Pico Lino auffalten

+A -A
Autor
Beitrag
fantom
Stammgast
#1 erstellt: 29. Jul 2012, 11:24
Hallo ich habe hier 2 Vifa BG120 in PicoLino Gehäusen verbaut. Ich würde gerne diese in Wandlatsprecher umwandeln. Sprich, es soll eine längliche Säule werden die an die Wand geschraubt wird. Die Tiefe der Lautsprecher soll kleiner sein, als der Abstand des Lautsprechers zur Kante. Da ich überhaupt keine Ahnung von TMLs habe und das Prinizip so oft ich es mir durchgelesen habe nicht verstehe, wollte ich euch fragen ob es möglich ist so ein Gehäuse zu bauen, oder geht das aus irgendwelchen Gründen nicht.

so ähnlich soll es von aussen aussehen, aus 9mm Birke Multiplex, aussen 30 cm breit und eben so hoch es sein muss?

Pico Lino Wall
Black-Devil
Gesperrt
#2 erstellt: 29. Jul 2012, 13:22
Sollte kein Problem sein, der Sperrkreis ist dann auch überflüssig. Seihe auch ViFantastisch oder (K)Langspielplatte die nach genau diesem Prinzip gebaut sind.
A._Tetzlaff
Inventar
#3 erstellt: 29. Jul 2012, 14:12
Sollte gehen, auch ohne den Sperrkreis. Nur sind die BG120 nicht die ursprüngliche Bestückung, deswegen würde ich nicht davon ausgehen, dass die Picolino-TML automatisch passt (im Zweifel simulieren).

Komplett ungefaltet wird sich die erste Senke viel deutlicher bemerkbar machen, deswegen würde ich zumindest über einen Helmholtz-Absorber nachdenken, um die Störung nicht so extrem ausfallen zu lassen.
fantom
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jul 2012, 14:35
ok ist wohl ein zu kompliziertes projekt für mich
A._Tetzlaff
Inventar
#5 erstellt: 29. Jul 2012, 14:38
Der Absorber? Das ist das kleinste Problem, den zu berechnen.
fantom
Stammgast
#6 erstellt: 29. Jul 2012, 15:55

A._Tetzlaff schrieb:
Der Absorber? Das ist das kleinste Problem, den zu berechnen.


wenn man weiss wie, ich guck mal ob ich die TML mit AJHorn hinkriege
A._Tetzlaff
Inventar
#7 erstellt: 29. Jul 2012, 16:25
AJHorn sollte optimal sein. Als Ausgangspunkt würde ich die Picolino nehmen und die Ergebnisse mit dem Originaltreiber und Deinem vergleichen.

In der Simu wirst Du auch die erste Senke deutlich sehen, dann nimmst Du die Mittelfrequenz der Senke und trägst diese bei der "Absorberfrequenz" ein. Mit den Werten für Fläche und Volumen würde ich so experimentieren, dass unter "Sonstiges" die Länge des Kanals der Absorberkammer der Materialstärke der verwendeten Platten (MDF, Span, Multiplex) entspricht. Dann spart man sich den Einbau eines extra-Kanals.

Die 9mm Materialstärke halte ich für etwas dünn als Gehäusematerial, ich würde eher auf min. 16mm gehen.
fantom
Stammgast
#8 erstellt: 29. Jul 2012, 18:35

A._Tetzlaff schrieb:

Die 9mm Materialstärke halte ich für etwas dünn als Gehäusematerial, ich würde eher auf min. 16mm gehen.


werde noch verstrebungen machen
A._Tetzlaff
Inventar
#9 erstellt: 29. Jul 2012, 18:40
Warum so dünn? Resteverwertung?

Streben sind wesentlich aufwändiger als dickere Platten.
fantom
Stammgast
#10 erstellt: 29. Jul 2012, 18:51
der lautsprecher soll so flach wie möglich werden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dämpfung der Pico Lino
Waldi09 am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  11 Beiträge
Pico Lino ohne Vifa
Jamie_R am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  21 Beiträge
Pico Lino 2
Erik030474 am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  4 Beiträge
Pico Lino 2 mit Vifa 9 BN
ficus am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  7 Beiträge
Pico Lino
Curioso am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  2 Beiträge
Pico Lino 2, aber geschlossen
hugaduga am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  15 Beiträge
Pico Lino mit F127e
beerbrewer110 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  13 Beiträge
Vifa 10 BGS 119/8 pico lino Wand-LSP
the_curious am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  14 Beiträge
Pico Lino 2 Frequenzweiche löten
Hobbyschreiner am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  7 Beiträge
Bedämpfung Pico Lino 2?
Joachim10 am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.357 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedSiggi3
  • Gesamtzahl an Themen1.475.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.063.266