Gehäusebau

+A -A
Autor
Beitrag
Heimwerkerking
Inventar
#1 erstellt: 23. Mrz 2006, 21:24
Hi Leute

Ich bin kein neuling mehr auf dem Gebiet des Boxenbaus hab aber da doch ein paar Fragen.
Ich möchte wegen Problemen mit der Front meine CT206 gerne neu bauen und es tun sich folgende Fragen auf:
1. Fase oder abgerundet? Was würdet ihr empfehlen oder ist da klanglich kein unterschied zu erwarten? Weil optisch würde mir eine Rundung besser gefallen.
2. Hier wird oft über den klanglichen Unterschied von MDF vs Span diskutiert. Wie sieht es nun mit OSB aus? Hab hier noch massig von dem Zeug in 22mm Stärke rumliegen und würd das gern nehmen (ich mein in einer HH waren auch einige CT aus OSB)
3. Ich würd diesesmal das Fach für die Frequenzweiche gerne mit Quarzsand füllen da ich zum experementieren eh nicht mehr an die Weiche muß. Kann ich das so einfach machen oder würdet ihr mir davon abraten?

Entschuldigt wenn die Fragen für manche dumm klingen aber auch ich möchte gerne noch dazu lernen
usul
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2006, 22:00

Heimwerkerking schrieb:
1. Fase oder abgerundet? Was würdet ihr empfehlen oder ist da klanglich kein unterschied zu erwarten? Weil optisch würde mir eine Rundung besser gefallen.

Dann mach eine Rundung. Die ist theoretisch sogar besser, aber hören wirst du den Unterschied nicht.


2. Hier wird oft über den klanglichen Unterschied von MDF vs Span diskutiert. Wie sieht es nun mit OSB aus? Hab hier noch massig von dem Zeug in 22mm Stärke rumliegen und würd das gern nehmen (ich mein in einer HH waren auch einige CT aus OSB)

Scheint nicht so schlecht zu sein. K+T hat ja viele CTs aus OSB gebaut.


3. Ich würd diesesmal das Fach für die Frequenzweiche gerne mit Quarzsand füllen da ich zum experementieren eh nicht mehr an die Weiche muß. Kann ich das so einfach machen oder würdet ihr mir davon abraten?

Kannst du einfach machen.
Heimwerkerking
Inventar
#3 erstellt: 23. Mrz 2006, 22:12
Das klingt doch schonmal alles sehr gut allerdings drängt sich mir da age auf die unsere Holz Profis wohl am besten beantworten können.

Was würdet ihr für ein Oberflächen Finish empfehlen für die OSB Platten?
Schwange zwischen Hartwachsöl und dunkler Lasur weiß allerdings nicht ob Lasur bei OSB geht.
Tintera
Stammgast
#4 erstellt: 23. Mrz 2006, 23:04
Auf OSB geht beides, allerdings würde ich bei Lasur probieren da die Oberfläche meist schon einmal lackiert ist.

Für mich sieht das Zeug aus wie Versandkiste.......
Ins Wohnzimmer würde ich mir so etwas nicht stellen,ist wie immer Geschmackssache
Heimwerkerking
Inventar
#5 erstellt: 23. Mrz 2006, 23:31

Tintera schrieb:
Auf OSB geht beides, allerdings würde ich bei Lasur probieren da die Oberfläche meist schon einmal lackiert ist.

Für mich sieht das Zeug aus wie Versandkiste.......
Ins Wohnzimmer würde ich mir so etwas nicht stellen,ist wie immer Geschmackssache ;)

Die Oberfläche ist nicht lackiert.
Die lackierten Platten sind die aus dem Baumarkt. Im Fachhandel gibts die nur in unlackiert
Ich persönlich find die Optik eigentlich nicht schlecht.
Ich bin zur Zeit nur am überlegen ob ich bei der CT206 wieder wie im Bauplan nur den oberen Teil aufdoppeln soll oder ob ich die Front im ganzen aufdoppeln kann/soll
usul
Inventar
#6 erstellt: 23. Mrz 2006, 23:45
Ich würde die Optik auch nicht mögen, aber das ist Geschmackssache. Farblos Lackieren müsste eigentlich auch problemlos funktionieren.
Heimwerkerking
Inventar
#7 erstellt: 23. Mrz 2006, 23:54

usul schrieb:
Ich würde die Optik auch nicht mögen, aber das ist Geschmackssache. Farblos Lackieren müsste eigentlich auch problemlos funktionieren.


Also ich find die Optik garnicht so schlimm. Hab das auch als Fußboden im Partykeller und werd dann halt mal schauen wie das mit Beize aussieht.
So in ganz dunklem schwarz gebeizt kann ich mir das gut vorstellen.
Tintera
Stammgast
#8 erstellt: 24. Mrz 2006, 00:25
Ich hatte auch Platten aus dem "Fachhandel" und diese waren definitiv einmal lackiert. Es gibt auch unlackierte, da mußt du dann(wenn du beizen willst)nur gezielt nachfragen.
Heimwerkerking
Inventar
#9 erstellt: 24. Mrz 2006, 00:30

Tintera schrieb:
Ich hatte auch Platten aus dem "Fachhandel" und diese waren definitiv einmal lackiert. Es gibt auch unlackierte, da mußt du dann(wenn du beizen willst)nur gezielt nachfragen.


Also bei uns haben die nur unlackierte
Dafür aber auch Plattengrössen die es im Baumarkt nicht gibt. Schön um schnell richtig Fläche zu machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zur Fase:
leartes am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  8 Beiträge
MDF oder spannplatte
chrisk_hifi am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  36 Beiträge
neuling hat fragen.
hakkotek am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  6 Beiträge
Gehäusebau konkrete Fragen
m8rg8th am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  5 Beiträge
Fragen über Fragen!
spongebernd am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  6 Beiträge
mdf span multiplex oder mix
stollentroll_oder_auch_nicht am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  6 Beiträge
Grundlegende Fragen... (Gehäusebau/Praxis)
Futuit am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  9 Beiträge
Fragen zum Lautsprecher bauen
Zeschky am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  15 Beiträge
Gehäusebau Visaton TIW 200 XS - einige Fragen
MetalWarrior am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  8 Beiträge
Gehäuseumbau: MDF statt Span
kui64 am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  56 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.283 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBurcardo
  • Gesamtzahl an Themen1.475.741
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.060.539