heimkino ist in planung und eure meinung ist gefragt :)

+A -A
Autor
Beitrag
Stephan-k
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Feb 2013, 17:14
hallo zusammen,

ich brauche euren rat und eure erfahrung, da ich bis jetzt nur kleine selbstbauprojekte gemacht habe.
es soll ein heimkino werden 5.?
da das geld begrenzt ist dachte ich zuerst an den bretterhaufen und danach an die Mivoc SB 25 JM.
bin auch für vorschläge offen.
ich füll euch mal den fragebogen aus ich hoffe es ist hilfreich


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden ( Pro Stück/insgesamt - mit/ohne Gehäuse) nicht viel mehr als 50 euro/lautsprecher
ohne holz

-Wie groß ist der Raum? etwa 40 quadratmeter aber es müssen nur ~25 beschallt werden

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

kommt später falls ihr das braucht

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, Wandlautsprecher oder sonst was werden? Standlautsprecher und center

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden? sollten nicht größer als 1,20 werden eher niedriger breite und tiefe sind relativ egal

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben) noch nicht und ich bin für vorschläge offen ( würde gerne mal den mivoc awm 3000 irgendwo einbauen oder 2 oder 4 )

-Welcher Verstärker wird verwendet? was auf ebay zu finden ist 5.1

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ? 50% film 50% musik

-Wie laut soll es werden? gehobene zimmerlautstärke

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)? 60 dürften reichen denk ich, der sub sol ja auch noch arbeiten

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt? nein, aber stimmen sollten gut rüberkommen

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.) nein
Giustolisi
Inventar
#2 erstellt: 06. Feb 2013, 17:51

bin auch für vorschläge offen

Ich schlage vor du beschäftigst dich etwas mit Groß- und Kleinschreibung, wir sind hier nicht in einem Chat.

Für gehobene Zimmerlautstärke reicht ein 8cm Breitbänder, wenn er Hochpass gefiltert wird und von einem Subwoofer unterstützt wird erst recht. Unter "gehobene Zimmerlautstärke" verstehe ich grob über den Daumen gepeilt 85-90db. Das ist schon ziemlich laut.
Stephan-k
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Feb 2013, 18:06
Das mit der Groß und Kleinschreibung vergesse ich immer im Internet

Ich denke jeder definiert " gehobene Zimmerlautstärke " anders

Wie ist es bei 95 -~ 100 db mit den Kleinen-Bretterhaufen ? bei 5 stück sollte es auch noch ordentlich klingen oder ?
Ist der Klang von dem Center und Standlautsprechern gleich oder weicht das Center etwas ab ?

Und welcher Sub wäre geeignet ? würde gerne mal 2-4 Mivoc awm 3000 verbauen und mit einem 250 Watt Buddytecmodul betreiben (zum einen aus Interesse zum anderen ist der Preis eine Kampfansage )

Danke für die schnelle Antwort
tsingtao
Stammgast
#4 erstellt: 06. Feb 2013, 18:19
Evtl. wären dieAras etwas. Können auch als Standboxen gebaut werden, und sie sind momentan im Angebot für 40 Euro das Stück bei Strassacker. Sie sollten auch einigermassen laut können.

Du könntest auch die Subwoofer als Ständer für die Regalboxen verwenden.

lg Stefan
Giustolisi
Inventar
#5 erstellt: 06. Feb 2013, 18:25
95-100dB herrschen in den meisten Discos, das ist schon wesentlich mehr als Zimmerlautstärke.

Und welcher Sub wäre geeignet ? würde gerne mal 2-4 Mivoc awm 3000 verbauen und mit einem 250 Watt Buddytecmodul betreiben (zum einen aus Interesse zum anderen ist der Preis eine Kampfansage )

Das Buddytec würde ich nicht nehmen, es ist zu wenig darüber bekannt, jede Charge hat andere Bassanhebungen oder Hochpässe. für gehobene Zimmerlautstärke reicht ein Aw3000 völlig aus. Für Discopegel oder extrem tiefe Bässe machen zwei Sinn. Vier Stück sind wirklich viel, immerhin kommen da schon gut 2000cm² Membranfläche zusammen. Mir scheint als hättest du andere Pläne als mit gehobener Zimmerlautstärke zu hören.
Stephan-k
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Feb 2013, 20:07
@ tsingtao
Danke
Die sehen gut aus,aber gibt es auch eine Centerbauform ? Falls nicht auch nicht weiter dragisch, die sind auf jedem Fall im Rennen.

@Giustolisi

Ich habe keine Messmöglichkeit hier, aber wenn ich Musik höre kommt es ab und zu schon an Discolautstärke ran( eventuell etwas leiser kommt drauf an von welcher Disco wir reden ).
Bei den 4 awms gebe ich dir recht das ist übertrieben.
Welches Modul eignet sich denn für 2 Subwoofer ( die beide mit einem Modul betrieben werden ) um unter 30 herz zu kommen. Das Preislich unter 200 Euro kommt ?
tsingtao
Stammgast
#7 erstellt: 06. Feb 2013, 20:09
Bitte.
Einfach eine hochkant in die Mitte stellen.


[Beitrag von tsingtao am 06. Feb 2013, 20:10 bearbeitet]
Stephan-k
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Feb 2013, 20:29
jop
Stephan-k
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Feb 2013, 02:39
So 5 von den Aras bestellt

jetzt fehlt nur noch der Sub

Danke für den Hinweiß


[Beitrag von Stephan-k am 08. Feb 2013, 02:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eure Meinung ist gefragt!!!!
surround???? am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  25 Beiträge
Lautsprecherdesign - Eure Meinung ist gefragt.
Granuba am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  24 Beiträge
Planung Standlautsprecher Heimkino
juli_01 am 22.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  6 Beiträge
Farbe von Boxen? Eure Meinung ist gefragt!
audiofisk am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  25 Beiträge
Eure Meinung ist gefragt / JMO Mini-Horn/ Messdiagramme
Jogi42 am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  24 Beiträge
in planung
karl(s)ton am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  7 Beiträge
Eure Meinung zu meiner Zusammenstellung
Heimwerkerking am 02.02.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  3 Beiträge
Planung LautsprecherBox
silizium am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  36 Beiträge
Meinung zu zwei Mivoc-Bausätzen gefragt
dicker_brummbär am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  5 Beiträge
Eure Meinung
WannaBee2708 am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.405 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDenon_Pri
  • Gesamtzahl an Themen1.475.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.064.665