Monacor / NumberOne Hochtöner

+A -A
Autor
Beitrag
arnegger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Feb 2005, 20:02
Hallo erstmal!

Meine Frage: Welche der Monacor/NumberOne Hochtöner sind "gut"???? Welche "schlecht"? Wer hat Erfahrungen?
Bereits kennen tu ich DT-107 und DT-300, sind beide auf den ersten Blick ok, ausgiebig gehört habe ich sie bisher aber noch nicht.
Meine Frage bezieht sich einfach auf das Preis-Leistungsverhältnis und wie sie im Vergleich zu anderen HT's abschneiden (z.B. Visaton G20SC).

Gruss
Stefan
knikknak
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Feb 2005, 21:10
Ich habe selber ein paar DT-107 und ein paar (alte und modifizierte) G20 von Visaton.
Sind beide gute Hochtöner mit ein sehr vernüftiges Preis-Leistungsverhältnis. Der alte G20 habe ich intern eine filz platte auf den Pollkern geklebt um die resonanzen zu reduzieren. Er ist aber genau so gut wie der neuer G20.

Der DT-107 klinkt aber besser im mittelton bereich und klinkt auch etwas sanfter im hochton bereich.

Führ gute Lautsprecher ist er sicherlich ok, es ist aber kein super high-end.

Wenn man einen besseren hochtöner will soll man die noferro serie von Seas mall anschauen. Im budget bereich steht der DT-107 aber oben in meiner liste!
tiki
Inventar
#3 erstellt: 20. Feb 2005, 15:27
Und wenn Du Dir den DT254 von Monacor mal ansehen/-hören würdest? Bis jetzt habe ich ihn nur verbaut, messen und hören kann man die bisherigen Versuche nicht nennen, weil noch fast nichts fertig ist und ich noch nicht im RA-Raum war. Kommt erst noch in diesem Halbjahr. Immerhin der untere Abschnitt des FG scheint tatsächlich so gut, wie auf der Monacor-Webseite angegeben.

Bis jetzt steckt er mit SPH275C und MSH115 in einem zu aktivierenden 3Wegerich, der MSH wird wohl irgendwann noch durch eine Kalotte ersetzt.
http://www.ibtk.de/p...75c_msh116_dt254.jpg
Preislich sehr(!) günstig, zumindest wenn man dort als Händler einkauft.

Mein allererster Messversuch im Nahfeld, nichts kalibriert, kleiner Raum 8m² mit etlichen Reflexionen/Resonanzen, wahrscheinlich auch Interaktionen im oberen Bereich zw. Mikro und Chassis:
http://www.ibtk.de/p...275_msh115_dt254.gif

Gruß, Timo
arnegger
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Feb 2005, 23:29
Der 254er ist mir auch schon aufgefallen. Besonders eine Kombination in 2-Weg Kombis mit grossen Tiefmitteltönern (siehe z.B. Status 20 auf meiner Website). In dieser Box habe ich allerdings den DT-300 verbaut, da er mit der 30mm Membran noch etwas dynamikfreudiger und besser für die tiefe Trennung geeignet. Ich muss ihn noch ausgiebiger hören, aber der scheint ganz in Ordnung.

Hat noch wer Monacor Hochtöner im Einsatz???

Gruss
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3-Weg Monacor
selector24 am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  34 Beiträge
Monacor Cinetor mit anderem Hochtöner?
Dieselrocker am 24.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  11 Beiträge
Welche Hochtöner funktionieren am (gekürzten) Monacor Waveguide
*displaced* am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  119 Beiträge
Monacor Orchestra
ednozama01 am 06.12.2019  –  Letzte Antwort am 12.12.2019  –  50 Beiträge
8" Top Selenium/Monacor
cyberlight am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  6 Beiträge
Monacor Projekt: Fragen :)
tope123 am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  9 Beiträge
Hochtöner gesucht
Fabian83 am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  4 Beiträge
Daten Monacor DT-28n
S.Hage am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  19 Beiträge
monacor sp60/4
zoloft am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  4 Beiträge
Abstimmung Monacor SPH-255
Frozen_Parrot am 11.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.264 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedArjuna920
  • Gesamtzahl an Themen1.472.494
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.999.254

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen