Dynaudio 30W54

+A -A
Autor
Beitrag
HiEnd
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mai 2005, 20:34
Hallo,
hab noch einen Dynaudio 30W54 gefunden würde mir gern einen sub bauen hat jemand einen Vorschlag dazu hab leider noch kein Datenblatt dafür gefunden weiß jemand ob ich ein geschlossenes Gehäuse oder ein Bassreflex Gehäuse bauen soll.

Gruß und danke schon im vorraus.
UglyUdo
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2005, 22:18
Ding Dong!

UglyUdo
Inventar
#3 erstellt: 24. Mai 2005, 00:20
Zugabe:

BR 104l
Rohrdurchmesser 10cm, Länge 25.6cm
F3 = 30Hz


CB 62.8l
Qtc 0.7
F3 = 50Hz

CB 100l aktiv
Qtc 0.6
Highcut 80Hz/18dB
EQ 31Hz/+5dB
F3 = 27.4Hz

detegg
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2005, 00:26
Moin UglyUdo,

vielleicht hast Du auch den CORAL 12L70 oder/und 15L70 in Deiner Datenbank - stammen ja aus der selben Zeit.

Gruß und Danke - Detlef
UglyUdo
Inventar
#5 erstellt: 24. Mai 2005, 11:51
Ding Dong!

Leider nur ohne Le

12 L 70



15 L70

detegg
Inventar
#6 erstellt: 24. Mai 2005, 12:07
Danke!

Hintergrund meiner Bitte: ich habe beide Chassis (4x 12L70 u. 2x 15L70) hier liegen und plane sie zu verbauen. Allerdings sind meine Datensätze etwas wiedersprüchlich. Werde heute abend mal vergleichen- melde mich wieder.

Gruß - Detlef
UglyUdo
Inventar
#7 erstellt: 24. Mai 2005, 12:18
Die Datensätze stammen aus Audiocad und sind sehr alt
Die Datenbank AC80.dbf ist entweder eine alte Hifisound Datenbank oder stammt aus dem Privatfundus von M.Uible, ich kann mich nicht mehr erinnern.
HiEnd
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Mai 2005, 16:35
Hallo,
Danke für die rasche Antwort, hab noch eine Frage kann ich ein geschlossenes Gehäuse bauen denn mein Platz ist begrenzt und laut Berechnung bräucht ich ja ein 100 Liter Gehäuse und was wird mit Qtc bezeichnet.
UglyUdo
Inventar
#9 erstellt: 24. Mai 2005, 22:00
Qtc bezeichnet die der kompletten Box, sollte für gewöhnlich nicht 0.71 ( bester Kompromiss aus Tiefgang + Signalqualität ) nicht wesentlich überschreiten.

Gelbe Kurve:

CB 62.8l
Qtc 0.7
F3 = 50Hz
Hier werden die Qualitäten des Chassis verschenkt, f3 ( der Punkt, an dem die Lautstärke gegenüber dem Durchschnittspegel um 3dB abgefallen ist ) liegt bei müden 50Hz.

Violett:

CB 62.8l aktiv getrennt + entzerrt
Qtc 0.7
F3 = 28Hz
Highcut 80Hz/18dB
EQ 32Hz/ + 6dB

Hellblau:

CB 100l aktiv getrennt + entzerrt
Qtc 0.6
F3 = 25.8Hz
Highcut 80Hz/18dB
EQ 29Hz/ + 6dB

Der Unterschied zwischen 100l + 63l geschlossen ist bei aktiven Betrieb marginal, ich muß jedoch betonen, dass eine massive aktive Entzerrung andere Probleme mit sich bringt, ein tiefer f3 ist nicht alles. Passiv macht dieser Treiber nur im BR Gehäuse Sinn



PS: Bei geschlossener Bauweise und der Einbringung von genügend Dämmstoff kann das Gehäuse nochmal um 5 - 15% verkleinert werden. Bei diesen Abmessungen sind jedoch ausreichend innere Verstrebungen notwendig und somit ist die Volumenersparnis wieder hinfällig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio 30W54 aktiv im geschlossenen Gehäuse
Onemore am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  3 Beiträge
Dynaudio Projekt, 4mal 30w54 2mal 17W75LQ Esotec 2mal D260 ESOTEC
Bopfel am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  16 Beiträge
zwei Dynaudio 30W54 in Compound-Anordnung geht das?
Bopfel am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  5 Beiträge
Dynaudio Aries
hildefonz am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  11 Beiträge
Bassreflex vs. geschlossenes Gehäuse
bakaru am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  8 Beiträge
Subwoofer Gehäuse bauen
M@tz3 am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  7 Beiträge
Neuaufbau mit Dynaudio-Chassis
harrydyn am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  10 Beiträge
Restauration Dynaudio Axis 5
xxxtsunamixxx am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  29 Beiträge
Bassreflexgehäuse selber bauen
PoNr am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  5 Beiträge
ax1010 im geschlossenes Gehäuse ?
DaSh86 am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.120 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedlabedroomhep
  • Gesamtzahl an Themen1.472.170
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.992.485

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen