First steps

+A -A
Autor
Beitrag
The_Wolf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Sep 2004, 15:14
Hi folks,

ich habe ja jetzt zwei LS übrig, da ein verschmutzter Kontakt dazu führte, dass ich meine alten für kaputt erklärt und mir neue gekauft habe.

Jetzt überlege ich, ob ich die Teile nicht verramschen, sondern "aufrüsten" sollte. Die LS waren die damals besten aus der Dual 90`er Reihe (300€/Paar).

Also überlege ich, die Gehäuse zu behalten und nur bessere Komponenten einzusetzen. Handwerkliches Geschick und elektronische Grundkenntnisse (auch Multimeter/Lötkolben etc.) sind für alle möglichen Elektronikreparaturen vorhanden. Wenn mal ein Föhn, Heissluftpistole, Timer für Fotobelichtungen kaputtgeht etc. kriege ich das immer selber wieder hin.

Aber wie fange ich an? Einfach alle Teile ausbauen und bei Conrad nach "besseren" Komponenten fragen? Welche sind "gut"?

Es handelt sich um 3-Wege-Boxen mit 20 cm Bass, 12,5 cm Mitteltöner und einem 6,5 cm Kalottenhochtöner. Über die Qualität/Firma kann ich noch nichts sagen, da alle Chassis und die Frequenzweichen noch drinnen sind.

Lohnt sich das überhaupt oder ist das jetzt "Spinnerei" von mir? Die Gehäuse selber sind optisch schön und kratzerfrei. Drinnen sind alle möglichen Dämmstoffe (habe ich beim Ausbau des kaputten Chassis gesehen), dürften also an sich schon gar nicht schlecht sein.

Was meinen die Fachleute? Ist das überhaupt zu bewerkstelligen? Bringt das was? Brauche ich komplizierteste Messtechnik oder gibt es Standardverfahren?
Waschhausernst
Stammgast
#2 erstellt: 24. Sep 2004, 19:26
bin zwar kein fachmann, würde aber mal paar fragen stellen. sind die chassis noch funktionstüchtig? falls ja und sie gut klingt, würde ich mir das überlegen, einfach aktuelleres hifi zeug reinzubauen, was nachher auch nicht besser klingt!
welchen einsatzzweck soll die neue box erfüllen und welcher bauart ist sie (BR,geschlossen...)?
kannst ja nicht einfach irgendwelche 20er tieftöner dort reinschmeißen. gehäuse ist ja auf chassis abgestimmt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS-Gehäuse
HappyFive am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  48 Beiträge
LS bau aus alten Car-Hifi Komponenten ?
atzefratze am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  17 Beiträge
Alte Lautsprecher aufrüsten
Andreas_B.4027 am 21.02.2018  –  Letzte Antwort am 24.02.2018  –  48 Beiträge
Neue LS für 60Ltr Gehäuse
oelkanne am 28.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  15 Beiträge
Newbiefragen: Gehäuse etc.
puffyx am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  11 Beiträge
Suche LS zum Musikhören und für PC
mr-magoo am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  6 Beiträge
30er Bass für neue LS ...?
ad2006 am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  16 Beiträge
CNC LS-Gehäuse ?
strgaltdel am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  12 Beiträge
fragen zu ls umbau
isegal-niemand am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  3 Beiträge
Strassacker bietet LS-Gehäuse
basti__1990 am 27.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.06.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHaroldjed
  • Gesamtzahl an Themen1.472.330
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.995.608

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen