Subwoofer von Wharfedale oder MJ Acoustics - die kleinen zu billig?

+A -A
Autor
Beitrag
kokonut
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mai 2007, 21:34
Hallo,

würde mir gerne einen Subwoofer kaufen, um meinen Bass stark auszubauen. Ich höre vor allem Elektro, also basslastige Musik. Filme werden nur sehr selten über den Computer geschaut. Musik höre ich übrigens ausschließlich über den Computer (Mac).

Meine Anlage besteht derzeit aus Yamaha Verstärker RX-496RDS und zwei Wharfedale Diamond 9.1 Boxen. Klingt eigentlich schon sehr gut. Den Subwoofer würde ich dann über die B-Lautsprecher anschließen, oder? Praktisch wäre dann, den Subwoofer ausstellen zu können..

Da ich Wharfedale Boxen Habe hatte ich an einen Powercube PC8+ gedacht, der ja mit 300 Euro noch erschwinglich wäre. Eigentlich wollte ich auch gar nicht mehr ausgeben - ein Anruf beim hochwertigen Hifi-Händler ergab allerdings, dass dort als unterstes Limit Subwoofer von MJ-Acoustics vertrieben würden. Unter diesem Preis würden die Subwoofer nicht gut klingen, mit dem MJ-Acoustics für 550 Euro "bekommt man aber einen richtigen, wirklich guten Subwoofer", sonst wäre der Bass undefinierbar. Dazu muss ich sagen, dass ich nicht so audiophil bin, dass ich z.B. CD-Qualität von MP3 unterscheiden kann.

Reicht für mich dann ein PC8+ oder gibt es vielleicht in der Preisklasse zu meinem System noch bessere Alternativen oder würdet ihr raten, als sinnvolle Investition lieber gleich einen ab 500 Euro zu kaufen? Was würdet ihr empfehlen?

Vielen vielen Dank für eure Beratung!

Gruß
ko
kokonut
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Mai 2007, 16:19
Hallo!

könnte noch interessant sein, dass mein Zimmer 18m2 groß ist. Meine Hörposition ist hauptsächlich in der Mitte des einen drittels des Zimmers (Schreibtisch). Die Boxen stehen derzeit in 1,60 Meter Höhe - wahrscheinlich nicht optimal, aber irgendwie auch schlecht anders machbar.

Freue mich auf Ideen
Gruß kokonut
Jokizzle
Neuling
#3 erstellt: 01. Jul 2007, 23:25
Hi! Sag mal, ist der Thread noch aktuell, oder hast du dein Subwoofer- Problem schon gelöst? Wenn dem noch nicht so ist, könnte ich dir einige Anregungen zu dem Thema geben. Sag nur kurz bescheid obs noch aktuell ist.
kokonut
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Jul 2007, 00:13
hallo!

Das Thema ist nicght mehr aktuell - könnte dich aber vielleicht interessieren, dass ich mir mittlerweile einen Subwoofer gekauft habe - und zwar einen richtig geilen! MJ Acoustics Pro 50, super dezenter, aber auch aufdrehbarer bass, der nicht zu orten ist. Ich bin sehr begeistert. Nachdem er die ersten Tage auf seinen normalen Füßen stand, musste ich Spikes kaufen, weil das ganze Haus gewackelt hat - jetzt ist es sehr angenehm.

Hast du noch Tipps bezüglich der Aufstellung oder Einstellung des Subs? Bin mir nämlich bei Phase und Frequency nicht so ganz sicher, was mir da den Ton optimal rausgibt - alleine einstellen ist sowieso sehr schwierig...

Viele Grüße
kokonut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen mit "MJ-Acoustics"?
FrankSchü am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2020  –  97 Beiträge
Suche Ablöse für meinen Mj Acoustics pro55mk1!
ComicHebel am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  4 Beiträge
MJ Acoustics 150 MKII macht PFRRRR?
Al-Bert am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  10 Beiträge
MJ Acoustics Reference 100 im Raum Hamburg?
DLSkyNet am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  2 Beiträge
Aschluß MJ Acoustics PRO 50 MKII
HiFiMan am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  2 Beiträge
Subwoofer für Stereo und 40 m² -- MJ acoustics ?
Stalling am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  30 Beiträge
Nubert AW 1000 weg MJ Acoustics Reference 200 her
cs20008 am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  9 Beiträge
Mj Acoustics Reference 150 MkII für Stereo -- passt das ?
Evangelos* am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2007  –  7 Beiträge
MJ Acoustics Reference 100 am McIntosh MA 6900 AC
kingofthestoneage am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  9 Beiträge
Billig Subwoofer
Kampfkeks12321 am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.458 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedrumham
  • Gesamtzahl an Themen1.508.891
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.703.590

Hersteller in diesem Thread Widget schließen