Selbstbau Kondensator, mal anders

+A -A
Autor
Beitrag
Tom_am_See
Stammgast
#1 erstellt: 03. Nov 2005, 11:54
Da bin ich heute morgen drüber gestolpert:

http://gabistapler.de/mb/kk.htm

Ob es sich wohl lohnt, unterschiedliche Kartoffel-Produkte auf ihre Kondesatoreignung zu testen? Stäbchen vs Krokette, quasi eckiger Sound vs hochauflösende Füllung? Wie verhalten sich die großen Flächen handelüblicher Röstis? Musikgenuß bei Minusgraden, damit die hochwertigen Bauteile langzeitstabil bleiben? Im Anschluß könnte ein großer Dielektikumtest erfolgen, Weizen-Toast contra Vollkorn-Sandwich!
Dem ganzen sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Dickt Remoulade den Klang auf? Hört sich Pflanzenmargarine dünn an?
Sind das die ersten Schritte zum Geruchs-Lautsprecher?

Grüße

Thomas
Paulchen27
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Nov 2005, 12:00
Hey das Probiere ich coole sache !!!

Ich gehe gleich los und suche mir einen dummen Bauer bei uns auf dem Land ,weil die haben ja bekanntlich die größten Kartoffeln und alles biologisch abbaubar. und noch ein weiteres Plus Wenn der kleine Hunger kommt haste immer was dabei
Michith
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2005, 13:25
Also vom Verzehr roher Kartoffeln würde ich absehen, die enthalten nämlich Alkaloide.. hmm vielleicht macht ja das die Kondenser-Wirkung aus, Elektrolyt ist ja bekanntlich auch giftig.

btw, hat das schon mal jemand mit Schokolade probiert? Die Beeinflussung der oberen Mitten wäre interessant, da ja Schokolade etwas dichter ist als Kartoffeln, wäre auch länger haltbar...
Jim!
Inventar
#4 erstellt: 03. Nov 2005, 13:31
Aber nicht zu laut hören!!!Nicht das der Kondesator schmilzt
A._Tetzlaff
Inventar
#5 erstellt: 03. Nov 2005, 16:19
Ich empfehle "Hertha´s Beste" (sind Buletten) und saure Gurken. Das Fett verringert den Alterungsprozess und macht die Wiedergabe schön geschmeidig - da hält kein Ölpapierkondensator mit. Allerdings sind die Frikadunsen nur mit geringer Kapazität lieferbar und nicht ewig haltbar (wg. Kondenswasser - logisch, ist ja n Kondensator); später lassen sich Gurken und Buletten in Verbindung mit Weingummi, Schokolade und Bautz´ner Senf verspeisen - haaaaaaps!
HerrBolsch
Inventar
#6 erstellt: 04. Nov 2005, 21:52
Sind Pommes dann sowas wie Ölpapierkondensatoren?

Ich weiß, daß das Prinzip aus mit Mais funktioniert, allerdings mit stark eingeschränker Kapazität im Vergleich zur Kartoffel. Das ist z.B. mit Elektrolyt- und Tantalkondensatoren zu vergleichen.
Es ist allerings auf die Polarität zu achten, Minus ist da wo das Maiskorn am Kolben saß!
Außerdem haben MKPs (Mais-Kondensatoren mit Polung) einen sehr hohen Innenwiderstand! Nicht selten ist es schon vorgekommen, daß ein überlasteter MKP einfach "plopp" gemacht hat und ein Popkorn wurde. Und wer hat schon gern Popkorn in seiner Schaltung.
Jim!
Inventar
#7 erstellt: 05. Nov 2005, 00:06

Und wer hat schon gern Popkorn in seiner Schaltung










A._Tetzlaff
Inventar
#8 erstellt: 05. Nov 2005, 00:15
Danke für den Tipp mit den Fritten, werd´ich sofort ausprobieren! Momentan experimentiere ich mit Kartoffelsalat - klingt aber nur an Elektrostaten gut, liegt IMHO am Cholesterin.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Selbstbau Mehrfach-Kondensator - Sammelbestellung?
Spatz am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  6 Beiträge
Welcher Kondensator
Osi am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  30 Beiträge
kondensator
norsemann am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  39 Beiträge
selbstbau
mario1984 am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  28 Beiträge
Selbstbau
Achmed am 15.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  9 Beiträge
Selbstbau
wynton am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  31 Beiträge
Selbstbau!!
james23 am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  2 Beiträge
Selbstbau
bene91 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  4 Beiträge
Kondensator beschädigt!
alex9731 am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  3 Beiträge
Literatur zum Selbstbau von LS
karlofatalo am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.05.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.120 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedlabedroomhep
  • Gesamtzahl an Themen1.472.170
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.992.469

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen