Suche Sat's für HK-Anwendung

+A -A
Autor
Beitrag
MartinBerlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Okt 2005, 14:48
Hallo zusammen

erstmal muß ich hier mal an der stelle loswerden das das
forum wirklich super ist.
lese hier schon eine ganze weile mit.

so, nun aber mal zu meinem problem/frage.
Ich würde mir gerne in meinem wohnzimmer eine kleines HK aufbauen und suche dazu noch die passenden boxen.
habe mich dabei schonmal ein wenig umgesehen und mir gefallen
vom aussheen her die CT215 schon sehr gut, aber leider würden sie momentan mein geldbeutel zu sehr belasten wenn ich davon 5 stück bauen würde.
gibt es denn da vom aufbau her änglcieh oder gleiche LS die vielleicht ein wenig günstiger von der anschaffung her sind?
also der bausatzpreis. holz ist klar das das noch dazu kommt.

noch ein paar daten zum wohnzimmer.
es ist etwa 18qm groß.
musikrichtung ist charts, hiphop, r&b
Hauptsächlich sollten die LS aber natürlich beim DVD schauen zum einsatz können.
um einen sub werde ich bestimmt sowieso nicht drumrum kommen und da habe ich einen TW3000 im 55L BR gehäuse mit einem AM-120.
wobei der sub bestimmt nochmal umgebaut wird auf ein wenig kleiner und vielleicht geschlossen.

würde mich sehr freuen wenn mir da jemand helfen könnte und mir ein paar tips geben kann.

gruß
Martin
Robert_K._
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2005, 18:50
Mein Tipp:
Bau dir erst drei deiner gewünschten Lautsprecher. Benutze als Rearsystem dein altes. Ist das Geld dann da, baust du das Rearsystem.
Zwar nicht der tollste Tipp aber der Beste!!

Gruß

Robert
geist4711
Inventar
#3 erstellt: 24. Okt 2005, 20:06
hast du mit den sat's mal über hörner und da über breitbänder nachgedacht?
5 BL-hörner zb kosten ca 250€ incl gehäusen.
bei meinem wohnzimmer(auch ca 18m²), komme ich beim dvd-schauen, auch ohne subwoofer aus, bzw man kann nicht in ruhe mit höherer lautstärke einen film anschauen, wenn der sub läuft -man muss dauernd zur tür weil der nachbar meint es gäbe ein erdbeben.....
mfg
robert
MartinBerlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Okt 2005, 20:55
Hallo

erstmal danke für eure antworten.
also erstmal nur 3 stück bauen ist natürlich auch eine möglichkeit, aber vielleicht kennt ja doch jemand noch günstigere alternativen.

das mit dem BL-Hörnern ist auch eine sehr nette idee das auch hörner oder transmissionline mich sehr interessiert, aber beide haben für ein 18qm großes wohnzimmer ein riesen nachteil. sie sind recht groß!
MartinBerlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Okt 2005, 23:38
hat den wirklich keiner mehr eine alternative?
UglyUdo
Inventar
#6 erstellt: 25. Okt 2005, 00:13
Hallo MartinBerlin,
mit dem CT215 kannst Du eigentlich nicht so viel anfangen, das ist ein reiner Centerspeaker, dessen Tauglichkeit zudem noch besonderen Gegebenheiten unterworfen ist.
Deine Preisvorstellungen engen die Sache weiter ein.
Sinnvolle Zusammenstellungen sind z.B. auch
Front CT216 + Center 215/214 +Rear ( + Sub )
Front 214 + Center 215/214 + Rear + Sub
Front 217 + Center 218 ( + Sub ) + Center
und wenn die Kohle anständig knapp ist
3 x 218BR von M. Uibel + Sub + Rear
UglyUdo
Inventar
#7 erstellt: 25. Okt 2005, 00:20
CT218BR by M. Uibel:
http://www.hifi-foru...m_id=104&thread=4750
Es geht natürlich auch noch kleiner, der AVR sollte allerdings schon auf "small" stehen.
Orginal CT218 geschlossen
oder
CT209 x5 + Sub.
Alternativ vielleicht noch was von den Cyburg - Entwürfen.
Weniger Kohle ist nicht, los rück sie raus!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DSP - Anwendung
MBU am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  4 Beiträge
Tappedhorn für PA anwendung ?
am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  3 Beiträge
Auswahl Lautsprecher regelungstechnische Anwendung
name am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  2 Beiträge
Suche HT fürs HK
MartinSch am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  2 Beiträge
Praktische Anwendung einer Passivmembran
Granuba am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2014  –  102 Beiträge
Neues Tutorial zur DSP-Anwendung
MBU am 12.03.2018  –  Letzte Antwort am 24.03.2018  –  8 Beiträge
Anwendung der Oberfräse zum Boxenbau
MBU am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  20 Beiträge
Anwendung von Sonofill (CT-200)
Arnop am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  9 Beiträge
Low Cost Line Array für HiFi Anwendung!
Geschmeidiger am 02.09.2013  –  Letzte Antwort am 03.09.2013  –  11 Beiträge
Vota HK
pgx0123 am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  107 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.152 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedCapone11
  • Gesamtzahl an Themen1.472.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.994.828

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen