Kleine offene Schallwand

+A -A
Autor
Beitrag
Nif4n
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 12. Okt 2005, 19:28
Hey! Ich bin auf der Suche nach einer kleinen offenen Schallwand... hat da Jemand etwas? Vielleicht auch einer Treiberempfehlung? Soll an einen kleinen Röhrenamp.

Gruß Simon
timo_bau
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Okt 2005, 07:22
Wie klein?

das Problem bei einer OB ist dass der Treiber bei tiefen Tönen sehr viel Hub machen muss, deshalb favorisiere ich 8 Zoll BBs, die können einiges ab, somit ist die Breite der Schallwand schon größer ca. 24 cm, die Höhe bestimmt dann grundlegend die untere Grenzfrequenz wenn da nicht die Möglichkeit der Aktiven Anhebung wäre,
also 28 mal 160 ist so das kleinste was ich dir empfehlen kann.

Wenns noch kleiner gehen soll hab ich keine Erfahrung, auch mit kleineren Treibern nicht.

Gruß Timo
Tom_am_See
Stammgast
#3 erstellt: 13. Okt 2005, 13:47
Hi,
ich hab' den FRS8 mal in OB verbaut, das war aber nur ein Versuch. Der "kleine" verarschiedet sich recht früh und auch der Grundton klingt unterbelichtet, gar kein Bass und auch überhaupt nicht Pegelfest..., wie gesagt, war ein Versuch. Der FRS8 bräuchte in dem Fall IHMO 'nen 17er, der ihn bis ca. 300Hz unterfüttert...

Das ist aber nix für eine kleine Röhre, da würde ich auch auf einen 8" oder 10" Chassis gehen, das dann auch einen entsprechenden Wirkungsgrad mitbringt...

Grüße

Thomas
Robert_K._
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2005, 13:54
In der HH 2/05 ist der Ciare HX 132 in einer offenen Schallwand verbaut. Recht klein und funktionabel.

(Könnte auch 3/05 sein)
timo_bau
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Okt 2005, 14:16
In der HH 2/05 ist der Ciare HX 132 in einer offenen Schallwand verbaut. Recht klein und funktionabel.

Fehlkonstruktion!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

unterhalb 250 Hz geht da nichts mehr, und pegel kommt da acuh nicht raus.

Wenn man sich ein klein wenig in die Materie des OB einließt wäre da eine komplett andere Konzeption dabei raugekommen.

Anderer Treiber,
Andere Form
Platzierung des Treibers auf der Schllwand und und und.........

Gruß Timo
Robert_K._
Inventar
#6 erstellt: 13. Okt 2005, 14:33
Nun! Es war wohl nicht das Ziel der Konstruktion besonders tiefreichend zu funktionieren. Natürlich muss das ganze von einem wirklich passendem Subwoofer unterstützt werden, der auch noch dort platziert sein muss, wo der Ciare steht. Besser wäre wohl ein Zwei-Wege-System.
Fehlkonstruktion würde ich es nicht unbedingt nennen!
timo_bau
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Okt 2005, 14:57
OK bei einem 2.2 System kann so etwas funktionieren, aber so wie im Text formuliert sollte das ein 2.1 System werden und da ist dies eine Fehlkonzeption. Bei einem 2.1 muss man annähernd an die 100 Hz kommen, da ist, wie oben beschrieben, einiges schief gegangen.

Gruß Timo
Robert_K._
Inventar
#8 erstellt: 13. Okt 2005, 15:02
Na, wenn das so geplant war, ist es wohl doch als Fehlkonstruktion zu bezeichnen.
timo_bau
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Okt 2005, 15:11
Vorallem vermisse ich immer noch seine, schon seit Monaten angekündigte, OB mit dem 10 Zoll Ciare BB. Immer wieder angekündigt und immer wieder verschoben, ich glaubs nicht dass die noch kommt.
Das Thema zeigt mir dass Timmi im entwickeln von "normalen" LS ganz gut ist, mit komplexen Konzeptionen hat er so seine Probleme, oder wie seht ihr das Horn der letzten Ausgabe, das Bild auf der Zeitschrift hat mir gereicht zu erkennen, dass das Horn sehr wenig durchdacht wurde. Ich hab bisher nichts gesagt, weil ich es sicher nicht besser gemacht hätte, ich bin eben kein Hornspezialist, aber bei OB kann ich durchaus beurteilen dass das ein Griff ins .... war.

OB hat eben seine eigenen Regeln.

Gruß Timo
Kaspie
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Okt 2005, 18:50
Hi Simon,

was ist bei Dir eine kleine Schallwand bzw.OB ?
Warum gerade eine SW?
Ich möchte Dir gerne helfen, aber Deine Frage ist nicht gerade präzise gestellt.
Welche Vorstellungen hast Du von der Größe und dem Wirkungsgrad ?
Welchen Verstärker benutzt Du ?
Was für Musik hörst Du ?
Das sind erst mal nur ein paar einfache Fragen, die Du bitte schon mal beantworten solltest. Sonst bekommst Du so allgemeine Antworten wie: Hol Dir Chassis XY und Du wirst Glückseelig ;-)

Gruß
Kaspie
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Offene Schallwand
perzige am 10.04.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  15 Beiträge
offene Schallwand
Doppelsitzer am 23.10.2019  –  Letzte Antwort am 26.10.2019  –  10 Beiträge
Offene Schallwand, aber welche Chassis?
arrowfreak am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  5 Beiträge
Offene Schallwand als Center bauen?
donnie91 am 24.06.2018  –  Letzte Antwort am 25.06.2018  –  5 Beiträge
Fragen zur offenen Schallwand
Steven_Mc_Towelie am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  38 Beiträge
Sabas in Offene Schallwand
Shiraz am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  10 Beiträge
Open Baffle (Offene Schallwand) oder Horn?
chris2178 am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  12 Beiträge
Offene Schallwand von Acoustic Components !
mitsch1 am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  19 Beiträge
Offene Schallwand für Greencones
wl am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  2 Beiträge
Anfängerfragen zur Konzeption einer offenen Schallwand
Vornoff am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.061 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedAndreas10!
  • Gesamtzahl an Themen1.472.116
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.991.434

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen