Erfahrungen mit Genesis Endstufen

+A -A
Autor
Beitrag
kadiraga
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2008, 20:58
Hallo Leute:-) wer erfahrung mit der Genesis Stereo 100 gemacht. Möchte eventuel eins kaufen. frage wäre eigendlich , ob ich passiv oder Aktiv betreiben soll.
Headunit wäre ein Clarion HX-D2
Frontsystem Micro P. HT´s 7er serie, Scan speak 15w serie (4 ohm) 15er TMT´s und dann hätte ich noch die 7er serie Micro P weichen (2 wege)
oder soll ich das ganze Bi-Amping laufen lassen.
Könnt ihr mir paar Tipps geben???
wollte sehr sehr sauberen klang, keine Lautstärken,.
Vielen Dank
im vorraus:-)
MFG
Martin_C280_AMG
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jan 2008, 03:10
Sind auf jedenfall feine Stufen, wobei ich die Stereo 100 nicht selbst kenne. Warum gerade diese?
Ist irgendwie für dein vorhaben nichts halbes und nichts ganzes - für vollaktiv fehlen dir 2 Kanäle und über eine weiche laufend würde ich dem System doch etwas mehr Leistung spendieren.


[Beitrag von Martin_C280_AMG am 05. Jan 2008, 03:11 bearbeitet]
kadiraga
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jan 2008, 03:31
Hallo:-)
ich weiss, ich brauche für aktiv betrieb noch eine 2 kanal.Ich dachte der klingt auch passiv schön fein.
Ich habe mir viele anlagen angehört auch genesis (ausser die 100er) auch aktiv, aber irgendwie (auch wenn das sich blöd anhört) gefallen mir die Anlagen passiv oder Bi-amping besser.
Natürlich hören Sie sich nicht unbedingt gegen aktiv dynamischer an aber Musikalischer.
Oder was meint ihr???
MFG
Martin_C280_AMG
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jan 2008, 03:34
Das kann gut sein, nur bauchst jemanden der dir deine Weiche auch perfekt abstimmt, mit dem Standardding wäre es reine Glückssache wenns direkt vernünftig klingt.
RulerSqueezer
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2008, 08:42
Also ich habe bisher die Genesis SA50 in Betrieb gehabt.
Ich kann dir ueber die Endstufe sagen, dass sie wirklich alles was reinkommt auch herausgibt.
Es ist kein "Warmspueler".
An "kuehlen" Hochtoenern wuerde ich sie nicht unbedingt ranlassen, da es sonst zu Taettowierungen im Trommelfellbereich kommen koennte *g*.

Wobei das hier jetz _NUR_ mein _persoenliches_ Empfinden in _meinem_ Wagen war.
Steinigt mich also nicht, wenn ihr die Stufe anders erlebt habt.

Grueße
Martin_C280_AMG
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jan 2008, 08:58

RulerSqueezer schrieb:

Es ist kein "Warmspueler".
An "kuehlen" Hochtoenern wuerde ich sie nicht unbedingt ranlassen, da es sonst zu Taettowierungen im Trommelfellbereich kommen koennte *g*.
Grueße


Genau diese Aussage veranlasst mich gerade, eventuell meine Four Channel gegen etwas Italienisches ala Sinfoni oder Audison zu tauschen.
Wobei Genesis an Scanspeak HT eigentlich immer als ziemlich genial empfunden wird und bestimmt kein Fehler ist.
Aber wer nicht probiert wird nicht rausfinden was er selber am liebsten hören will.
Hast vieleicht interesse an einer frisch vom Meister Thomas Hoffmann durchgecheckten Four Channel?
RulerSqueezer
Inventar
#7 erstellt: 05. Jan 2008, 09:03
Naa, bei mir wirds ne VR209.

Und nun BTT

Grueße
Martin_C280_AMG
Stammgast
#8 erstellt: 05. Jan 2008, 09:08

RulerSqueezer schrieb:
Naa, bei mir wirds ne VR209.


Interessant
Aber hier gehts doch um erfahrungen rund um die Stufen, wenn man da nicht schreiben darf ob man sie nie wieder abgeben wird oder vieleicht doch abwandert, wo dann?
Ale555
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Jan 2008, 15:27
In meinem Kleinen Volvo läuft zur Zeit das HX-D2 an einer FourChannel.
Ich finde die schon ziemlich gut, wüßte auf anhib nicht was man besser machen kann. Das diese Endstufe zu "kühl" klingt o.ä. kann ich beim besten Willen nicht behaupten!
Wenn man es etwas "wärmer" oder "kühler" möchte dann ist das mit dem HX-D2 ja kein Problem. Alles Einstellungssache
Martin_C280_AMG
Stammgast
#10 erstellt: 06. Jan 2008, 15:56
HX-D2? Was ist das?
Ja kühl ist vieleicht auch der falsche Begriff - ehrlich ist sie und halt kein "warmspühler".
Es kommt ja auch auf die anderen Komponenten an.
Ich hab zb ein 2,5mm² silverado zum ht liegen und da wirds schon ab und zu etwas spitz vom klang her. Aber wenn man es vorher weiß, nimmt man ein schönes Kupfer LS Kabel und alles wird gut!
Dopolus
Inventar
#11 erstellt: 06. Jan 2008, 16:09
Habe wie du die serie 7 HT und dann serie 7 TMT verbaut.

Hatte eine zeit lang eine Genesis Profile 4 im vollaktiv betrieb dran hängen.
Für die Trennung kann man bei Genesis Module kaufen.
Die steckt man in den amp, und das trennt dann noch sauberer als die interne Weiche.

Der klang ist echt astrein mit der Stufe. Kann die nur empfehlen.
Ist allerdings nicht sehr stark. Also nichts für richtigen Pegel.
Trotzdem kann man schon recht laut drehen, ohne einen funken verzerrung oder clipping!

Vom Preis her ist sie mit 350€ auch recht günstig.
Bei mehr Leistungsbedarf gibt's dann noch die Profile 4 ultra.
Kann ich beide sehr empfehlen!
Martin_C280_AMG
Stammgast
#12 erstellt: 06. Jan 2008, 16:11
Ich glaub er interessiert sich für die echten Genesis
Dopolus
Inventar
#13 erstellt: 06. Jan 2008, 16:14
Man kann ja immer noch höher hinaus.
Wollt nur mal sagen, dass auch die echt geil sind.
Das genesis noch bessere baut ist schon klar...
Klasse A wär dann eben noch ne stufe drüber.
Martin_C280_AMG
Stammgast
#14 erstellt: 06. Jan 2008, 16:35
Ich kenne diese Profile Serie nicht so gut, aber in diesem Preisbereich würd ich mir bestimmt etwas anderes holen
Dopolus
Inventar
#15 erstellt: 06. Jan 2008, 16:38
Ja, da kannste dann die DLS kaufen. Die haben die selben Platienen drin und sehen fast gleich aus. Kosten aber nochmal 100€ weniger.
Naja egaaal.
Ihr wollt eben höher hinaus
zuckerbaecker
Inventar
#16 erstellt: 06. Jan 2008, 16:41

Martin_C280_AMG schrieb:
HX-D2? Was ist das?
!


http://www.google.de/search?hl=de&q=clarion+hx+d2&meta=
Dopolus
Inventar
#17 erstellt: 06. Jan 2008, 16:45
wow das ist krass
Ale555
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 06. Jan 2008, 17:03

Dopolus schrieb:
Ja, da kannste dann die DLS kaufen. Die haben die selben Platienen drin und sehen fast gleich aus. Kosten aber nochmal 100€ weniger.
Naja egaaal.
Ihr wollt eben höher hinaus :prost


Achso?!?
DLS und Genesis sind schon längere Zeit nicht mehr gleich...um genau zu sein seit der Trennung von DLS/Genesis.

Und Profile und Reference KÖNNEN nicht gleich sein. Sagen einem ja schon die Anschlüße.
Und die SerieIII und bzw. Ultimate sind es auch nicht...
Dopolus
Inventar
#19 erstellt: 06. Jan 2008, 17:11
mh, ok.
Ich nehm das mal so hin.
In dem Fred hier geht es ja um was ganz anderes.
skywalker_81
Inventar
#20 erstellt: 06. Jan 2008, 17:35

Martin_C280_AMG schrieb:
HX-D2? Was ist das?
Ja kühl ist vieleicht auch der falsche Begriff - ehrlich ist sie und halt kein "warmspühler".
Es kommt ja auch auf die anderen Komponenten an.
Ich hab zb ein 2,5mm² silverado zum ht liegen und da wirds schon ab und zu etwas spitz vom klang her. Aber wenn man es vorher weiß, nimmt man ein schönes Kupfer LS Kabel und alles wird gut!


Du meinst das liegt am Kabel?
Das Silverade ist ja zu ~ 95% Kupfer.
zuckerbaecker
Inventar
#21 erstellt: 06. Jan 2008, 17:42

Dopolus schrieb:

In dem Fred hier geht es ja um was ganz anderes.


Mag sein.

