Helix Blue 62 MK2

+A -A
Autor
Beitrag
Onkel_Alex
Inventar
#1 erstellt: 14. Okt 2004, 13:25
So, bald hab ich mein komplettes HiFi-Inventar aufgelistet...

Also, das Helix Blue 62 MK2 ist ein 2-Wege-Komponenten-System. Helix ist ja bekanntlich kein Billighersteller und die Blue-Reihe ist eben das etwas günstigere Segment.
Kaufpreis bei eBay (ja mal wieder...) etwa 70-80€, weiss es nicht mehr so genau. War aber neu und mit Garantie.
Laut meinen grauen Zellen verträgt das System je Seite 50Wrms. Der Tieftöner ist ein echter Helix mit Gummisicke, dickem Magneten und stabilem Korb. Für die Hochtöner gibt es mehrere verschiedene Gehäuse (sind alle dabei), jenachdem wie man sie ein-/aufbauen will. Die Frequenzweiche ist sauber gearbeitet, trennt aber leider nur 6dB Flankensteilheit.
Der Klang ist recht ordentlich. Die hohen Frequenzen klingen (halbwegs gute Endstufe und Radio vorausgesetzt) sauber, nur der Bass könnte kräftiger sein. Aber wozu hat man denn den Bassregler am Radio... Bei einem guten Sub ist das allerdings auch nicht mehr wirklich nötig.
Einsteiger machen mit dem Teil sicher keinen schlechten Kauf!
Grimpf
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2004, 13:38
wie ist das denn bei höheren Lautstärken, klanglich trotzdem nioch ok, oder fängts dann an un deutlich und "ohrenbeteubend" zu werden, also bei laut meine ich so das man sich grade so nicht mehr unterhalten kann....
kolle501
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Nov 2004, 21:29
habe auch die helix blue 62 mk2 boxen zusammen mit der helix darkblue 4 amp und nem helix gehäuse-sub.

wenns etwas lauter wird (also so dass man sich grade nicht mehr unterhalten kann; bei meinem radio ist das so bei 2/3 lautstärke würde ich jetzt schätzen) sind die boxen immer noch klar; hohe töne verzerren nicht und das klangbild an sich bleibt konstant.
allerdings muss ich gestehen, dass mir die hochtöner anfangs zu hell waren; d.h. die töne taten in den ohren weh. würde in dem sinne dass unterstreichen, was onkel_alex meinte: der bass könnte besser sein.
muss aber auch gestehen, dass ich danach nochmal meine anlage neu eingestellt habe; wenn man die höhen am radio minimal rausnimmt haben sie zusammen mit nem sub einen sehr guten klang (breites bühnenbild, sauberer und knackiger klang) für den einsteiger-bereich .
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2004, 17:51
sind auch meine Erfahrungen mit dem helix 62MK II


nur bin ich der Meinung dass der Bass nicht wirklich zu wenig ist hängt eher stark vom verbau ab die halterungen sollten schon mindestens gespachtelt sein und die Tür gedämmt und abgedichtet dann machen die schon ordentlich Terz

dass mit dem HT stimmt allerdings dieser ist ein wenig nervig aber eine Absenkung am Radio auf -1 reicht dort volkommen aus diesen ruhigzustellen


dann noch zum Helix 6MKII (also das Coax)

dieses spielt auch sehr schön für den Anfang allerdings ist es nicht so stark belastbar wie das 62 und spricht schneller mit lautem Pegel auf Leistung an


großer nachteil ist halt dass die Bühne nicht wirklich wirkt da der Ht aus dem Fußraum kommt trotzdem ist er aber noch wesentlich besser als mit Werks Lautsprechern auch bei Höherem Pegel noch wohlklingend und nicht Sörend in irgenteiner Weise
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Helix Blue 62 MK II
doctorevil am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  12 Beiträge
Test: komplette HELiX anlage
ch1M3ra am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  7 Beiträge
Erfahrungsbericht: Helix Deep Blue 12 Double für 149 EUR
Alekz am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  27 Beiträge
ETON PA1502 vs. Helix Dark Blue 2 vs. Impact HQ 100.4
R@/eR am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  5 Beiträge
Axton CAA40 (letzteres Modell)
Onkel_Alex am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  10 Beiträge
Erfahrung mit Volksbandpass MK2 im Astra Coupé
StB_CAO am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  24 Beiträge
HELIX HXA 400 MKII
Helix am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  11 Beiträge
Helix W12 Competition
lotharlui am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  17 Beiträge
Helix HXS 635 TMT (13er)
SchallundRauch am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  17 Beiträge
Komplettanlage: Helix, DLS, Stihnger, Pioneer,
matzesstyle am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedOnde360
  • Gesamtzahl an Themen1.386.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.880

Hersteller in diesem Thread Widget schließen