden.

DVB-T ist kein Problem, und PS2 auch nicht, da der Monitor 2 V/A eingänge sowie 1 V/A Ausgang hat.

5.1 System ist auch möglich über den SPDIF Ausgang am Radio.

Gruß
Aleb
Neuling
#39 erstellt: 30. Dez 2006, 21:13
[quote="gnu"]Nimm es! Es gibt bestimmt bessere, aber nicht für den Preis.

Das einzigsgte was mich ein kleines bischen stört ist die Zeit die zum erstamligen einlesen der MP3 DVD benötigt wird (ca.15sec)


Nur 15 Sekunden???
Als ich es beim Händler getestet habe hat es 25-45 Sek. gedauert. Welche Rohlinge verwendet ihr denn und geht es bei jemanden noch schneller?

Das ist bis jetzt der Einzige Grund, weil ich mir das Teil n. kaufen will, da mich das total nervt solange warten zu müssen und wenn man dann von DVD auf Radio und wieder zurück stellt liest der wieder 25 Sek neu ein kann man das umstellen.


Danke für eure Hilfe

Aleb
Pappmann
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 01. Jan 2007, 22:39
Das lange Einlesen findet nur beim ersten einlegen der DVD statt, solange die DVD im Gerät ist ist der Zugriff ziemlich schnell, also auch wenn man es ausschaltet oder die Quelle wechselt.
uhwahl
Neuling
#41 erstellt: 13. Jan 2007, 02:28
Hallo! Beabsichtige auch, mir das JVC KD-DV6202 zuzulegen. Momentan benutze ich das Blaupunkt Wodstock DAB 52, das leider allmählich kaputt geht. Habe mir das Radio wegen der MP3-DVD sowie DAB-Funktion zugelegt. Kann jemand mal was zur DAB-Funktion schreiben? Wie ist das beim JVC im Vergleich zum Woody? Kann das JVC z.B. Radiotext im DAB-Betrieb ?
Da ich mein Werksradio nicht mehr habe, wäre es schön, wenn mir das JVC dauernd die Uhrzeit anzeigt und ID3-Tags bzw. Titel von MP3 nur einmal durchlaufen und danach die Zeit angezeigt wird. Ist dies auch möglich oder sollte ich lieber auf ein KD-AVX1 sparen ?

Gruß uhwahl
poldippo
Neuling
#42 erstellt: 14. Jan 2007, 16:49
Hi, ich bin neu hier im Forum und nun auch stolzer Besitzer eines 6201!!

Mein Problem ist aber das er meinen CD-Wechsler nicht erkennt. Es ist ein JVC Ch-X400. Also einer der ersten der "neuen" Generation. Wenn ich ihn wie bei meinem alten JVC Radio in die dafür vorgesehene Buchse Stecke rührt er sich kein Stück!

Betreibt einer von euch das 6201 mit Wechsler?

Erste Erfahrungen:
Zum USB:
Die Speichermedien für den USB-Port müssen FAT Formatiert sein und laut Bechreibung max 4GB groß sein. Bis jetzt habe ich "nur" einen 1GB Stick ausprobiert, und der läuft super.

DVD einlesen:
Wenn ich eine gebrannte MP3-DVD einlege braucht er knapp unter 15sec beim ERSTEN einlesen. Ordner wählen und Titel anzeigen hat bei mir keine Verzögerung! Echt spitze!

Bis jetzt bin ich voll zufrieden (wenn der Wechsler laufen würde). Leider habe ich (noch) keinen Monitor...


PS: Ich weiß, eine MP3-DVD könnte das Musikvolumen des Wechslers decken aber er muss ja funktionieren...

MFG Poldippo


[Beitrag von poldippo am 14. Jan 2007, 20:13 bearbeitet]
Pappmann
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 24. Jan 2007, 17:23
Scheinbar ist der Wechsleranschluss als Line In konfiguriert, kann man im Menü umstellen.

Gruß
wittib_33
Neuling
#44 erstellt: 03. Feb 2007, 11:00
Hallo,

habe soeben mein JVC 6202 eingebaut.

Leider spielt er keine DivX von DVD. Ist das normal? (oder gibt es ein Firmwareupdate?

Am Monitor werden keine Filme dargestellt, da der Fahrer nicht während dem Fahren schauen darf. Abhilfe schafft wahrscheinlich das Handbremskabel -> wo muss ich dieses anschliessen, damit immer ein Bild gezeigt wird?

Vielen Dank,
wittib_33

EDIT:
Funktioniert alles: DivX kein Problem von DVD nur muss man im Setup auf VIDEO-Files umstellen. (wie im Thread schon erwähnt)
bzgl. Handbremskabel: einfach an der Karosserie (Masse) anschliessen -> funkt tadellos.

Cooler Player, jetzt brauch ich nur noch einen Woofer.

Zu der Ordnerstruktur:
Auf der linken Seite werden die Ordner dargestellt. (es gibt zwar keine Unterordner, aber die Ordner werden in einer Liste dargestellt) und auf der rechten Seite sieht man den Inhalt des ausgewählten Ordners. Also nicht so das Problem.

Was vielleicht ein wenig stört: man kann während der Wiedergabe nicht das nächste Lied suchen ohne das aktuelle zu Unterbrechen. Aber so oft braucht man das nicht.
Werde ihn mir auf alle Fälle behalten.


[Beitrag von wittib_33 am 03. Feb 2007, 11:44 bearbeitet]
wittib_33
Neuling
#45 erstellt: 03. Feb 2007, 13:44
Habe jetzt ein anderes Problem.
Sobald ich das Licht einschalte, kommt wieder dieses Meldung, dass ich beim Fahren nicht auf den Monitor schauen darf.
Kann man dies auch umgehen?

EDIT:
Hat sich wieder erledigt. Hatte das Handbremskabel falsch angemacht (Innenbeleuchtung von Handschuhfach) -> jetzt auf richtige Masse -> funkt. super.


[Beitrag von wittib_33 am 03. Feb 2007, 14:25 bearbeitet]
MikaGolfIV
Neuling
#46 erstellt: 05. Feb 2007, 18:28
Hey ich hab auch mal ne Frage zu dem JVC Radio, kann man das auch an einen anderen Monitor anschliessen als an den 7" von JVC. Ich habe mir nämlich jetzt den Panasonic CY-VM 7203 N dazu gekauft und hoffe das der passt. Hat jemand erfahrung damit?
dertoaster
Stammgast
#47 erstellt: 13. Feb 2007, 19:56

MikaGolfIV schrieb:
Hey ich hab auch mal ne Frage zu dem JVC Radio, kann man das auch an einen anderen Monitor anschliessen als an den 7" von JVC. Ich habe mir nämlich jetzt den Panasonic CY-VM 7203 N dazu gekauft und hoffe das der passt. Hat jemand erfahrung damit?

hab an meinem nen noname angeschlossen....geht
rohrxp
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 17. Feb 2007, 20:29
Kann mal jemand ein Bild machen wie die Ordner auf dem TFT angezeigt werden und wie das alles so aussieht?
danke
dertoaster
Stammgast
#49 erstellt: 17. Feb 2007, 21:15

rohrxp schrieb:
Kann mal jemand ein Bild machen wie die Ordner auf dem TFT angezeigt werden und wie das alles so aussieht?
danke :D

bin ich jetzt zu faul zu ;-)
Links die Ordner, rechts die Titel...mit dem Steuerkreuz auf/ab=Ordnerwechsel Steuerkreuz links/recht=Titelwechsel...
sieht aus wie ein Homedvdplayer der MP3 auf dem Fernseher Navigiert...also nicht spektakulär
Freigeist1
Neuling
#50 erstellt: 19. Feb 2007, 15:10
Hi ich hab ma ne andere Frage zu dem Radio.

Ich hab das 6202 gestern eigebaut. Doch jedes mal wenn ich die Zündung aus mache, dann speichert das Radio keine Daten. Sprich beim nächsten starten fängt die CD wieder vorne bei ersten Lied an, das darf doch eigentlich nicht sein oder?

Weiß vielleicht jemand woran das liegen könnte?

mfg Freigeist
dertoaster
Stammgast
#51 erstellt: 19. Feb 2007, 15:34

Freigeist1 schrieb:
Hi ich hab ma ne andere Frage zu dem Radio.

Ich hab das 6202 gestern eigebaut. Doch jedes mal wenn ich die Zündung aus mache, dann speichert das Radio keine Daten. Sprich beim nächsten starten fängt die CD wieder vorne bei ersten Lied an, das darf doch eigentlich nicht sein oder?

Weiß vielleicht jemand woran das liegen könnte?

mfg Freigeist

eindeutig bekommt das Radio kein Dauerplus...also falsch angeschlossen
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC KD-AVX2
wendelin241 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  8 Beiträge
DVD DIN-Radios
mopar-banshee am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  90 Beiträge
JVC mit DVD oder doch ALPINE ?
Rockford_200ix am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  4 Beiträge
JVC KD-LH911
silence109 am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  63 Beiträge
JVC KD 22 BT meine Erfahrung
black_jack6844 am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  3 Beiträge
JVC SH 1000 vs. Clarion 778 R
Ladedruck am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2008  –  22 Beiträge
JVC KD-SH 1000
floh_75 am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  7 Beiträge
JVC KD-AVX2
SilentMike am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  98 Beiträge
JVC KD 77AVX
kay1212 am 09.06.2013  –  Letzte Antwort am 09.06.2013  –  7 Beiträge
1. Erfahrungsbericht JVC KD-G801 [ ♫ ] [ ♫ ] [ ♫ ] [ ♫ ] [ - ]
DJ-Lamá am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  14 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.837 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedD3xterTV
  • Gesamtzahl an Themen1.526.912
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.052.558

Hersteller in diesem Thread Widget schließen