Alternative Mindstorm-Front

+A -A
Autor
Beitrag
roman13
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2005, 07:58
Hallo zusammen!

Heute ist zwar ein trauriger Tag, aber vielleicht möchte dennoch der ein oder andere meine Idee kommentieren...

Ich möchte als mein erstes Lautsprecher-Projekt gerne die Mindstorm (ct 213) bauen. Nun habe ich mir in den Kopf gesetzt aus optischen Gründen die Schallwand mit Samt zu bekleben.
Da es ja auch Fertigboxen mit "samtiger" Front gibt ist das generell wohl keine allzu abwegige Idee, oder?

Schwierig wird es dann allerdings an den Schallwandrändern einen sauberen Abschluss hinzubekommen. Um das zu erleichtern würde ich die Schallwand gerne in zwei Schichten realisieren, wobei ich die äußere Schicht bis hinter die Ecken mit dem Stoff bekleben will und dann auf das "eigentliche" Gehäuse montieren.

Wenn ich herausgefunden habe wie man Bilder anzeigen kann, folgt demnächst eines


[Beitrag von roman13 am 15. Jul 2005, 08:50 bearbeitet]
roman13
Neuling
#2 erstellt: 15. Jul 2005, 08:47

Das ist die Sicht von oben (von der Seite sieht es allerdings genauso aus).

Auf c soll der Samt geklebt werden. Zwischen c und b1/b2 ist eine Lücke. Hier soll nur der Samt umgeschlagen werden aber es besteht kein Kontakt.
Die grün gestrichelten Linien stellen den Querschnitt einer Chassis-Öffnung dar.

Kann es durch diese Konstruktion zu unerwünschten Gehäuseresonanzen kommen? Wie verbinde ich a und c optimal?

Würde mich über Kommentare freuen
exilist
Stammgast
#3 erstellt: 15. Jul 2005, 11:07
Hallöle,

zu Samt kann ich nicht viel sagen, habe ich beim Lautsprecherbau noch nicht eingesetzt. Solange du den Samt vollflächig verklebst sollte es allerdings Problemlos sein. Die Verbindung zur zweiten Wand sollte dann auch so geklebt sein, das es eine großflächige Verbindung ist.

Evtl. wäre es besser gleich eine Hohlkammer zu schaffen und diese dann mit Sand/Bleichschrot zu füllen.Am Rand könnten dann dünne Stege für Druck sorgen, Evtl. über Dübel/schrauben fest die 2 Wände verbinden...

Schau dir aber erstmal den Tiefmitteltöner an.(ob er nach hinten Luft brauch, weil die schallwand >doppelt so dick wird) ggf. muss du eine Fase in die Schallwand machen das wird bestimmt mit dem Samt schon wieder schwierig...

Grüße
Sandro
eBernd
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jul 2005, 12:42
Hallo Roman,

so einen Designwunsch hatte ich auch schon mal. Habe aber dann statt Samt sogenanntes Velourpapier (z. B. im Künstlerbedarf) verwendet. Ich meine, daß wäre auch billiger gewesen. Das Papier ist einfach nur ganzflächig aufgeklebt. Durch das Furnieren der Seitenwände mit Rundung ist die Front bündig geworden.



Zwei Anmerkungen zum Foto:
Die Box ist über 25 Jahre alt - das Velourpapier darauf auch!
"In echt ist die Front schwarz (Kunstlichtaufnahme)

Grüße, Bernd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mindstorm CT 213 in MDF
Furby am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  15 Beiträge
MINDSTORM-KOMPAKT
NORDMANN28 am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  50 Beiträge
Klangbild CT230 Mindstorm ##HILFE##
weltbuerger am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  32 Beiträge
Nochmals zum Thema Mindstorm
Bernd_Saar2009 am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  5 Beiträge
MINDSTORM-kompaktBR die 2.
NORDMANN28 am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  26 Beiträge
CT213 Mindstorm
blindqvist20 am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  21 Beiträge
TQWT Mindstorm mit Breitbänder erweitern
Zückerchen am 20.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  14 Beiträge
Erster Selbstbau - CT213 Mindstorm oder Alternative?
Mauergalse am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  10 Beiträge
Bedämpfung Monacor Mindstorm
WebJulian am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  4 Beiträge
Geknickte "unendliche" Schallwand mit Teppich bekleben?
Verrückter am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.362 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitgliedcipo
  • Gesamtzahl an Themen1.472.708
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.002.244

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen