Lautsprecherfront runden

+A -A
Autor
Beitrag
Floriot
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Okt 2005, 10:28
Hallo erstmal,

In der Hobbyhifi (oder doch K&T) war doch kürzlich dieser Bamboo-Lautsprecher.
Die haben da so ne IKEA Bambusschale als Gehäuse verwendet. Der Grund war, soweit ich das richtig versteh, Schallreflexionen zu verhindern oder minimieren.
Jetzt hab ich mir folgendes gedacht: Wenn man eine Box in die Wand einbaut ist das ja Vorteilhaft "für" die Reflexion, bzw. es reduziert sie, ich weiss nicht genau wie ich mich da ausdrücken soll, ich hoffe man versteht was ich meine. Wenn man jetzt diese beiden Varianten kombiniert, also die Vorderseite (da wo das Chassis sitzt) zu den Seitenteilen hin Rund macht wie einen Halbzylinder, dan hat man doch vertikal in etwas eine Geschlossene Wand und Horizontal die vorher erwähnte Rundung.

Was meint ihr?


Grüsse
Florian
audiofisk
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2005, 11:12
Hallo.
Großzügige(!) Verrundung vermindert oder vermeidet die Reflektion an den Kannten der Schallwand.
Beispiel für große Schallwand und grosszügige Verrundung und wandnahe Montage.
Der 'IkeaBambusschüssel'-Breitbänder weist ähnliche Merkmale auf,
ist allerdings durch den Breibandlautsprecher und den konzentrisch um das Schallzentrum verlaufenden Übergang zur Wand im Nachteil.
Durch die zentrische Anordnung wird der Übergang zur Wand (laut dem Artikel zum Lautsprecher) in der Frequenzgangmessung sichtbar.
Das könnte durch Asymmetrien vermieden werden.

Für die Ausprägung von Bafflestep und Reflektionen spielen die jeweiligen Größenverhältnisse von Wellenlänge zu Geometrie eine entscheidende Rolle.

Siehe auch: Lautsprecherbox bei Wikipedia
Dort gibt es für Gehäuseformen eine gut illustrierte Grafik.

Hier bei Tolvan gibt es ein Program zur Simulation solcher Effekte auf der Schallwand (freistehender) Boxen.

Ein (IMHO) klasse Vergleich zwischen Meßwerten (Linkwitz) und der Simulation (Tolvan The Edge) findet sich hier bei Audiodiskussion KLICK.
.

]-audiofisk°<
[edit]verleich hinzugefügt[/edit]


[Beitrag von audiofisk am 07. Okt 2005, 11:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bamboo Wandlautsprecher aus Hobby Hifi 04/2005
sam_hifi am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  75 Beiträge
K&T Eminence Legend ?
gixxer am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2012  –  47 Beiträge
Seas Koaxe in der neuen K+T
usul am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  8 Beiträge
Doch richtig abonniert.
nähmaschine am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  24 Beiträge
Lochblech für Lautsprecherfront befestigen. Wie?
sakly am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  13 Beiträge
Bamboo 2 mit doppeltem Volumen?
Bugs-Bunny am 11.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  6 Beiträge
Midu Gehäuse Dämmung; so richtig?
Zeiner-Rider am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  15 Beiträge
Erstlingsprojekt - Bamboo
renewutz am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  11 Beiträge
Geschlossene oder offene Box?
Plek am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  12 Beiträge
Lautsprecher in Box austauschen
SlAsHXD am 13.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.061 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitglieddeepsky1
  • Gesamtzahl an Themen1.472.162
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.992.387

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen