Fiorennza TS Modifikation

+A -A
Autor
Beitrag
bash0mat
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Jan 2013, 21:10
Hallo,
ich würd gerne den in der Hobby Hifi vorgestellten Bausatz Fiorenza TS von der Website ari acoustics nachbauen, allerdings den Hochtöner Scan Speak D3007/660000 durch den preisgünstigeren R2604/832000
selbiger Marke ersetzen (ich bin Schüler und leider nicht Krösus). Dieser ist ähnlich linear und geeignet, allerdings bin ich noch nicht so Erfahren in der Entwicklung von Frequenzweichen.
Der Tieftöner wird bei 2200hz mit 18dB/Octave abgeschnitten. Der Wirkungsgrad im Gehäuse beträgt 84db.
Könnte mir jemand möglicherweise bei der Konstruktion der Weiche für den Hochtöner behilflich sein?
Dieser müsste selbstredend bei gleicher Frequenz und selbst Flankensteilheit wie der Tieftöner aus dem Spiel genommen werden. Der Pegel des Hochtöners müsste um 6db verringert werden.
Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe.
LG
Black-Devil
Gesperrt
#2 erstellt: 26. Jan 2013, 23:10
So einfach ist das leider nicht. Schau dir mal die Entwicklung der Illuminata 15 an. Da sind die Hochtöner messtechnisch sehr sehr ähnlich, dennoch braucht man für jeden eine andere Weiche. Ohne Messtechnik und etwas Erfahrung ist sowas nur schwer möglich.

Es gibt doch jede Menge Kompaktlautsprecher Bauvorschläge zwischen 200 und 300€/Stück - warum soll es da gerade die Fiorenza TS sein?
bash0mat
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Jan 2013, 11:34
Weil ich wahrscheinlich für rund 100€ an ein Paar der Wavecors komme :D. Außerm sieht die Fiorenza TS messtechnisch sehr ansprechend aus. Der Ringradiator war mir schon früher wegen seiner Messwerte aufgefallen.
LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Scan Speak Beryllium Hochtöner
alexv1 am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2014  –  119 Beiträge
Scan speak Bass anheben?
deeage am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  24 Beiträge
scan speak wer kennt den Bausatz?
0Name am 09.08.2019  –  Letzte Antwort am 10.08.2019  –  19 Beiträge
Tieftöner zu Scan Speak 10WB
MisterBreitband am 06.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.05.2010  –  14 Beiträge
Scan speak Breitbänder in Kugelgehäuse
michajan am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  2 Beiträge
scan-speak regallautsprecher
funky_shit am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  3 Beiträge
TS-Parameter in Hobby-Hife korrekt?
rottwag am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  4 Beiträge
scan speak vs 18s
eiskalt am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  27 Beiträge
Scan speak revelator
moqq am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  20 Beiträge
scan speak 32w/4878t00 in der Praxis, bzw Gehäusehilfe
BjoernMZ am 26.07.2019  –  Letzte Antwort am 26.07.2019  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.236 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedtonbandmicha
  • Gesamtzahl an Themen1.475.734
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.060.403