Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte

Pascal XT Sandwich JMO. "DAS FINALE"

+A -A
Autor
Beitrag
Cassie
Inventar
#51 erstellt: 25. Mrz 2005, 22:05
Sehr sehr sehr sehr Schöne LS !!!!
Das Furnier sieht sehr gut aus, hat irgendwie was Schimmendes an sich. Die Fronten sehen sich Sehr Ähnlich ist das in Real auch so?

Mfg
Cassie
Jogi42
Inventar
#52 erstellt: 25. Mrz 2005, 22:17
Die Box ist alles aus dem gleichen Stamm furniert und da wo es ging, habe ich die gleiche Maserung genommen. Das Furnier ist Ahorn und mit Buche Lacklasur behandelt.
Öhli
Stammgast
#53 erstellt: 25. Mrz 2005, 22:37
Sieht wirklich sehr sehr gut aus!
Schade dass wir sie nicht hören können
audiofisk
Inventar
#54 erstellt: 26. Mrz 2005, 00:34
Was gerade aus dem Nebenzimmer an Musik rüberschwappt dürfte nicht unähnlich klingen...

Sehr schöne und klasse ausgeführte Lautsprecher!
Kriegst auch noch einen fürs Finish.

Viele Grüße, ]-audiofisk°<
Jogi42
Inventar
#55 erstellt: 26. Mrz 2005, 02:04

Das hab ich mir verdient.
Aber, ich könnte die ganze Nacht durchhören. Von Vivaldi bis Hammerfall kommt alles gut und wird immer besser.
Übrigens, kann mir einer erklären, was beim Einspielen von LS-Chasis passiert, dass sie besser klingen.
Der Klang der Pascal XT JMO ist so zu beschreiben:
Warm, harmonisch, präzise, abgerundet und unaufdringlich.
Würde gerne im Vergleich die orginal Pascal hören.
Aber mit diesem Projekt ist noch lange nicht Schluß, denn ich will weitere Erfahrungen sammeln, mit der Eigenkonstruktion eines LS.

......... und noch etwas,
heul, heul, heul. Meine Familie erkennt zu meiner CT-200 (ale Hochachtung vor dieser Box)keinerlei Unterschied im Klang. Ich glaub, ich schule zum Hörgeräteakustiker um.


[Beitrag von Jogi42 am 26. Mrz 2005, 02:06 bearbeitet]
iredboarisch
Hat sich gelöscht
#56 erstellt: 26. Mrz 2005, 11:35
Meine Hochachtung

Wie von Deinen anderen Projekten gewohnt, ein echt professionelles Ergebnis.
Wie aber hast du letztendlich das Problem mit der zu tiefen Fräsung gelöst?
Mit meinen neuen LS dauert es noch ein bißchen, bis ich alle Teile zusammen hab (es kommt halt etliches aus Amerika).

Also, viiiiiiieeeeeeeeeeeeeel Spass beim hören !

Viele Grüße

Franz


[Beitrag von iredboarisch am 26. Mrz 2005, 11:35 bearbeitet]
Jogi42
Inventar
#57 erstellt: 26. Mrz 2005, 12:00
Das mit den breiten Phasen habe ich hier abgeschaut.
http://woofa.abi05.i...eitefasenfraesen.htm

Eigentlich ganz einfach, man muss nur darauf kommen.
Ich denks mir immer wieder, was würde man ohne so ein Forum machen. Gerade beim Selbstbau von Lautsprechern habe ich hier schon so viel Tips und Erfahrungen mitbekommen.
Jogi42
Inventar
#58 erstellt: 30. Mrz 2005, 17:27
An alles, die mal die Pascal ähnlich aufbauen wollen wie ich. Das Dämmmaterial ist jetzt anders verteilt. Am Boden habe ich das Material bis auf ein Drittel der Menge reduziert. Grund, die Schaafswolle ging bis unters Bassreflexrohr. Als ich das geändert habe, war der Bass viel stärker. In der Mitte habe ich die Schaafswolle, die unten wegnahm dazugetan und zwar richtig in die Ringversteifung reingedrückt. Jetzt wirkt sie auf mich, wie immer wieder in Testberichten zu hören ist, tonal ausgewogen. Auch habe ich die LS weiter von der Wand gestellt, ca.30cm und leicht schräg gestellt. Auch die Chassis spielen sich so langsam ein. Die Box wirk unheimlich präzise und hat eine super Räumlichkeit. Den Subwoofer habe ich auf unterste Übernahmefrequenz gestellt. Die Box ist ein echter Allrounder, was den Musikstil angeht.
Jogi42
Inventar
#59 erstellt: 18. Jun 2005, 00:08
Eigentlich habe ich nichts Neues. Ich kann nur sagen, dass ich den ganzen Aufwand und das gesamte Konzept nie bereut habe.
Heissmann-Acoustics
Inventar
#60 erstellt: 14. Feb 2006, 03:45
Hilfe --- Die Bilder gehen nicht --- Wollte mir die Sandwichbauweise genauer ansehen aber Ich sehe nur rote X´s

Liegt das an meinem Browser, oder funzt der Upload nicht ?


Edit:

Sorry -- Hab erst jetzt gelesen, dass Die Pics auf Deiner HP sind ...


[Beitrag von Heissmann-Acoustics am 14. Feb 2006, 03:49 bearbeitet]
focal_93
Inventar
#61 erstellt: 15. Feb 2006, 15:35
Hi Jogi,

feine HP hast Du, Respekt, Respekt

Besonders gut hat mir das Rack gefallen!
(Das Neue - nicht der Nähmaschinenschrank )

Hast Du die Zwischenböden mit Sand oder Blei gefüllt - ist auf dem Foto schlecht zu erkennen?

Ciao

Uwe
Jogi42
Inventar
#62 erstellt: 01. Mrz 2006, 20:45
AN ALLE, DIE DIE BILDER SEHEN WOLLEN. SIND DURCH UMZUG MEINER HOMEPAGE AN ANDERER URL UND ICH KANN ES NICHT MEHR NACHBEARBEITEN:

http://home.arcor.de/jomohnke/DIY/index.htm

Bekomme immer wieder Anfragen wegen der Bilder
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Pascal XT
name am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  36 Beiträge
meine Alcone Pascal XT
Master_Luke am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  8 Beiträge
Pascal XT oder TriStar
rooooowbin am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  2 Beiträge
meine pascal xt
foumaster am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  43 Beiträge
Projekt: Alcone Pascal XT
dAN1 am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  44 Beiträge
Fragen zu Pascal XT
foumaster am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  11 Beiträge
Dämmung Pascal XT
fox18 am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  5 Beiträge
Pascal XT probehören
dersucher am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  6 Beiträge
Pascal XT Center
krustovsky am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  16 Beiträge
Pascal XT Weiche modifizieren
goerni am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  30 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.405 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliednixfürungut_63
  • Gesamtzahl an Themen1.475.946
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.064.696

Hersteller in diesem Thread Widget schließen