Lautsprecherbau

+A -A
Autor
Beitrag
Sebberl
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Mai 2007, 22:20
Hi,
ich möchte für meine mündliche Prüfung in Technik einen Lautsprecher bauen. Materialkosten sollten sich auf nicht mehr als 80 € belaufen. Das zusammenbauen des Lautsprechers sollte keine Probleme bereiten da ich sehr gut mit solchen sachen umgehen kann. Das einzige problem ist der Aufbau und die Technik des Lautsprechers, von dir ich überhaupt keine Ahnung habe. Würd mich freuen, wenn ihr mir sagen könntet was ich zum Bau alles benötige und wie alles zusammen gehört.

Mfg Sebbie
doctormase
Inventar
#2 erstellt: 05. Mai 2007, 01:08

Sebberl schrieb:
Hi,
ich möchte für meine mündliche Prüfung in Technik einen Lautsprecher bauen.


hallo!

gott, sebbie, was hast du denn vor? nach anleitung einen lautsprecher bauen, den auf den tisch stellen und "tadaaaaa!" sagen? ich glaub, so stellen sich die jungs dort keine mündliche prüfung vor.
sicher können wir dir hier was vorschlagen, aber bist du sicher, dass wir dir nicht irgendwie besser helfen können?
schreib doch mal, wie die mündliche prüfung ablaufen soll, dann kommen sicher auch richtig gute tips rum.

beste grüsse!
dr.m
co
Stammgast
#3 erstellt: 05. Mai 2007, 01:43
Dreht es sich um die Technik Prüfung auf der Realschule ?
Ich hab damals nen Verstärker und 2 Lautsprecher gebaut kam sehr gut an.


Gruss co
beerbrewer110
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mai 2007, 08:02
Halllölllee


Also wenn du im allgemeinen wissen willst wie ein Lautsprecher funktionier schau mal hier nach :

http://de.wikipedia....mischer_Lautsprecher
http://de.wikipedia.org/wiki/Lautsprechergeh%C3%A4use
wiki weiss ne ganze menge darüber und ist billiger als sich extra fuer eine Prüfung ein Extra buch darüber zu kaufen.

Und ich denke wenn du damit durch bist is es sicher kein problem das du dir hier ne Bauvorschlag "abholst" um damit das gewonnene Wissen zu demonstrieren :-)

Beer


[Beitrag von beerbrewer110 am 05. Mai 2007, 08:03 bearbeitet]
Sebberl
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Mai 2007, 11:37
Hi Leute,

ja es geht um die Technik Prüfung an der Realschule. Ich muss in der Prüfung ca. 10 Minuten lang was über den Lautsprecher erzählen, z.B. was für Materialien ich verwendet habe und warum gerade diese. Ich möchte einfach wissen, was für Teile ich zum Bau eines Lautsprechers benötige da ich ja nicht einfach den Lautsprecher in ein Holzkasten setzen kann, zwei Kabel dran und fertig ist das Teil !? Die Wiki.-Artikel werde ich mir mal genau durchlesen, dass ich wenigstens mal die grundlegensten Sachen weis.

Mfg
Don_Chuleo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Mai 2007, 13:58
Ich würde mir das Buch Lautsprecherbau-Bewährte Rezepte für den perfekten Bau von Vance Dickason zulegen... darin ist alles erklärt. Was besseres gibts eigentlich nicht.
beerbrewer110
Stammgast
#7 erstellt: 05. Mai 2007, 20:04
Naja manchmal is es tasächlich so einfach ...aber nur manchmal

ich erinnere mich tief das es mal einen Lautsprecher gab welcher eine TML ohne Faltung war irgendwie nen meter hoch und die seiten waren nur 110 cm ( schon hat man den standfuss ) waren glaube ich 2 oder 3 Breitbänder (5cm oder so) drin....hm weiss nicht mehr von wem der war oder wie er hies ( Pipe?! ) soll angeblich recht gut gewesen sein

wie gesagt manchmal ists einfach aber das ist eher die seltenheit ,wie ich auch selber feststellen musste.
Wenn die Lautsprecherbau nich so wirklich interessiert würde ich mir kein buch kaufen sondern mich an wiki halten, und als Lautsprecher Empfehlung am besten nen Breitbänder im geschlossenen gehäuse gibt welche die brauchen kein "Korrekturnetzwerk" auch günstige - Fertig für die Prüfung -
willst du allerdings mehr brauchst du Bücher etc. V

Viel Glück für die Prüfung ....

Beer

ps schreibmal was du gebaut hast und wie es dir gefällt
Sebberl
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 13. Mai 2007, 16:28
Ich glaub die Idee einen Lautsprecher zu bauen verwerf ich wieder. Ich blick das nämlich alles nich so wirklich. Wenn es nur das bauen wäre, dann wäre es ja kein problem.... aber da ich das ja auch noch alles erklären muss .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstieg: Anatomie eines Lautsprechers
kniepfeil am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  2 Beiträge
Bau eines Lautsprechers mit mehreren Boxen.
profijo am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  14 Beiträge
Selbstbau eines Lautsprechers
assassin_cs am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  6 Beiträge
Habe Grundlegende Fragen zum Bau eines Lautsprechers
boep am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  49 Beiträge
Grundsatzfrage:Ablösungsverhalten des Lautsprechers
holzy81 am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.12.2007  –  31 Beiträge
Lautsprecherbau als Maturaarbeit...
Sh0rtCut am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  29 Beiträge
Überlegungen zum Bau eines LX mini ähnlichen Lautsprechers
TEKNOne am 05.07.2016  –  Letzte Antwort am 27.08.2016  –  24 Beiträge
Fragen zum Bau eines Outdoor Lautsprechers
Maik1 am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2013  –  14 Beiträge
Bau meines ersten Lautsprechers "Quintet (CT280)"
Bavilo am 10.09.2017  –  Letzte Antwort am 10.09.2017  –  4 Beiträge
Bau einer endstufe und eines lautsprechers in einen kasten
8OhmFreak am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder884.883 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedOrlando_Nelson_Lacerda
  • Gesamtzahl an Themen1.475.263
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.051.420

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen