mein bass ist futsch

+A -A
Autor
Beitrag
Basscrack
Neuling
#1 erstellt: 24. Nov 2004, 23:21
ich habe mir die neue dolby anlage beim aldi kekauft habe jatzt das problem das der bbss nicht richtig an meinem sofa ankommt aber wenn ich daforstehe gibt der richtig druck
hat einer nen tipp was ich da machen kann
ich hab mich nähmlich schon tierisch geergert über den scheiß
danke für jede antwort
deathsc0ut
Stammgast
#2 erstellt: 25. Nov 2004, 00:10
Hallo,
das liegt an der Ausbreitung der Wellen des Subwoofers. Diese werden nämlich z.B. in zu kleinen Räumen von den Wänden reflektiert. Dies führt dazu, dass die Wellen des Subs sich mit den reflektierten Wellen überschneiden. Dies tritt dann meist vor dem Subwoofer und an der gegenüberliegenden Wand auf. Die Bereiche in die dann kein Bass kommt nennt man auch Basslöcher.

Für dieses Problem gibt es nur eine Lösung: Umstellen des Subs, so dass er an der Hörposition eine zufriedenstellende Leistung erbringt. Also viel spaß beim ausprobieren und freundliche Grüße

deathsc0ut
DarkFire
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Nov 2004, 12:20
Am Besten gehts, wenn du dir einen Freund schnappst, ihm den Subwoofer in die Hand drückst, eine CD mit orndlichem (tiefem) Bass einlegst, dich aufs Sofa so hinsetzt wie du normalerweise drauf sitzt, und dann den Freund mit dem Subwoofer im Raum herumgehen läßt.

Ich habs bis vor Kurzem selbst nicht so recht geglaubt. Ich hab mir auch zuerst eine Stelle ausgesucht, wo das Ding optisch gut gepaßt hätte und ich dachte, daß er gut klingen müßt, hab ihn nur dort in der Gegend rumgeschoben und mich geärgert, daß er nicht richtig klingt. Dann hab ich die oben beschriebene Methode ausprobiert, jetzt steht er ganz woanders (direkt rechts neben dem Sofa) und spielt recht brav.
Bass-Oldie
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2004, 10:53
Hi DarkFire, Basscrack

das ist die arbeitsintensive Methode, und nur bei kleineren Subs machbar.
Andersrum geht es genausogut:

Stell den Sub an den Platz, wo du sonst sitzt, und krabbel im Raum auf der Höhe der Subposition herum. Die Stelle, wo es sich gut anhört, dort stellst du dann den Sub hin. Das geht daher auch ohne Kumpel...
Der_Dröhner
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Nov 2004, 06:04
LOL, da würde ich mir ja einen abtragen, schließlich müsste ich meinen sub, der immerhin 32kg wiegt und eine kantenlänge von 46cm*46cm*49cm hat, quer durch den raum schleppen. Das stelle ich mir etwas schwierig vor.
Einfacher gehts glaub ich wenn man den sub auf die Hörposition stellt und man selber durch den raum läuft. Dort wo der Bass einem am besten gefällt stellt man den sub hin. Das is kein blödes dahingellabere, sondern von Experten bewiesen das es funktioniert. Ich habs jedenfalls so gemacht und habe dazu auch noch den sub etwas schräg zur gegenüberliegenen wand gerichtet damit ich durch die so erzeugte diagonale einen längeren weg zur wand hab. Ist sehr empfehlenswert sag ich euch.

mfg Der_Dröhner


[Beitrag von Der_Dröhner am 28. Nov 2004, 06:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer futsch
GJM am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  3 Beiträge
teufel concept s ohne wirklichen bass
Lichtmann am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  10 Beiträge
bass.
Jones12345 am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  8 Beiträge
Bass verstärken
intenso254 am 23.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  19 Beiträge
Subwoofe bass wohin?
TheEarl am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  7 Beiträge
JBL Bass 16 anschließen
Jan2712 am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  2 Beiträge
Bass-Turm?
GMK am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  10 Beiträge
bass im sitzbereich mangelhaft
Bauminator am 02.08.2016  –  Letzte Antwort am 07.09.2016  –  33 Beiträge
Bass wird verschluckt
gorsi am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  9 Beiträge
Dröhnen beim Nachbarn ohne Bass?
mA1k am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.391 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStasian
  • Gesamtzahl an Themen1.510.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.743.170