Tatsache ist aber, das keiner hier soviel gebündeltes Halbwissen rauslässt,
wie Du
Martin_C280_AMG
Stammgast
#22 erstellt: 06. Jan 2008, 21:16

skywalker_81 schrieb:

Martin_C280_AMG schrieb:
HX-D2? Was ist das?
Ja kühl ist vieleicht auch der falsche Begriff - ehrlich ist sie und halt kein "warmspühler".
Es kommt ja auch auf die anderen Komponenten an.
Ich hab zb ein 2,5mm² silverado zum ht liegen und da wirds schon ab und zu etwas spitz vom klang her. Aber wenn man es vorher weiß, nimmt man ein schönes Kupfer LS Kabel und alles wird gut!


Du meinst das liegt am Kabel?
Das Silverade ist ja zu ~ 95% Kupfer.


Ich weiß es nicht, es wurde mir aber nahegelegt das vieleicht mal zu probieren, bin ja für alles offen.
Ist das silverado echt zu 95% Kupfer? Aber die äusseren Litzen sind doch silberkabel, oder wie war das nochmal?
skywalker_81
Inventar
#23 erstellt: 06. Jan 2008, 21:30

Martin_C280_AMG schrieb:

skywalker_81 schrieb:

Martin_C280_AMG schrieb:
HX-D2? Was ist das?
Ja kühl ist vieleicht auch der falsche Begriff - ehrlich ist sie und halt kein "warmspühler".
Es kommt ja auch auf die anderen Komponenten an.
Ich hab zb ein 2,5mm² silverado zum ht liegen und da wirds schon ab und zu etwas spitz vom klang her. Aber wenn man es vorher weiß, nimmt man ein schönes Kupfer LS Kabel und alles wird gut!


Du meinst das liegt am Kabel?
Das Silverade ist ja zu ~ 95% Kupfer.


Ich weiß es nicht, es wurde mir aber nahegelegt das vieleicht mal zu probieren, bin ja für alles offen.
Ist das silverado echt zu 95% Kupfer? Aber die äusseren Litzen sind doch silberkabel, oder wie war das nochmal?


Das Kabel gabs schon in 2,5² zu nem Straßenpreis von ca. 1€ pro Meter.
Da kann es schlecht Reinsilber sein.
Nur die äußeren Litzen sind Silber / versilbert? und der Kern ist Kupfer.

Aber gegen Ausprobieren spricht natürlich nix.

Martin_C280_AMG
Stammgast
#24 erstellt: 06. Jan 2008, 21:35
Mhh gut.
Aber gibts denn beim LS Kabel nicht auch den Skineffekt?
Weil fakt ist, das ich mehrere Leute kenne die das silverado in Verbindung mit Scan Speak HT an Genesis Stufen, wieder rausgeworfen haben. (Womit wir wieder wenigstens etwas wieder BTT wären )
Ale555
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 06. Jan 2008, 22:09
Bei Silberkabeln (den "normalen") ist die Aussenhaut versilbert (Achtung! Es gibt welche die machen das als Design mit Zi Statt Si!). Im Normalfall macht man damit nix verkehrt. Ich selbst nutze seit 2003 an MT und HT nur noch versilberte Kabel, meist um 1,5mm².
Gerade die Genesis sind da eigentlich Problemfrei. Ich kann mir vorstellen das einstellungstechnisch etwas nicht in Ordnung war wenn das wieder rausgehauen wurde.
Aktuell haben wir mehrere Autos mit Genesis Serie III und Silberkabeln laufen, und das problemfrei.

Ich empfinde die Genesis eher als warm, weswegen mich das doch wundert. Würde gerne mal ein Auto hören wo das so ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vergleich Genesis DMX vs. Audison VRX 2.400.2
goelgater am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  6 Beiträge
negative Erfahrungen mit Qualitätskomponenten
speedcore am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  7 Beiträge
Erfahrungen mit www.boomtownshop.de
HeckTiger am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  10 Beiträge
Erfahrungen mit Doorboards / Lebensqualität
Music2.0 am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  9 Beiträge
Mmates Pro Audio Endstufen
NixDa84 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  15 Beiträge
WarlordXXL Reparatur von Endstufen!
Deepflyer am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  7 Beiträge
Erfahrungen RearFill
Seth76 am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  29 Beiträge
negative Erfahrungen mit Einsteiger-/Billigkomponenten
Ozmaker am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  160 Beiträge
Erfahrungen Online Shop "Dr.CarHiFi"
_Jo-nny_ am 23.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2016  –  42 Beiträge
Erfahrungen Sony Autoradio MEX-BT5000
imagic69 am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.009 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedMelowas
  • Gesamtzahl an Themen1.529.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.235

Hersteller in diesem Thread Widget schließen