Schalldruck

+A -A
Autor
Beitrag
waldow
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Dez 2004, 20:40
Hallo Alle zusammen!
Ich habe mir einen Bass Reflex Woofer gebaut, welcher wirklich nicht schlecht klingt.
Jetzt meine Frage: Gibt es ein besseres Prinzip, um einen höheren Druck zu erzielen???
Ist hierfür ein geschlossenes Gehäuse besser geeignet oder was wäre sonst noch besser???
Mfg Walter
schandi
Stammgast
#2 erstellt: 28. Dez 2004, 20:50
hallo,
ein bekannter hat einen woofer im bandpass prinzip einen lauteren sub kenn ich nicht.
bin mir nich ganz sicher aber bandpass er erhöht den wirkungsgrad um 3 oder 6 db.
stadtbusjack
Inventar
#3 erstellt: 28. Dez 2004, 20:59
Moin,

den höchsten Wirkungsgrad erhält man immer noch mit Horn-Gehäusen. Die sind jedoch relativ komplex im Aufbau und nicht jeder Treiber eignet sich dafür.
das_n
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2004, 21:27
wenn man nen bandpass als doppelt ventilierten ausführt und ihn dann noch auf lautstärke trimmt, leidet zwar der klang, aber laut wird er.....
boxenwastel
Stammgast
#5 erstellt: 28. Dez 2004, 21:28
Und man sollte nicht verheimlichen, dass Basshörner etwas größer sind, als die meisten bereit sind sich ins Wohnzimmer zu stellen.
waldow
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Dez 2004, 21:44
Cool!
Ja da hast du recht, ich habe keinen Platz für ein Basshorn in meinem Zimmer.
Dann würde sich ein Bandpass Gehäuse am besten eignen?!
Aber was ist ein doppelt ventilierter Bandpass
Mfg walter
schandi
Stammgast
#7 erstellt: 28. Dez 2004, 21:56


tata der bandpass
ein bisschen groß geworden
Herbert
Inventar
#8 erstellt: 28. Dez 2004, 21:58
waldow
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Dez 2004, 23:37
Und mit so einem Ding würde ich einen großen Schalldurck herbringen???
Mein Chassis ist übrigens ein Eminence Sigma Pro (650 W)
Und wo bekomme ich die Berechnung für meinen Lautsprecher, damit ich weiß wie groß ich das Gehäuse bauen muss???
Mfg Walter
Herbert
Inventar
#10 erstellt: 29. Dez 2004, 01:00
...wenns denn unbedingt Bandpass werden soll:
http://www.diysubwoofers.org/
Gruss
Herbert

Persönlich würde ich für diesen Treiber das "recommended" BR wählen.


[Beitrag von Herbert am 29. Dez 2004, 01:08 bearbeitet]
waldow
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Dez 2004, 15:53
Warum???
Was sollte ich sonst nehmen, wenn nicht Bandpass???
Hast du einen besseren Vorschlag für mich?
Mfg Walter
das_n
Inventar
#12 erstellt: 29. Dez 2004, 16:14
nen bandpass, der mehr oder weniger ohne richtige messsysteme entwickelt wurde, kann zwar laut, aber nicht besonders musikalisch oder präzise.
schandi
Stammgast
#13 erstellt: 29. Dez 2004, 16:45
man brauch auch passend chassis um so ein ding zu bauen.

der von meien bekannten ist mit zwei kleinen langhub LS (weiß leider nicht welche)gebaut. die scheinen genau dafür ausgelegt zu sein denn, man schafft es einfach nicht den sub an die grenze zu fahren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
reflex prinzip grundwissen
Brueckenwaechter am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  4 Beiträge
Bassreflex vs. geschlossenes Gehäuse
bakaru am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  8 Beiträge
?? Recommended Double Bass Reflex Type Enclosure oder Bass Reflex ???
PeHaJoPe am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2005  –  10 Beiträge
geschlossenes Gehäuse
alexanderdergroße am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  6 Beiträge
Ich weiß nich recht was besser klingt?
Walhalla1* am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  11 Beiträge
Geschlossenes Gehäuse dröhnt
CaptnKnuspa am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  14 Beiträge
ax1010 im geschlossenes Gehäuse ?
DaSh86 am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  2 Beiträge
Needle gebaut,- was als nächstes?
Q_Big am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2008  –  13 Beiträge
Das beste Bass-Prinzip
ax3 am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  64 Beiträge
CPA PA-10 Treiber in geschlossenes Gehäuse
dominicdeto am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedCerton
  • Gesamtzahl an Themen1.472.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.996.336

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen