mivok xaw 180 hc

+A -A
Autor
Beitrag
D-FACE
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2005, 15:10
hallo,
ich wollte mal wissen ob ihr den tiefmitteltoner-mivoc xaw 180 hc schoneinmal gesehen bzw. gehört habt und wie ihr den so findet denn ich werde mir in der nächsten zeit eine neue anlage anschaffen bis auf den verstärker und den sub.vll könntet ihr mir auch einige tipps über gute hochtöner geben, die auch mit dem t-mitteltöner gut harmonieren????
außerdem würde ich gerne wissen welche gehäusearten für den mitteltonbereich am bessten geignet sind ??ich habe da an eine sehr ungewönliche sache gedacht nämlich ein sehr kleines basshorn zu bauen wo ich aber den reflexweg sehr klein gestalte um die höheren störenden bässe beim mittelton filtere.doch wenn ihr findet dass das keine so gute idee ist dann bitte ich um weitere vorschläge, doch es darf kein zu großes gehäuse werden da ich die gehäuse in die oberen ecken des zimmers platzieren möchte!
wo ich schon dabei bin würde ich gerne wissen welche kondensatoren bzw spulen für den mittelton und auch hochton gut währen??
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Dez 2005, 15:54
Hallo und Willkommen!
Nun,der 180HC ist wohl kein TMT im klassischen Sinne da er eher auf "Untenrum" getrimmt ist,sollte aber schon erfolgreich verbaut worden.Einfach mal die Suchfunktion nutzen (die Lupe, oben im Kopf)
Das mit den MT-Gehäusen steht bestimmt in der FAQ

Filtern lässt sich mit Hörnern aber auf jeden Fall nichts.
Die eventuelle Druckkammer ist da als Tiefpass zu verstehen.

Verkürztes Backloadet-Horn wird in Richtung Dipol gehen und mit Frontloadet-Hörnern gibts meist deftige Resonanzen durch Bündelung und steigende untere Grenzfrequenzen bei kleiner Baugrösse,wobei die Verstärkung mit der Verkürzung gegen Null geht.

Der Nutzen wäre also eher Zweifelhafter Natur...

Lieber was ordentlich normales oder soll damit Party gemacht werden???
Spatz
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2005, 16:08
Ich stell hier einfach mal 4 Links rein:

http://www.lautsprechershop.de/hifi/index.htm?/hifi/capella.htm
http://www.lautsprec...ifi/capella_comp.htm
http://www.lautsprechershop.de/hifi/index.htm?/hifi/bau_ct.htm
http://www.lautsprechershop.de/hifi/index.htm?/hifi/mivoice_2.htm

Vll ist da was für dich dabei: Die Capella Kompakt ist wohl am pegelfestesten und am kleinsten. Ein starker Verstärker ist aber Pflicht.

Und kleine Basshörner gibt es leider nicht.
D-FACE
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Dez 2005, 18:06
danke!!!!!
backmagic
Inventar
#5 erstellt: 15. Feb 2010, 03:39
Kann man am XAW 180 HC den Aluring abnehmen?
PokerXXL
Inventar
#6 erstellt: 15. Feb 2010, 09:40
Moin Backmagic

Wenn du eine Drehbank hast bestimmt.
Ich habe ja die Nummer größer und da ist nicht viel mit einer Demontagemöglichkeit.

Greets aus dem Valley

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative zum Mivoc XAW 210 HC?
Caisa am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  17 Beiträge
BR-Länge für Mivoc XAW 210 HC
andisharp am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  23 Beiträge
Mivoc XAW 210 HC - was machen?
thanatos511 am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  10 Beiträge
Mivoc XAW
UglyUdo am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  3 Beiträge
Mivoc XAW 310 HC in 3-Weg Bassreflex
Schmids-Gau am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  7 Beiträge
Mivoc XAW
Frankie667 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  6 Beiträge
Onkyo Box SC560 umbauen / Mivoc XAW 180 und XGH 258Alu
daedalus01 am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  2 Beiträge
Behausung für XAW 310
CASA am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  2 Beiträge
Mivoc 210 xaw als Bandbass??
don_fernando am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  14 Beiträge
Gehäuse für Mivoc XAW 310
schneck001 am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.226 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedSvenSp
  • Gesamtzahl an Themen1.472.406
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.997.321

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen