RG58 Cinchkabel -> Top Qualität

+A -A
Autor
Beitrag
töbi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Nov 2004, 02:56
High

Da ich nicht bereit war weissgot wieviel in "gute" Cinchkabel zu investieren und von meinem Beruf her wusste, dass im Highend bereich oft RG58 Cinchkabel verwendet werden, probierte ich dies mal ganz einfach aus.

Ich bestellte mir genügend hartvergoldete Cinchstecker zu je 10 Euro/Paar und ein paar Meter RG58 Koaxkabel zu ca. 50 Cent/m.

Das ganze zusammengestiefelt und angeschlossen, war ich vom Ergebniss positivst überrascht!
Klang ist herrvorragend, Störungsabschirmung enorm und Preis/Leistung konkurenzlos!

Ein weiterer vorteil der konfektionierten Kabel ist die massgeschneiderte Länge und auch sehr flexibel sind sie, was man nicht von allen Cinchkabeln behaupten kann!.


Zum Technischen:

Die RG58 Kabel wurden entwickelt, für Hochfrequenzübertragung bis in den GHz Bereich.
Genutzt werden sie für verbindungen zwischen Funkgeräten und Antennen, für Messleitungen, oder früher auch für 10BaseT Netzwerke (da kommen wieder erinnerungen auf)...
Also sollten sie doch auch reichen, um ein bisschen NF abzuschirmen? Das tun sie auch...und wie!

Als Alternative kann man auch zum RG59 oder dem dünneren RG223 greifen.

Gruss Töbi
A-Abraxas
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2004, 08:17
Hallo,
volle Zustimmung !
Für preiswerte Cinch-Kabel ist RG58 "erste Wahl" - nur selber konfektionieren sollte man können...
Aber da gilt : Je besser der Stecker, desto einfacher die Arbeit.
Viele Grüße
töbi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Nov 2004, 18:37
vieleicht gibt es ja dazu etwas ähnliches, wie die Koaxialstecker für die Antennenkabel für Fernseher und Radio, diese kann man ja auch nur klemmen.
king_pip
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2006, 16:41
hallo,
könntet ihr mal ein paar fotos hochladen, wie das mit dem konvektionieren geht, und wie so ein roher chinchstecker überhaupt ausssieht? das währe echt nett! oder gibts dazu schon einen threat?
danke!

PIP
__--Dr._Lee--__
Stammgast
#5 erstellt: 25. Okt 2006, 17:34
Ich hab gelesen, das unterschiedliche cinchkabel einen nicht hörbaren unterschied haben zumindest bei home hifi. Also heißt daß, das das im Auto genauso ist und ich mir die billigsten cinchs holen kann von aldi oder Ebay z.B. : link
?
oder sollte ich da scon n paar euro mehr für 2 fach geschirmte kabel ausgeben z.B. hirsch ille


[Beitrag von __--Dr._Lee--__ am 25. Okt 2006, 17:41 bearbeitet]
XorLophaX
Inventar
#6 erstellt: 05. Nov 2006, 20:12
also fürs autowürde ich min 2-fach nehmen! da dort sehr viele verscheidenn stromkabel leigen und eine störung eher auftritt als im home.hifi...

also das billige da würd ich ganz und gar net nehmen!!

mindestens die 7,50e für das 2-fach..

Gruß
king_pip
Inventar
#7 erstellt: 29. Nov 2006, 21:50
Hallo,
ich habe mir heute 8 m koax-kabel gekauft, weiß aber nich genau ob es RG58, RG59 oder was auch immer ist. der durchmesser beträgt 6,8mm, es ist zunächst durch eine metallfolie und danach druch einen silbernen flechtmantel abgeschirmt, der inneleiter ist ein vollkupferdraht. der verkäufer konnt mir nicht sagen was es für ein typ ist, auf jedenfall hat hat es einen wellenwiederstand von 50 ohm, daher hielt ich es für geeignt. was könnte das für eins sein?

frage nummer 2: ich bräuchte dazu jetz noch ein paar chinchstecker, was ist da zu empfehlen? ich wollte für 4 stück auf keinen fall mehr als 10€ ausgeben! bekomm ich da schon etwas gescheites? ansonsten könnte ich auch ein paar billigstecker geschenkt bekommen, die sind aber nich vergoldet und halt etwas "spittlig".
what to do? HELP!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DAS ist Qualität!
-Flow- am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  26 Beiträge
Einfache Lautsprecher schlechte Qualität?
-hehe- am 02.08.2017  –  Letzte Antwort am 02.08.2017  –  2 Beiträge
Türdämmung Gladen Qualität ? Geruchsbildung?
E.Tsuzukivitara am 16.01.2021  –  Letzte Antwort am 17.01.2021  –  2 Beiträge
Panther Top-Loader 12A&2A
menime am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  10 Beiträge
JVC KD-AVX2
SilentMike am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  98 Beiträge
Weiß keiner was über VD Six Velocity 6 Kanal Verstärker
Tangens am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  4 Beiträge
Alpine 9884 oder Blaupunkt MP68
Jensabel am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  3 Beiträge
mehr klang durch HPF made by soundiman?
Ozmaker am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  20 Beiträge
habe mir ein Roadstar radio geholt
Tuxist am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  11 Beiträge
Testbericht Carpower HPB-1502
Ämblifeier am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  27 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.469 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedsikei
  • Gesamtzahl an Themen1.531.856
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.147.866

Hersteller in diesem Thread Widget schließen